21.06.2017, 15:34 Uhr

Der Feuerwehr-Nachwuchs im Jugendlager in Randegg

Die Feuerwehr-Jugend aus dem Bezirk Scheibbs stellte sich den Leistungsbewerben in Randegg. (Foto: Matthias Seifert)
RANDEGG. Im Zuge des Jugendlagers in Randegg wurden die Leistungsbewerbe der Feuerwehr-Jugend des Bezirks Scheibbs ausgetragen. Nach einem Wortgottesdienst, bei dem auch zahlreiche Ehrengäste wie Frau Bezirkshauptmann-Stellvertreterin Monika Kladnik, die Landtagsabgeordneten Renate Gruber und Anton Erber sowie Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger anwesend waren, wurde die Siegerehrung abgehalten und den Jugendlichen zu ihren tollen Leistungen gratuliert. Kommandant Ernst Schachinger war mit der Organisation und den Ablauf der Bewerbe hoch zufrieden und freute sich über das langjärige Bestehen seiner Feuerwehrjugend in Randegg, die bereits seit 40 Jahren besteht und damit die älteste ihrer Art im Bezirk Scheibbs darstellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.