Bagger ausgewichen, gegen Baum gekracht: Achtjährige starb bei Unfall auf B10

B10: Auf der gefährlichen Strecke starb am Montag ein achtjähriges Mädchen
  • B10: Auf der gefährlichen Strecke starb am Montag ein achtjähriges Mädchen
  • hochgeladen von Tom Klinger

Die ohnehin gefahrenträchtige B10 zwischen Schwechat und Schwadorf forderte Montag Früh neuerlich ein Todesopfer. Ein Lenker, der einem Bagger ausweichen wollte, verriss sein Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein Fahrzeug entgegen.

Eine Tote, drei Verletzte

Der Familienvater konnte zwar ausweichen, krachte aber mit voller Wucht gegen einen Baum. Der Anprall war heftig. Für das achtjährige Mädchen kam jede Hilfe zu spät, sie starb an Ort und Stelle. Der Vater, die Stiefmutter und das zweite Kind kamen mit Verletzungen davon. Es gab einen mega-Stau. Der Verkehr wurde über Himberg umgeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen