Auftakt für den Wintercup

Der ‚Wintercup‘ des ESV Brauerei Wieselburg ist das frostige Pendant zum sommerlichen Ötscherbären- Cup im Bezirk Scheibbs. Neun Mannschaften fanden sich in der Eisstockhalle ein und kämpften um den Tagessieg.
WIESELBURG. Am Ende eines langen Turniertages triumphierte der ESV Wechling ungeschlagen mit einer Stock-Differenz von 123 und damit einer Quote von hervorragenden 3,236 bei 16 Punkten. Sie verwiesen den Zweitplatzierten und auch Gastgeber ESV Brauerei Wieselburg (Stock-Differenz 32, Quote 1,310, 12 Punkte) auf den zweiten Platz.
Den dritten Platz sicherte sich der ESV Krummnußbaum.

Wechling ist großer Dominator
Zwei Turniere werden noch im Jänner und Februar in Wieselburg ausgetragen, um den Gesamtsieger zu ermitteln. Dies ist nun das fünfte Turnierjahr, bei dem bereits um den zweiten Wanderpokal gespielt wird, da Wechling den Ersten nach drei Gesamtsiegen bereits zu Hause hat.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen