Schule

Beiträge zum Thema Schule

Volksschul-Direktorin Ulla Lefebvre, Vizebürgermeisterin Renate Terkola, Amtsleiter Raimund Kindl und Manuela Pouzar mit den gesponserten Fahrradhelmen.
  3

Freizeit
Gemeinde Ebergassing schenkt Kindern Fahrradhelme

Zum Schulschluss - rechtzeitig für den Ferienstart - hat sich die Gemeinde etwas Besonderes für ihre Schüler überlegt. EBERGASSING. Vom Land Niederösterreich wurden 271 sportliche Radfahrhelme angekauft, von denen 186 Stück an alle Volksschüler und 85 Stück an die Schüler der NMS verteilt wurden. Die Helme wurden von Amtsleiter Raimund Kindl, Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola und  Geschäftsführende Gemeinderätin Manuela Pouzar persönlich übergeben und von den Kindern gleich mit großer...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Der Landtagsabegeordente Gerhard Schödinger vor einem der aufgefrischten Schutzwege im Bezirk.

Lokales
ÖVP lässt Schutzwege im Bezirk auffrischen

Die ÖVP Bezirk Bruck an der Leitha informiert: Das größte Anliegen ist die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer und hier ganz besonders die der Jüngsten. BEZIRK. Aus diesem Grund werden bis zum „falschen“ Schulanfang am 18. Mai in Niederösterreich über ein Drittel der Schutzwege an Landesstraßen im Nahbereich zu Kindergärten und Schulen durch den NÖ Straßendienst neu markiert. Auf die Kinder acht gebenAuch im Bezirk Bruck/Leitha werden einige Schutzwege im Nahbereich von Volksschulen und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
  2

Freizeit
Beeindruckende Adventfeier der Volksschule Moosbrunn

Die Volksschule Moosbrunn lud zu einer besinnlichen Adventfeier in den Gemeindefestsaal ein. MOOSBRUNN. Dabei bestätigten die Volksschul-Kinder wieder einmal mehr, ihre tollen Gesangs- als auch Schauspielkünste, in einem sehr gelungenen und abwechslungsreichen Programm, welches mit den Lehrerinnen und Direktorin Schulrätin Brigitte Stefl einstudiert wurde. Die Kinder der ersten Schulstufe hatten eine kleine, vermeintlich stehlende, Keksemaus in ihrem Haus. Die zweiten Klassen brachten mit...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Immer wieder kommt es neben Lockversuchen auch zu Übergriffen auf Schulkinder: Prävention ist das Um und Auf.

Einsatz im Bezirk
Mann sprach Schulkinder in Schwechat an

Große Aufregung herrschte unter Schülern, Eltern und Lehrern in Schwechat. Ein Mann soll ein Mädchen bei der Volksschule angesprochen haben. BEZIRK (les). Mit den Worten "Komm mit zu mir nach Hause, ich habe da einen Hundewelpen." soll der Verdächtige versucht haben, die Schülerin zum Mitgehen zu bewegen. Nur zwei Tage später geschah dasselbe in Mannswörth, wo der Mann am Schulweg ein weiteres Mädchen ansprach, um sie mit derselben Taktik dazu zu bringen, mit ihm mitzukommen. Beide Kinder...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Mädchen beim Lernen
 6   6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Die Leiterin des Schülerhorts Bettina Nemeth-Maier mit dem Obmann der Volksschulgemeinde Markus Schmeidl.
 1

Der Lanzendorfer Schülerhort wird zum politischen Spielball

Seit Jahren ist die Volksschule Lanzendorf ein politischer Brennpunkt. LANZENDORF. Mit dem aktuellen Schuljahr wurden die Hortzeiten bedarfsgerecht angepasst und eine lange verlangte 16  Uhr-Abholvariante angeboten. Leider musste jedoch aus pädagogischer Sicht und wegen zu geringer Resonanz die 14 Uhr Variante gestrichen werden. Eltern sollen mitgestaltenZu diesem Beschluss waren sich alle Ausschussmitglieder der Volksschulgemeinde einig. "Über die Sommermonate hinweg wurde über diverse...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
 1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Himberger Volksschule erstrahlt in neuem Glanz

In den Sommerferien Juli und August herrschte im Schulzentrum Himberg Hochbetrieb für Bauarbeiten, Sanierungen und technische Nachrüstung. HIMBERG. So wurde in der Volksschule Himberg das Dach mit allen Dachrinnen und Spenglerarbeiten erneuert. Die Dachfläche weist 900 m2 auf.Die letzte Geschoßdecke in der Volksschule wurde mit zirka 25 cm Dämmmaterial isoliert. Dies spart künftig auch Energiekosten. Der Fassadenanstrich der Volksschule wurde erneuert und gestaltet. Sie wurde mit dem...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Polytechnische Schule fertigte Outdoor-Möbel für die EMS Schwadorf

Die erfolgreiche Kooperation zwischen der Polytechnischen Schule Himberg und der OMV wurde um ein gelungenes Projekt erweitert, über das sich nun die Schüler der EMS in Schwadorf freuen. SCHWADORF. Die Idee, dass die benötigten Sitzgarnituren für die durch die Hallenbadsanierung entstandene Freiraumklasse an der Mittelschule von Hand an der PTS gefertigt werden, entstand schon im Frühjahr. Schließlich sollten die Möbelstücke zur Architektur des Schulhauses passen, stabil sein und genügend...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Ferienbeginn für 8.995 Schüler im Bezirk

BEZIRK. Für mehr als 178.300 niederösterreichische Schülerinnen und Schüler haben die diesjährigen Sommerferien begonnen. „Die Bildung ist für die Landespolitik in Niederösterreich ein ganz zentrales Thema“, betont Bildungs-Landesrätin Teschl-Hofmeister. Verantwortungsvolle Betreuung„Für mehr als 52.300 betreute Kinder in den NÖ Landeskindergärten und für etwa 178.300 Schülerinnen und Schüler zeigen die Pädagoginnen und Pädagogen in Niederösterreich Tag für Tag vollen Einsatz. Durch die...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Sabrina Pristusek (Kinder- und Jugendmentaltrainerin), Manuela Eitler-Sedlak (Glückstrainerin Purbach), Ulrike Rottensteiner (Direktorin) , Margot Maaß (die Sinnstifter), Astrid Reiser (BGMin)
 1   3

Zwölfaxing setzt Glück auf den Stundenplan

ZWÖLFAXING. Kinder ab der 3. Schulstufe werden ab dem nächsten Schuljahr ein zusätzliches Unterrichtsfach haben: Auf dem Stundenplan steht „Glück“. Glück ist interdisziplinär Isoliertes Glück gibt es nicht, also wird der „Glückunterricht“ in den Schulbetrieb eingebaut. Sabrina Pristusek – die Glücks-Lehrerin – kommt dafür alle zwei Wochen für zwei Stunden in die Klasse und gestaltet gemeinsam mit der Klassenlehrerin den Unterricht.Pristusek erklärt dazu: „Es geht dabei um den Umgang...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Der Geschäftsführende Gemeinderat Herbert Stuxer, Bürgermeister Ernst Wendl und Volksschuldirektorin  Astrid Bauer.

Bürgermeister Wenld besucht Volksschule

HIMBERG. Der neue Bürgermister Ernst Wendl besuchte gemeinsam mit dem für die Schulen zuständigen geschäftsführenden Gemeinderat Herbert Stuxer am 24. Jänner 2019 die Volksschule um die Anliegen, Bedürfnisse und Wünsche von Frau Dir. Astrid Bauer kennen zu lernen. Es war ein sehr nettes Gespräch, bei dem auch die Raumfragen bei steigenden Schülerzahlen diskutiert wurden. Weiters wurden auch kleinere Adaptierungsarbeiten wie Ausmalen von Klassen besprochen. Hohe Priorität haben die Anschaffung...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bademeister Bernhard Böhm (li.) und Bürgermeister Jürgen Maschl vor dem neuen Hallenbad.
  41

Lokales
Schwadorf investiert Millionen in Schule

SCHWADORF (les). Beim Lokalaugenschein in der örtlichen Schule ist Bürgermeister Jürgen Maschl anzusehen, dass er sich freut. Und das aus gutem Grund, wie uns der Ortschef mitteilt: "Das Hallenbad wurde, wie auch das ganze Schulgebäude, 1973 eröffnet und dient seither als zweite Turneinrichtung. So etwas gibt es eigentlich fast nirgends mehr." Technik wurde erneuert Nach 45 Jahren wartet das frisch sanierte Hallenbad jetzt auf seine Neueröffnung am 27. November. Und was hier in den letzten...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
  3

Lokales
Ausbau der Volksschule in Fischamend

FISCHAMEND. Die Bildung der Kinder ist der Generationenstadt Fischamend ein besonderes Anliegen. Um jedem Kind einen Platz in der Volksschule zu garantieren, wird neben dem Hauptgebäude ein Zubau errichtet. Rund 700 Quadratmeter Fläche kommen in dem zweigeschossigen Neubau direkt neben dem Sportplatz dazu. Einschließlich zwei direkten Verbindungen zwischen den Gebäuden sowie einem Aufzug im neuen Trakt. „Damit schaffen wir mehr Platz für die Volksschüler, aber auch für die Musikschule“, freut...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Mobilität
Eine "Kiss&Go"-Zone für Lanzendorf

LANZENDORF. Nach immer wieder massiv auftretenden Verkehrsproblemen und gefährlichen Situationen für die Schulkinder in der Schulgasse in Lanzendorf fand am 10. Oktober auf Initiative von Bürgermeisterin Silvia Krispel und Obmann des Volkschulausschusses, Gemeinderat Markus Schmeidl, eine Verkehrsverhandlung vor Ort statt. Im Zuge dieser wurde eine "Kiss & Go"-Zone entlang der B11 vor der Neuen Mittelschule bei der Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha, Verkehrsabteilung, beantragt und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
VS-Direktorin Petra Vorderwinkler, Bürgermeister Thomas Ram, Stadtrat Thomas Bäuml, VS-Lehrerin Irene Stregl und Schüler.

Lokales
Fischamend sponsert Schulstartpakete

FISCHAMEND. Hefte, Einbände, Buntstifte, Federpennal, Mappen – Eltern wissen ein Lied davon zu singen, mit dem Einkaufszettel für die Schule in den Fachgeschäften herumstöbern zu müssen. Turngewand braucht der Erstklässler-Nachwuchs auch. Und natürlich eine Schultasche mit einem bestimmen Motiv: Einhorn, Star Wars, Minion, was halt so „in“ ist. Nicht alle Gemeinden sind bei Schulstarthilfe so gezielt großzügig bei der Schulstarthilfe. In den Genuss kommen alle Schülerinnen und Schüler der...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Eigene Messungen und Berechnungen zum Thema Ausrichtung bzw. einer problematischen Verschattung von PV-Modulen wurden in den zahlreichen Workshops durchgeführt.
  2

Wirtschaft
Poly Himberg nutzt Kraft der Sonne

HIMBERG. „Kinder sind die Entscheidungsträger von morgen. Daher ist eine frühe Umwelterziehung wichtig und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir wollen Solartechnik schon in der Schule zum Thema machen!“ betont Dir. SR Otto Wittner und initiierte vor einigen Monaten die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Polytechnischen Schule Himberg. Parallel dazu erfuhren Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Workshops alles Wissenswerte zur Funktionsweise und zur Montage von...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Das neue Lehrerinnenteam v.l.n.r.: Dipl.Päd. Claudia Höller, Dipl.Päd. Karin Kronsteiner, Dipl.Päd. Pamela Zeiner, Schulrätin Brigitte Stefl (Leitung), Dipl.Päd. Mag. Karin Heinrich, Simone Wiesinger, BEd und Sarah Kollwentz, BEd..

Zusätzliche Schulklasse, Nachmittagsbetreuung u.v.m.
Große Veränderungen in der Volksschule Moosbrunn

Eine zusätzliche Schulklasse, eine zusätzliche Gruppe für die Nachmittagsbetreuung, die Pen- sionierung von Lehrerinnen, die Bestellung einer neuen Leitung, neue Lehrkräfte, eine Um- stellung der Schulform und neue Räumlichkeiten für den Schulbetrieb ergaben in Summe eine rundum geänderte Situation in unserer Volksschule mit Beginn des neuen Schuljahres. Trotz der umfangreichen Änderungen gab es einen reibungslosen Schulstart für unsere Schüler.

  • Schwechat
  • Peter Zezula
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • Michael Leitner
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • Margit Koudelka
Seit heute stoppt der 82A in beiden Richtungen in der Jakov-Lind-Straße, nahe des Campus Gertrude Fröhlich-Sandner.
 2   2

Nordbahnhofviertel: Ab heute neue 82A-Stationen und neues Fahrverbot

Mit dem ersten Schultag gibt es verkehrspezifische Neuerungen im Grätzel. Die bz hat vor Ort einen Blick auf die neuen 82A-Haltestellen in der Jakov-Lind-Straße und das Fahrverbot in der Ernst-Melchior-Gasse geworfen. LEOPOLDSTADT. Seit heute fährt die Linie 82A vier neue Stationen im Nordbahnhofviertel an. Richtung Krieau gibt es nun nach der Leopold-Moses-Gasse die Stationen Walcherstraße, An den Kohlenrutschen und Jakov-Lind-Straße, Richtung Praterstern die Station Jakov-Lind-Straße. Nach...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Aus bunten Plastiksackerln webten die Schüler das Wort Kunstspuren an den Zaun des Sportplatzes gegenüber der Schule.
 2   2

Kunstspuren in Meidling

Kinder der NMS Johann-Hoffmann-Platz machen auf den Kunstraum Schule aufmerksam MEIDLING. Ein Projekt der besonderen Art gestalteten die Kinder der Neuen Mittelschule Johann-Hoffmann-Platz 19. An den kulturellen Tagen der Bildung, auch KUBI-Tage genannt, hinterließen die Mädchen und Jungen der Schule mit musisch-kreativem Schwerpunkt im öffentlichen Raum des Bezirks drei unterschiedliche „Kunstspuren“ – gesammelt, geschrieben und gesprayt. Mit Streifen aus alten, farbenfrohen...

  • Wien
  • Meidling
  • Kathrin Klemm
Anzeige
  2

Tag der offenen Tür im Schulzentrum HTL HAK Ungargasse am 19.01.2018

Alle Ausbildungszweige und -angebote des Schulzentrums Ungargasse können am Freitag, 19. Jänner, von 13 bis 17 Uhr näher kennengelernt werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen, sondern auch individuelle Fragen über Schule und Ausbildungsmöglichkeiten im Beratungszentrum zu stellen. Führungen für Gruppen oder Klassen werden organisiert. Anmeldung unter tof@szu.at Schulzentrum HTL HAK Ungargasse Freitag, 19.01.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr Erste...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Haas
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.
 2

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • Marie-Thérèse Fleischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.