16.06.2017, 11:41 Uhr

Segelflieger stürzte bei Lunz in den Tod

Der Pilot ist mit seinem Segelflugzeug in Lunz auf einen Felsen geprallt und war auf der Stelle tot. (Foto: Bilderbox)
LUNZ. In der Nähe von Lunz am See ist ein Segelflugzeug abgestürzt und gegen einen Felsen geprallt. Der Pilot, ein 77-jähriger Franzose, der in Wien gelebt hatte, war auf der Stelle tot. Laut Polizei waren die Wetterverhältnisse vor Ort hervorragend gewesen. Nun soll das Wrack untersucht werden, dessen Abtransport sich aufgrund des unwegsamen Geländes schwierig gestalten wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.