Flohmarkt für Straßenkinder

Dieser goldene Buddha stand zum Verkauf
5Bilder

SCHWECHAT. Wie angekündigt fand vergangenen Freitag der Charity-Flohmarkt, organisiert von der Schwechater Wirtschaftsplattform und dem exotischen Einrichtungshaus Con Mani, im Einkaufszentrum statt. Con Mani Chefin Sylvia Kurcewicz und Sarah Skopal, als Vertreterin der Wirtschaftsplattform freuten sich, einen Scheck über 600 Euro an Paul Weitzer und Peter Eppel vom österreichischen Entwicklungshilfeklub zu übergeben. Der Entwicklungshilfeklub arbeitet mit der indischen Organisation Butterfly in Neu Delhi zusammen, die in der indischen Millionenstadt rund 2.000 Straßenkindern ein Zuhause bietet. Auch Vizebürgermeister Gerhard Frauenberger ließ sich die Einladung nicht entgehen und genoss das leckere indische Buffet. Wenn der Zweck stimmt, schmeckt‘s gleich noch besser.

Autor:

Markus Neumeyer aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.