Geistliches Chorkonzert

Probe in der Pfarrkirche Wieselburg vor dem Konzert
4Bilder

Sonntag 15. November 2015 um 16.00.

In der Pfarrkirche Wieselburg warteten zahlreiche Besucher gespannt auf den Beginn des Konzertes.

Der Gesangsverein Harmonie Wieselburg unter der Leitung von Albert Neumayr leitete die Besucher mit anspruchsvoller Chormusik von Lobpreis, Marienlob, Gottesdienst, über Tod, Trauer, Trost, Hoffnung, Vertrauen, Dank bis hin zu Liebe und Geborgenheit. Die Lieder des Gottesdienstes wurden von Albert Neumayr 2015 komponiert.

Die Sopranistin Beatrice Schmid-Buchebner begeisterte das Publikum in ihren Solostücken mit ihrer engelsgleichen und ausdrucksstarken Stimme.

Fasziniert lauschten die Menschen den Stimmen der Sänger die abwechselnd von Gerold Hartmann am Klavier und Albert Neumayr am Orgel Positiv bravourös begleitet wurden.

Das Lied vom Hl. Leopold, Landespatron, nach einer alten Vorlage von 1919 wurde von A. Neumayr in moderner Form wieder erweckt.

Am Ende des Konzertes bedankte sich ein begeistertes Publikum bei den Sängern des Gesangsverein Harmonie Wieselburg, Chorleiter Albert Neumayr, Beatrice Schmid-Buchebner und Gerold Hartmann mit tosendem Applaus für den überaus gelungenen Konzertabend.

Wo: Pfarrkirche, 3250 Wieselburg auf Karte anzeigen
naeherdran_aktuell

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.