12.10.2014, 18:42 Uhr

4.10.2014: FC Stadlau vs. Ostbahn XI (1)

Ostbahn XI zeigte sich im bisherigen Saisonverlauf als (leistungsmäßiges) "Liga-Chamäleon", ließ praktisch in jedem Spiel phasenweise Titelreife, aber auch das genaue Gegenteil aufblitzen ... Was würde die Obritzberger-Elf in Stadlau zeigen? Nun, Ostbahn begann nicht wie die meisten Gegner mit Mehrfach-Abwehrkette, sondern offensiv orientiert, aber defensiv natürlich extrem laufbereit. So gab es in Hälfte eins erstaunlich viel Raum für weiträumige und schnelle Stadlau-Angriffe, ...

... die aber nicht oder nur selten (wenn, dann über Stojilkovic oder Tahirovic) genützt werden konnten. So gab's auch nur eine einzige Torchance durch Aleksandar Stojiljkovic (verzog nach Energieleistung Max Balzers, 20.). Da die Stadlau-Defensive ihre gewohnte Stärke zeigte, gab's auch nur einen Ostbahn-Schuss durch Chiorean, den Benjamin Neckam parierte (34.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.