11.04.2017, 11:22 Uhr

Sängerbund in Neustift mit viel Tradition

"Gesang erheitert das Gemüt und veredelt das Herz": Der Sängerbund Neustift zelebrierte im Gasthof "Zum Steinbruchwirt" bei Familie Buchebner sein 115-jähriges Jubiläum. (Foto: Sängerbund Neustift)

Seit 115 Jahren sorgt der Sängerbund Neustift mit seinen Liedern für Freude bei den Scheibbsern.

SCHEIBBS. "Gesang erheitert das Gemüt und veredelt das Herz, drum pflege ihn ernstlich und nicht nur im Scherz" – so lautet das Motto des Gesangsvereins Neustift, das seit 115 Jahren bis zum heutigen Tag nach jeder Probe gemeinsam angestimmt wird.

115 Jahre Sängerbund

Die Chormitglieder des Sängerbunds trafen sich vor Kurzem zu einem gemütlichen Beisammensein, um das 115-jährige Bestehen ihres Vereins, der zunächst als reiner Männerchor gegründet worden war, gebührend zu feiern. In einem kurzen Rückblick ließ man die vergangenen Jahre Revue passiern, wies aber auch auf die Wichtigkeit der Verantwortung über das Weiterführen und Weiterbestehen des Gansangsvereins hin.

Tradition und Moderne

"Derzeit ist der Sängerbund Neustift ein "gemischter Chor" bestehend aus 30 Sängerinnen und Sängern. Das Liedgut reicht vom traditionellen Volkslied, modernen und auch fremdsprachigen Chorsätzen, bis hin zu Messen und leichter klassischer Literatur", erklärt Obfrau Renate Pumhösel.

Fixe Termine im heurigen Jahr

Heuer zählen die Teilnahme am 25. NÖ Volksmusikfestival "aufhOHRchen" am 10. Juni in Pöchlarn, das Sommerkonzert am 24. Juni in Neubruck und das Adventsingen in der Scheibbser Pfarrkirche zu den wichtigsten Terminen.

"Junges Blut ist gefragt"

"Ebenso ist der Sängerbund Neustift bestrebt, neue Chormitglieder zu werben und lädt daher alle Sangesfreudigen zu den wöchentlichen Proben, jeweils freitags, um 18.30 Uhr in das Vereinslokal Buchebner in Neustift, recht herzlich ein, um einfach einmal vorbeizukommen, mitzusingen und im Anschluss an die Probe an der Chorgemeinschaft und Geselligkeit teilzuhaben, die im Verein immer hoch gehalten werden", führt Renate Pumhösel weriter aus.
Interessierte Personen können sich sich an Obfrau Renate Pumhösel unter Tel. 0676/4314407 wenden oder die Homepage des Sängerbunds Neustift besuchen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.