20.10.2016, 10:46 Uhr

Künstler öffneten im Bezirk die Pforten zu ihren Ateliers

Anton Erber, Christa Henke, Traude Egger und Christine Dünwald in Scheibbs.
BEZIRK SCHEIBBS. Unzählige Künstler öffneten im Zuge der "Tage der offenen Ateliers" im gesamten Bezirk Scheibbs ihre Pforten. Die Scheibbser Malerin Traude Egge überzeugte Landtagsabgeordneten Anton Erber und Bürgermeisterin Christine Dünwald von der Vielseitigkeit ihrer Werke, während die Randegger Ortschefin Claudia Fuchsluger den Keramikkünstler Harald Stadler in seiner Werkstätte in Perwarth und die Künstlerin Andrea Faschingleitner ihrem Atelier in Gresten besuchte. Weitere Austeller in Randegg waren Judith Höhrhan und Gisela Preuler, die sich über zahlreiche Besucher freuten. Jahr für Jahr werden die "Tage der offenen Ateliers", die von der Kulturvernetzung Niederösterreich ausgetragen werden, im Bezirk Scheibbs beliebter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.