wieselburg

Beiträge zum Thema wieselburg

Auftakt der neuen niederösterreichweiten Veranstatltungsserie zum Thema "Reden wir über Geld – Frauen und Finanzen" in Wieselburg

Auftakt zur NÖ Veranstaltungsserie
"Frauen und Finanzen" in Wieselburg

Serien-Auftakt: "Reden wir übers Geld – Frauen und Finanzen" in der Brau- und Messestadt WIESELBURG. Lena Gugenberger vom Sozialunternehmen "Three coins", Geschäftsführerin Elisabeth Cinatl vom Verein "Wendpunkt", Vorsitzende Anna Rosenberger von der Katholischen Frauenbewegung, Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die stellvertretende Schulsprecherin Lena Baum vom Francisco Josephinum, Autorin Melanie Wolfers sowie Chefredakteurin Sabine Kronberger und Geschäftsführerin Christiane...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Sabrina Czihak und Elisa Tiefenbacher holten in Wien die Bronzene.
4

Wieselakrobaten
Wieselburger Jung-Akrobatinnen holen Silber und Bronze

Der Akrobatik-Nachwuchs aus Wieselburg blickt auf erfolgreiche Wettkämpfe in Wien und Dobersberg zurück. WIESELBURG. Zwei Formationen der Wieselakrobaten begleitete Trainerin Sandra Karolyi zu den Wiener Landesmeisterschaften. Dritter und siebenter Platz in Wien Sabrina Czihak und Elisa Tiefenbacher konnten sich über einen dritten Platz freuen. Selina Etlinger, Nora Hornek und Sarah Pieber landeten am siebenten Platz, konnten aber wertvolle Wettkampferfahrungen für die bevorstehende...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
28:45

Näher dran - das Interview zur "Langen Nacht der Forschung"

Die Wissenschaft ist in der Gesellschaft angekommen: Beim Interview im "Näher Dran!"-Studio waren Tullns Technopol-Managerin Angelika Weiler und die Wissenschafter Hubert Hettegger und Irina Sulaeva. Mit im Gepäck hatten sie ein großes Thema – die Bioraffinerie. Doch, wie sind sie zur Forschung gekommen, warum war Corona ein Katalysator für die Forschung? Die Antworten hier. Lange Nacht der Forschung im Bild: Eine Kooperation von ecoplus und Regionalmedien Niederösterreich. NÖ....

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Lange Nacht der Forschung am FH-Campus Wieselburg
3

Lange Nacht der Forschung
"Geist formt Materie" am FH-Campus Wieselburg

Viele Innovationen wurden bei der Langen Nacht der Forschung am Fachhochschul-Campus präsentiert. WIESELBURG. Vier lange Jahre musste Niederösterreich auf die Lange Nacht der Forschung warten, bis die pandemiebedingte Durststrecke endete und die Veranstaltung zurückkehrte. Spannende Entdeckungsreise Bei den acht vielseitigen Stationen in Wieselburg konnten Interessierte aller Altersgruppen an diesem Abend beeindruckende Experimente bestaunen und an interaktiven Workshops teilnehmen. Die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bürgermeister Josef Leitner übergibt gemeinsam mit Vertretern des Stadtrats das Schild des neuen Lions-Club Wegs an Günther Leichtfried.
27

Jubiläum
Lions Club in Wieselburg feierte seinen "50. Geburtstag"

Seit mittlerweile 50 Jahren unterstützt der Lionsclub Wieselburg unschuldig in Not geratene Menschen. WIESELBURG. "Freude, Stolz und Dankbarkeit" empfindet Vereinspräsident Günther Leichtfried, wenn er an den 50. Geburtstag des Lionsclub Wieselburg denkt. In seiner Rede führt er weiter aus: "Die vergangenen fünf Jahrzehnte waren geprägt durch viel Arbeit, Engagement und Hilfeleistungen. Der Name ,Lions‘ stammt nicht wie viele glauben vom Löwen, auch wenn wir bei unseren Projekten wie Löwen...

  • Scheibbs
  • Simon Glösl
Harald Leiter, ecoplus Technopol Krems, Stadtrat Günter Herz, Bundesrätin Doris Berger-Grabner, Bürgermeister Reinhard Resch und Michael Beranek (TFZ Krems)
11

9.000 Besucher bei der Langen Nacht der Forschung

„Lange Nacht der Forschung“: Vier Technopolstandorte boten ein facettenreiches Programm Die Forschungs- und Wissenschaftslandschaft Niederösterreichs präsentierte sich eindrucksvoll: 9.000 Besucherinnen und Besucher konnten dieses Jahr im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung“ an den Technopolstandorten Wieselburg, Wiener Neustadt, Krems und Tulln begrüßt werden. In ganz Niederösterreich nahmen über 90 Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen an über 30 Standorten mit über 300...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Wieselburgs Bürgermeister Josef Leitner (M.) mit den beiden Community Nurses Manuel Wurm und Barbara Haselbeck-Bliesberger
4

Wieselburg – mehr vom Leben
Die Brau- und Messestadt hat viel zu bieten

Wieselburg im Fokus: Gesundheit, Doppelmesse und großer Flohmarkt des Lion Clubs WIESELBURG. Die Stadtgemeinde Wieselburg hat einiges für ihre Bürger zu bieten: In Kürze werden Community Nurses der Bevölkerung zur Seite stehen. Zum ersten Mal wurde eine Doppel-Messe am Messegelände durchgeführt, wo bald auch der große Flohmarkt des Lion Clubs abgehalten wird. Vorreiter in Sachen Gesundheit Wieselburg ist eine von rund 120 Gemeinden in Österreich, die sich am Projekt "Community Nursing"...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Jung-Akrobatinnen Elena De Monte und Laura Schachenhofer mit ihrer Trainerin Julia Riedl
2

Wieselakrobaten
Medaillen-Regen für die Wieselburger Jung-Akrobatinnen

Die Wieselakrobaten konnten beim Kids Cup – First Step mit zwei Formationen Medaillen holen. WIESELBURG/KREMS. Zwei Formationen der Wieselakrobaten machten sich gemeinsam mit ihrer Trainerin Julia Riedl nach Krems auf, um am zweiten Wettbewerb des Kids Cup – First Step teilzunehmen. Ein zweiter und ein dritter Platz Das Trio mit Catharina Langmann, Samantha Bohnet und Viktoria Riedl belegte den zweiten Platz, während sich Elena de Monte und Laura Schachenhofer auf den dritten Platz turnten. Auf...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
"Gepresstes Gold aus Hühnermist": Der Gründer Florian Stöger stellt mit dem Start-up Pressgold hochwertige und nachhaltige Düngemittel her.
2

StartUp-Center
Aus Hühnermist wird in Wieselburg "Gold" gemacht

Mit Unterstützung des StartUp Centers in Wieselburg hat Florian Stöger sein Unternehmen "Pressgold" gegründet. WIESELBURG. Mit Unterstützung des StartUp Centers am Campus Wieselburg hat Absolvent Florian Stöger Anfang 2021 sein Unternehmen "Pressgold" gegründet. Er setzt auf die Produktion nachhaltiger Düngepellets aus Hühnermist. Inzwischen beliefert er Großunternehmen, Kleingärtnereien und Sportplätze, auch für die Zukunft gibt es große Pläne. Ein Student als Firmengründer Noch während seines...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Fußball-Jugendcamps des SK Rapid Wien in Wieselburg und in Lunz am See
3

Rapid-Jugendcamps
Kicken lernen wie die Profis im Bezirk Scheibbs

Bei den Jugencamps des SK Rapid Wien in Wieselburg und in Lunz kommen fußballbegeisterte Burschen und Mädchen auf ihre Kosten. WIESELBURG/LUNZ. In den Sommerferien finden die Jugend-Fußballcamps des SK Rapid Wien statt. Dort können fußballbegeisterte Burschen und Mädchen im Alter von sieben bis 15 Jahren während einer Woche von den professionellen Trainern die beste Technik, Top-Koordination, perfekte Spielzüge und vieles mehr erlernen. Chance auf ein Probetraining Das ganz besondere Zuckerl:...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ein Prosit auf das gelungene "Messe-Duo" in Wieselburg
3

Messe Wieselburg
Eine Doppelmesse gab's in der Braustadt Wieselburg

Eine besonders erlebnisreiche Messe ging in Wieselburg über die Bühne. WIESELBURG. Was für ein Messeauftakt! Nach langer Pause präsentierte sich Wieselburg wieder als Kompetenzzentrum für Land- und Forstwirtschaft mit über 450 Ausstellern beim Messedoppel AB HOF & WIESELBURGER MESSE. Landeshauptfrau eröffnete Messedoppel Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner eröffnete das Messedoppel im Obergeschoß der Europa-Halle. Die AB HOF fand zum 27. Mal statt, die Wieselburger Messe gibt es bereits seit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Überall strahlende Gesichter bei den Pensionisten aus Maria Rojach.

PVÖ Maria Rojach
Großer Zuspruch beim Mutter- und Vatertagsausflug

Die Maria Rojacher Pensionisten unternahmen einen zweitägigen Ausflug. MARIA ROJACH. Die Ortsgruppe Maria Rojach des Pensionistenverbandes organisierte für ihre Mitglieder einen interessanten Mutter- und Vatertagsausflug. Mit dem Bus ging es über Maria Zell nach Wieselburg. Nach der Mittagspause beim Brauhaus Weiterfahrt nach Sprögnitz zu einer Führung über Kräuter und Teeproduktion zum „Sonnentor“. Im Anschluss daran ging es weiter zum Bergwirt in Zwettl. Aufregender zweiter Tag Am zweiten Tag...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Josef Winkler (r.) beim Interview mit Redakteur Roland Mayr
6

Interview
102-jähriger Wieselburger ist mittendrin im Geschehen

Josef Winkler hat bereits 102 Jahre "auf dem Buckel". Dennoch ist der Wieselburger immer noch voll im Bilde. Sie zählen schon 102 Lenze. Dennoch interessieren Sie sich sehr für das aktuelle Zeitgeschehen. Warum genau ist das der Fall? JOSEF WINKLER: Ich war eigentlich mit 80 Jahren schon bereit zu sterben und habe damals eine schwierige Zeit überlebt. Deshalb ist es mir so wichtig, mich mit aktuellen Theman zu beschäftigen. Besonders am Herzen zu liegen scheint Ihnen das Thema "Corona". Wie war...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die stolze Gewinnerfamilie Hinteramskogler aus Weyer inmitten ihrer Lieblinge.

Schafzüchter
Ein "Kasermandl in Gold" ging nach Weyer

Ein "Kasermandl in Gold" ging nach OÖ, an Familie Hinteramskogler in Weyer. Milch, Milchprodukte und Käse direkt von bäuerlichen Betrieben erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei den Konsumenten.  WEYER, WIESELBURG. Oberösterreichs Direktvermarkter punkten mit ihren Spitzenprodukten auch heuer wieder und zeigen damit, welche Top-Qualität auf den heimischen Höfen produziert wird. Ein "Kasermandl in Gold“ ging am 12. Mai im Rahmen der Preisverleihung bei der Wieselburger Messe nach...

  • Steyr & Steyr Land
  • Patricia Gruber
Esther Dürnberger und Ingrid Portenschlager berichteten den Schülern in Wieselburg über das Schicksal von Ernst Reiter, der den Aufenthalt im Konzentrationslager überlebt hatte.
21

Lila Winkel
Vortrag für Wieselburger Schüler über einen KZ-Überlebenden

Spannender und berührender Vortrag über einen KZ-Überlebenden an der Neuen Mittelschule in Wieselburg WIESELBURG. "Durch mich wird keine Frau Witwe und kein Kind Waise", sagte der damals 23-jährige Zeuge Jehovas Ernst Reiter, der wegen seines Glaubens im Jahr 1938 den Wehrdienst verweigerte. Berührende Lebensgeschichte Dessen Schicksal brachten seine Tochter Ingrid Portenschlager und die Organisatorin der Vortrags, Esther Dürnberger vom Verein "Lila Winkel" den Mittelschülern in Form eines...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der erfolgreiche Judo-Nachwuchs aus Wieselburg: Florian Auer, Cara Gansch, Pia Rohringer, Oliver Hölzl, Lina Auer, Leonie Rohringer, Lennard Debo und Susanne Bauer
2

Wachau-Kids-Cup
Medaillen-Regen für den Judo-Nachwuchs aus Wieselburg

Die jungen Judoka des ATV Wieselburg konnten beim Wachau-Kids-Cup vier Goldmedaillen und eine Bronzene holen. WIESELBURG. Die Nervosität der jungen Judo-Kämpfer aus Wieselburg legte sich schnell nach den ersten Kämpfen gelegt, denn die erfolgreichen Wettkämpfer Cara Gansch und Susanne Bauer untestützen die Wettkämpfer tatkräftig unterstützt und hatten sie bestens auf den bevorstehenden Kampf vorbereitet. Vier Goldene und eine Bronzene Aus diesem Grund konnten der Judo-Nachwuchs aus Wieselburg...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Eröffnung der Ausstellung "Zwischenräume" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "dialog:erinnern"
9

Austellung und Film
"dialog:erinnern" in Wieselburg und Petzenkirchen

Reges Publikumsinteresse herrschte bei drei Veranstalungen zur Auseinandersetzung mit der Vergangenheit in unserer Region.  WIESELBURG/PETZENKIRCHEN. Zu drei Veranstaltungen unter dem Motto "dialog:erinnern" in Wieselburg und Petzenkirchen lud "halle2" in Kooperation mit dem Filmklub Wieselburg, "Erlauf erinnert" und dem zeithistorischen Zentrum Melk. In Dialog mit den Menschen getreten Zufrieden mit dem Besuch und dem Interesse an Film, Ausstellung und Gespräch zur Auseinandersetzung mit der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Neue Drive-in-Teststation in Neubruck: Der Scheibbser Bürgermeister Franz Aigner, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Lukas Janker vom Roten Kreuz

Drive-in-Teststation
Die Corona-Teststraße wurde nach Neubruck verlegt

Die Drive-in-Teststation im Bezirk Scheibbs wurde vom Messegelände in Wieselburg auf das Areal des Töpperschlosses in Neubruck verlegt. NEUBRUCK. Seit einigen Wochen läuft ein Pilotprojekt mit Apotheken aus dem Mostviertel, in dessen Rahmen sich Personen aus der behördlichen Quarantäne freitesten können. Dieses wird nun aufgrund der positiven Erfahrungen weiter ausgerollt. Flächendeckendes Freitesten "In der ersten Phase werden vorerst vor allem Apotheken in jenen Regionen das Freitesten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Großer Frühschoppen am 1. Mai: Die Sozialdemokraten ließen in der Stadtgemeinde Wieselburg den Tag der Arbeit richtig hochleben.
6

SPÖ
Wieselburger "Sozis" luden zum Frühschoppen am Tag der Arbeit

Einen "roten Frühschoppen" gab's am 1. Mai in der Stadtgemeinde Wieselburg. WIESELBURG. Bürgermeister Josef Leitner freute sich, ca. 500 Besuchern – darunter Bürgermeisterin Ulli Schachner aus ser Nachbargemeinde Ybbs, Nationalrat Alois Schroll und den SPÖ-Bezirksvorsitzenden Andreas Danner – beim SPÖ-Frühschoppen am Tag der Arbeit begrüßen zu dürfen. Maibaum wurde ersteigert Brauhauswirt Hannes Heindl ersteigerte gemeinsam mit Hannes Stadler den Maibaum für die Ukraine Hilfe um 350 Euro....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Team "Greenting rent & camp" freut sich gemeinsam mit den Jurymitgliedern über den ersten Preis beim Projektworkshop.
2

Zukunftswerkstatt
Kreislaufwirtschaft im Fokus am Campus in Wieselburg

Am Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt fand eine Zukunftswerkstatt zum Thema Kreislaufwirtschaft statt. WIESELBURG. Mithilfe von Gastvorträgen und Workshops gab es für die Studierenden der Masterstudiengänge "Eco Design" und "Green Marketing" am Campus Wieselburg einen umfangreichen Einblick in den Themenbereich Kreislaufwirtschaft. Das "Cradle to Cradle" Prinzip stand bei der Zukunftswerkstatt am Campus Wieselburg wieder im Zentrum der Aufmerksamkeit. Neben interessanten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Bahnen Golf Team Wieselburg feiert seinen Aufstieg: Hermine Knotek, Philipp Oberleitner, Johannes Wöß, Katja Schalkhaas, Birgit Flicker, Manfred Dodell und Thomas Pöchhacker

Minigolf
Wieselburger Bahnengolfer steigen in die NÖ Landesliga auf

Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte konnte das Bahnen Golf Team aus Wieselburg in die Landesliga aufsteigen. Diesen Erfolg widmeten die Sportler zwei verstorbenen Teamkollegen. WIESELBURG. Nach zwei sehr starken Herbstrunden 2021 in Wiener Neustadt und Seefeld-Kadolz, stand das Bahnen Golf Team Raika Wieselburg als Herbstmeister der NÖ Oberliga fest, der Kurs richtig Wiederaufstieg in die NÖ Landesliga stimmte also. Plätzlicher Tod eines Teamkollegen Zur Weihnachtszeit musste das Team...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Stadtquartier Wieselburg
1 19

Erlebnis Wieselburger Einkaufswelt
Eine Bereicherung für die Stadt

Am Tag der offenen Tür nutzten die Scheibbser und Scheibbserinnen das tolle Wetter um dem Stadtquartier Wieselburg einen Besuch abzustatten. Begleitet von Musik, Priesterweihe und Kulinarik konnte man Wohnwelt und Einkaufserlebnis zeitgleich erforschen. WIESELBURG. Warme Temperaturen bescherten den Geschäftsführern Klaus Zehetner und Jürgen Antonitsch optimale Bedingungen für die offizielle Eröffnung nach erschwerten Baubedingungen aufgrund der Coronapandemie. "Ich finde das Stadtquartier eine...

  • Scheibbs
  • Johann Schiefer
Stefan Grohs-Müller stellt das internationale Lehrkonzept am Fachhochschul-Campus in Wieselburg vor.

Fachhochschule
Internationales Lehrkonzept am Campus in Wieselburg

Studierende am Campus starten voll durch: Internationales Lehrkonzept feiert seine Premiere in Wieselburg. WIESELBURG. Seit dem heurigen Sommersemester steht am Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt eine völlig neuartige Unterrichtsmethode auf dem Lehrplan. Nach einer Weiterbildung an der Harvard Business School setzt Stefan Grohs-Müller aus dem Fachbereich Wirtschaft und Recht das "Microeconomics of Competitiveness (MOC)"-Lehrkonzept im Masterstudiengang "Produktmarketing &...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Wieselburger Toni Kothmiller liebt extreme Herausforderungen und möchte sich nun einem 72-Stunden-Bewerb in den USA stellen.
1 2

Sport-Interview
Ein "Spartaner" aus Wieselburg begibt sich auf Reisen

Toni Kothmiller aus Wieselburg ist begeisterter Extremhindernisläufer und stellt sich der ultimativen Challenge. Wie bist du eigentlich dazu gekommen, an Hindernisläufen teilzunehmen? TONI KOTHMILLER: Ich bin durch einen Bericht in den Medien auf den Wildsau Dirtrun aufmerksam geworden und habe mir gedacht, das klingt cool. Dann habe ich begonnen zu trainieren, um zunächst einmal fünf Kilometer durchgehend joggen zu können und habe schließlich im Herbst 2017 an meinem ersten Bewerb...

  • Amstetten
  • Jakob Köstler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.