21.06.2016, 15:22 Uhr

Tolle Vernissage im Rathaus in Scheibbs

Franz Gloser, Stadtrat Martin Luger, Künstler J.F. Sochurek und Kunsthistoriker Hartwig Knack. (Foto: Hofecker)

Der St. Pöltner Künstler Josef Friedrich Sochurek eröffnete seine Ausstellung "WINDOWS" im Scheibbser Rathaus.

SCHEIBBS. Organisiert vom Kulturreferat der Stadtgemeinde Scheibbs präsentiert der St. Pöltner Künstler Josef Friedrich Sochurek unter dem Titel "WINDOWS" seine Ausstellung im Rathaus Scheibbs.
Seit einigen Jahren schafft er unter diesem Titel Werke, die man den großen meditativen Glaskunstwerken in den Fenstern von Kathedralen getrost zur Seite stellen kann. Es sind einfache, geradezu minimalistische Farbtafeln, die edelsteingleich in blauen und roten Akzenten leuchten, eingespannt in rechteckige, eloxierte Aluminiumrahmen von kristallhaft nüchterner Präzision, die in kubischen Fragmenten Raum gewinnen.

Ein Kunstdiskurs in Scheibbs

Bei der Ausstellungseröffnung im Rathaus Scheibbs fand sich neben zahlreichen Kunstinteressierten und ehemaligen Kulturpreisträgern auch Stadtrat Martin Luger, der für Begrüßung und Eröffnung der Ausstellung sorgte, ein. Bei einem spannenden Kunstdiskurs von Kunsthistoriker Hartwig Knack mit Josef Friedrich Sochurek wurden die Werke der Ausstellung und der Werdegang des Künstlers näher beleuchtet.

Künstler traf auf Ex-Kollegen

Unter den Gästen weilte auch der Ex-Kollege des Künstlers aus seiner Zeit beim Niederösterreichischen Pressehaus, der Scheibbser Kulturpreisträger Franz Gloser, der den Kontakt zum Künstler herstellte und somit einen wesentlichen Teil zum Zustandekommen der Ausstellung in Scheibbs beigetragen hat.
Die Ausstellung ist während der Amtszeiten der Stadtgemeinde noch bis Freitag, 1. Juli zu besichtigen.
Weitere Infos zum Künstler erhält man hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.