Heißer Theaterherbst in Scheibbs

Die "Kalender Girls" Marianne Schragl, Cilly Lechner, Petra Pöchhacker, Christina Meister-Sedlinger, Barbara König und Regina Pabst-Wagner stehen ab 2. November auf der Bühne des kultur.portals in Scheibbs.
2Bilder
  • Die "Kalender Girls" Marianne Schragl, Cilly Lechner, Petra Pöchhacker, Christina Meister-Sedlinger, Barbara König und Regina Pabst-Wagner stehen ab 2. November auf der Bühne des kultur.portals in Scheibbs.
  • Foto: Kurt Tutschek
  • hochgeladen von Roland Mayr
Wann: 02.11.2017 19:30:00 Wo: Kulturportal, Hauptstraße 4, 3270 Scheibbs auf Karte anzeigen

SCHEIBBS. Der Theaterherbst in Scheibbs ist seit vielen Jahren ein absoluter Höhepunkt im Scheibbser Kulturleben – und darüber hinaus. Mittlerweile jeweils sieben, praktisch immer ausverkaufte Vorstellungen haben das Schauspiel Scheibbs zu einem der besten und bekanntesten Ensembles des gesamten Mostviertels werden lassen.
Regisseurin Christina Meister-Sedlinger hat nun die Tragikomödie "Kalender Girls" von Tim Firth auf den Spielplan gesetzt. Das Stück, auf einer wahren Begebenheit beruhend, verlangt unglaubliche Sensibilität und Feingefühl und entpuppt sich als ein wahres Wechselbad der Gefühle. Auf Ernst und Trauer folgen Komik und Witz – nie oberflächlich, sondern stets mit einer gehörigen Portion Tiefgang.
Die Premiere des Stücks findet am Donnerstag, 2. November im kultur.portal in Scheibbs um 19.30 Uhr statt. Weitere Aufführungen gibt's am Freitag, 3. November und am Samstag, 4. November jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 5. November um 17 Uhr. Schließlich folgen am Donnerstag, 9. November, Freitag, 10. November und Samstag, 11. November jeweils um 19.30 Uhr drei weitere Aufführungen.
Die Tickets sind im Vorverkauf um 14 Euro und an der Abendkasse um 16 Euro erhältlich.
Weitere Infos gibt's unter Tel. 0664/3735643 bzw. unter impuls.kultur@aon.at sowie hier.

Die "Kalender Girls" Marianne Schragl, Cilly Lechner, Petra Pöchhacker, Christina Meister-Sedlinger, Barbara König und Regina Pabst-Wagner stehen ab 2. November auf der Bühne des kultur.portals in Scheibbs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen