2.000er Blutspender im Rathaus begrüßt

Daniel Kolber erhielt einen Geschenkkorb als Dankeschön; Dr. Claudia Feyerl vom Roten Kreuz und Peter Mitterecker, Gemeinde, gratulierten.
  • Daniel Kolber erhielt einen Geschenkkorb als Dankeschön; Dr. Claudia Feyerl vom Roten Kreuz und Peter Mitterecker, Gemeinde, gratulierten.
  • Foto: Stadtgemeinde Schwechat
  • hochgeladen von Maria Ecker



78 Personen spendeten am Dienstag, den 19. Juni Blut im Schwechater Rathaus, gegen Ende der Aktion gab es dann noch ein Jubiläum zu feiern: Der 2.000. Blutspender der Aktion, die seit 2003 läuft, wurde begrüßt.

Geschenkkorb als Dankeschön

Zweimal pro Jahr kommt das Rote Kreuz ins Rathaus Schwechat um hier Blutspenden zu sammeln. Bei der Blutspendeaktion am Dienstag war Daniel Kolber aus Rauchenwarth Nummer 68 des Tages, aber der 2.000. insgesamt. Als Dankeschön überreichte Organisator Peter Mitterecker von der Gemeinde im Namen der Bürgermeisterin einen Geschenkkorb der Stadtgemeinde Schwechat und gratulierte gemeinsam mit Dr. Claudia Feyerl vom Roten Kreuz.

Die nächste Gelegenheit zum Blutspenden im Rathaus ist der Dienstag, 27. November 2018.

Autor:

Maria Ecker aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.