West Wien vor dem Abstieg

Nach der Auswärtsniederlage gegen UHK Moser Medical Krems,
galt die ganze Konzentration bei West Wien dem Schlagerspiel gegen die Aon Fivers. Dennoch musste sich das Team, das in der Stadthalle seine Heimspiele bestreitet, den Favoriten geschlagen geben. Knapp verlor der SG SPIGO Handball West Wien das Match gegen die Aon Fivers 32:35 und lag damit zu Redaktionsschluss auf dem vorletzten Tabellenplatz. Coach Gerald Grabner: „Es ist bitter, wenn man so ein Spiel am Ende doch verliert, aber das ist symptomatisch für die Saison ... Es will uns heuer einfach nichts gelingen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen