30.01.2018, 16:09 Uhr

2. Lauf des 4. Städtecrosscup in St. Pölten

Um meinen Beitrag nicht mit dem üblichen Worten zu eröffnen beginne ich mal mit einem bekannten leicht abgeänderten Zitat:

Dieses war der zweite Streich und ein dritter folgt vielleicht.

Bei sonnigen aber teils stürmischen Wetterverhältnissen wurde der Hauptlauf rund um den Ratzersdorfer See in St. Pölten pünktlich um 10:30 Uhr gestartet. Die insgesamt 158 Läufer/innen mussten insgesamt 4 Runden (Gesamt 6km) um den See bewältigen.
Da Franziska Füsselberger das Tempo von Daniel Punz und Herbert Sandwieser nicht mitgehen konnte war es schwierig das richtige Tempo alleine im Männerfeld zu finden.
Der Gesamtsieg bei den Frauen in einer Zeit von 23:38sec. war jedoch nie gefährdet.
Der Fokus wird jetzt auf die 3000m Staatsmeisterschaften auf der Laufbahn in Linz gelegt und danach gibt es die wohlverdiente Erholung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.