Alles zum Thema B10

Beiträge zum Thema B10

Lokales
10 Bilder

Schwerer Unfall zwischen Bike und Auto in Schwechat

SCHWECHAT (les). Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 15. Juli auf der B10 im Bereich der Rauchenwarther Kreuzung. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat rückte mit Vorausfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Abschleppfahrzeug aus und konnte vor Ort feststellen, dass entgegen erster Meldungen, keine Person eingeklemmt war. Biker wurde schwer verletztBei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Bis der Biker abtransportiert werden konnte, wurde...

  • 15.07.19
Lokales
8 Bilder

Einsatz im Bezirk
Fahrzeug überschlug sich auf Brucker Bundesstraße

SCHWECHAT (les). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 28. Jänner gegen 3 Uhr 40 morgens. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat wurden auf die Brucker Bundesstraße B10 gerufen. Schon die Anfahrt gestaltete sich aufgrund der Witterungsverhältnisse samt verschneiter Fahrbahn schwierig und gefährlich. Am Unfallort eingetroffen, bot sich den Einsatzkräften folgendes Szenario: Ein Pkw kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern, kam dabei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam...

  • 28.01.19
Lokales
B10: Immer wieder gewagte und knappe Überholmanöver.
4 Bilder

Bäume weg, Polizei und Radar her: Todsünden ausmerzen auf der B10

Der Bericht über die Todesstrecke B10 hat ein gewaltiges Echo in den BEZIRKSBLÄTTERN, meinbezirk.at und der Facebookseite Bezirksblätter Schwechat ausgelöst. B10 eine Fehlplanung Leserinnen und Leser, Userinnen und User haben eine Menge Gründe (siehe Leserbriefe) genannt, warum die B10 so gefährlich ist – und leider immer schon war. Für Grüne wahrscheinlich nicht schön zu hören, aber über die Worte von Schwadorfs Bürgermeister Jürgen Maschl sollte man schon nachdenken. "Warum ist die B10...

  • 08.09.18
Lokales
Eingequetscht zwischen zwei Lkw: Nach dem Crash musste der schwer verletzte Lenker aus dem Wrack befreit werden.
2 Bilder

B10: Der Tod fährt mit im Auto

Nach dem Unfall-Tod einer Achtjährigen wird Ursachenforschung betrieben. Experten wollen Tempolimit. Acht Jahre alt war das Mädchen, das vergangene Woche bei einem Unfall auf der B10 sein Leben verloren hatte. Der Lenker gab an, einem Bagger ausgewichen zu sein. Auf der Gegenfahrbahn kam dem Famlienvater ein Fahrzeug entgegen, dem er ebenfalls auswich. Das Manöver endete in einem Baum. Nicht das erste Mal auf der berüchtigten B10. Rückblende November 2017: An einem Morgen kam es zu einem...

  • 27.08.18
Lokales
B10: Auf der gefährlichen Strecke starb am Montag ein achtjähriges Mädchen

Bagger ausgewichen, gegen Baum gekracht: Achtjährige starb bei Unfall auf B10

Die ohnehin gefahrenträchtige B10 zwischen Schwechat und Schwadorf forderte Montag Früh neuerlich ein Todesopfer. Ein Lenker, der einem Bagger ausweichen wollte, verriss sein Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein Fahrzeug entgegen. Eine Tote, drei Verletzte Der Familienvater konnte zwar ausweichen, krachte aber mit voller Wucht gegen einen Baum. Der Anprall war heftig. Für das achtjährige Mädchen kam jede Hilfe zu spät, sie starb an Ort und Stelle. Der Vater, die Stiefmutter und das...

  • 20.08.18
Lokales
Viele Bewohner und Bewohnerinnen des Bezirks Bruck an der Leitha sind mit der alltäglichen Verkehrshölle konfrontiert.

Windholz/Razborcan: „Katastrophale Verkehrssituation im Bezirk Bruck/Leitha“

Die SPÖ NÖ fordert mit einer Reihe von Lösungsvorschlägen eine rasche Entspannung der Verkehrslage Landtagsabgeordneter Rainer Windholz, MSc., Bezirksvorsitzender der SPÖ Bruck/Leitha und Landtagsabgeordneter Gerhard Razborcan, Verkehrssprecher der SPÖ NÖ, gehen nun in Sachen Verkehrspolitik in die Offensive und wollen Nägel mit Köpfen machen: „Das Verkehrsproblem im Bezirk Bruck an der Leitha ist seit Jahren ein Problem, das nun endlich angegangen werden muss. Die Bevölkerung leidet massiv...

  • 04.07.18
Lokales
A4: Kilometerlange Blechkolonnen in Richtung Wien nach Lkw-Unfall bei Raststelle Fischamend

A4: Wieder Mega-Stau nach Lkw-Unfall

Zwischen Bruck/West und der Raststelle Fischamend kam es auf der Ostautobahn in Fahrtrichtung Wien zu einem schweren Unfall mit einem Lkw. Der Laster krachte mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Eine Spur konnte von der Feuerwehr freigehalten werden. Binnen Minuten kilometerlanger Rückstau Im Bereich zwischen Fischamend-Ost und Bruck-West gibt es keine Ausfahrt, weshalb sich binnen kürzester Zeit eine riesige Blechschlange bildete. Der Rückstau reichte mehr als 10 Kilometer zurück. Der...

  • 22.05.18
Lokales
Ostautobahn: Auffahrt zur Tangente von A4 über Pfingsten nicht möglich
2 Bilder

Mega-Stau-Wochenende in und um Schwechat

Der Pfingstverkehr rollt in Richtung Osten, was am Freitag für Stau in der gesamten Region Schwechat, Fischamend und Schwadorf bedeutet. Wegen der Baustellen wird es besonders eng auf der A4. Auf der B10 erwarten Verkehrsexperten deshalb besonders lange Blechlawinen. Auffahren auf Südosttangente von A4 nicht möglich Von Samstag, 19. Mai ab 20 Uhr bis Dienstag, 22. Mai 5 Uhr früh, ist in Fahrtrichtung Flughafen (von der Lände kommend) die Auffahrt auf die A 23 im Knoten Prater in beiden...

  • 17.05.18
  •  1
Wirtschaft
Christian Vogt, Österreich-Manager der "Deutschen Logistik Holding"
4 Bilder

Österreichs größtes Logistikzentrum in Enzersdorf

Auch "Hornbach" errichtet dort seine Österreich- und Osteuropa-Zentrale ENZERSDORF/F. (tk). Mit dem Industrial Campus Vienna East entsteht in Nachbarschaft des Flughafens Schwechat und lediglich 20 km von Wien entfernt Österreichs größtes Industrie- und Logistik-Zentrum. Auf einer Grundstücksgröße von 3,03 ha werden rund 160.000 m² Hallenflächen sowie Büros mit circa 10.000 m² Fläche realisiert. Die Fertigstellung des Gesamtareals wird bis Ende 2021 angestrebt. Zu diesem Zeitpunkt werden mit...

  • 09.09.17
Wirtschaft
Christian Vogt, Österreich-Manager der "Deutschen Logistik Holding"
4 Bilder

Österreichs größtes Logistikzentrum nahe Schwadorf

Auch "Hornbach" errichtet dort seine Österreich- und Osteuropa-Zentrale Mit dem Industrial Campus Vienna East entsteht in Nachbarschaft des Flughafens Schwechat und lediglich 20 km von Wien entfernt Österreichs größtes Industrie- und Logistik-Zentrum. Auf einer Grundstücksgröße von 3,03 ha werden rund 160.000 m² Hallenflächen sowie Büros mit circa 10.000 m² Fläche realisiert. Die Fertigstellung des Gesamtareals wird bis Ende 2021 angestrebt. Zu diesem Zeitpunkt werden mit dem Industrial Campus...

  • 07.09.17
Lokales
Wenn auf der A4 und S1 alles steht, gibt es auch Staus in Schwechat, Fischamend, Schwadorf. Jetzt kommt das große Chaos.

Region erstickt im Stau

Dieser Baustellen-Sommer hat es in sich. Der ÖAMTC empfiehlt, den Flughafen großräumig zu umfahren. Schon in der vergangenen Woche bekamen die Schwechater einen Vorgeschmack auf das Baustellen-Chaos in der Region. In Schwechat und Mannswörth ging überhaupt nichts mehr weiter. Durch die Belagsarbeiten auf der A4, die Umgestaltungsarbeiten auf der B9, die Brückenarbeiten in der Mannswörther Straße - und ab 3. Juli auch auf der B10 - droht der tägliche Verkehrskollaps dann auch im Bereich...

  • 27.06.17
Lokales

Mit 204 km/h auf der B10

Ein Motorrad mit slowakischer Zulassung fuhr auf der B 10 mit 204 km/h. In der Vorwoche war ein Motorradlenker mit slowakischem Kennzeichen auf der B10, zwischen Parndorf und Neudorf mit einer Geschwindigkeit von 204 km/h unterwegs. Da in diesem Bereich die maximale Geschwindigkeit von 100 km/h vorgeschrieben war, hat der Lenker die höchstzulässige Geschwindigkeit um 104 km/h überschritten. Eine Anhaltung konnte aufgrund der relativ geringen Messdistanz und der daraus resultierenden...

  • 26.06.17
Lokales
Stau-Alarm: Die Hauptrouten A4, B9 und B10 zwischen Bruck und Schwechat sind sechs Wochen lang Großbaustellen.

Hitze-Countdown zum Stau-Horror

Vier Großbaustellen um den Flughafen lassen ab Juli ein Verkehrschaos in der gesamten Region befürchten. Die A4 zwischen Knoten Schwechat und Flughafen ist bereits in Bearbeitung. Es gab bereits mehrere Unfälle, die den Verkehr zum Airport zum Erliegen brachten. Um den Flug nicht zu verpassen haben sich schon mehrere Passagiere mit Koffer am Pannenstreifen entlanggeschleppt. Ab Fischamend-Ost ist die B9-Brücke Baustelle. Zudem werden dort anschließend zwei Kreisverkehre gestaltet, die den...

  • 20.06.17
  •  1
Lokales
Horror-Staus wie am vergangenen Wochenende legen Verkehr lahm, alle weichen über B10 und die B9 durch Fischamend aus.
2 Bilder

Baustellen-Chaos: A4, B9 und im Sommer Umleitung von gesperrter B10

Fischamend: Nach Horror-Crash nächste Hiobsbotschaft für Staugeplagte Großbaustelle Nummer eins bis November dieses Jahres ist der Abschnitt der Ostautobahn zwischen Knoten Schwechat und Anschlussstelle Flughafen, der generalerneuert wird. Auf rund 4,3 Kilometern werden die Fahrbahn und vier Brücken saniert sowie Leitschienen und Beschilderung erneuert. Bis Sommer 2017 wird die Brücke der B9 über die A4 erneuert. Zudem werden im Zuge des dreispurigen Ausbaus der A4 zwischen Fischamend-Ost und...

  • 17.05.17
Lokales
Im Juli 2015 war die B9 Richtung Fischamend, zumindest zum Teil, gesperrt. Hier die Sperre bei Petronell-Carnuntum.

Steig ein Bruck - Der Baustellensommer wird heiß

Serie Teil 8: Neben Großbaustellen auf den Autobahnen, sind auch im Bezirk einige Projekte geplant. BEZIRK. Neun Großbaustellen haben das Land NÖ sowie die ASFINAG im Jahr 2016 auf ihrer Agenda. Neben diesen Megaprojekten sind rund 850 Baumaßnahmen auf den Landesstraßen Niederösterreichs geplant. Vor allem die Sommermonate werden für die Umsetzung intensiv genutzt. Wir haben uns umgehört, wo in Ihrer Umgebung die Hotspots sind und wie Sie diese künftig am besten umfahren. B9 in...

  • 20.06.16
Lokales

Beim Überholen gerammt, 67-jährige niedergemäht: tot

Die Horrorstrecke wurde einmal mehr ihrem Namen gerecht. Ein Lenker, der auf der endlos scheinenden Geraden in Höhe Ausfahrt Rauchenwarth ein Auto überholte, hatte zwar keinen Gegenverkehr. Aber der "Feind" saß nebenan, im Auto das überholt wurde. Denn jener Lenker scherte in dem Moment aus, in dem der überholende Fahrer gerade herannahte. Ein Blackout, das tödlich endete. Denn der Wagen auf der Überholspur geriet ins Schleudern und kam auf das Fahrbahnbankett, Dort war gerade eine 65-jährige...

  • 03.05.16
Lokales
5 Bilder

B10: Auto zwischen Schwertransportern zermalmt

Schwerer Unfall auf der ohnehin berüchtigten B10: Zwischen Schwadorf und Schwechat musste ein LKW mit Anhänger abbremsen, weil am rechten Fahrbahnrand Mäharbeiten stattfanden. In weiterer Folge prallte ein Abschleppunternehmen mit Anhänger, beladen mit einen Puch-G und einem Klein-Lkw auf den Laster. Die beiden aufgeladenen Fahrzeuge kippten durch die Wucht des Zusammenpralls von den Ladeflächen. Der Lenker eines dahinter fahrenden Skoda konnte nicht mhr anhalten und rammte das Fahrzeug. En...

  • 19.04.16
  •  1
  •  1
Lokales
Trautmannsdorfs Bürgermeister Berthold ist auf der Suche nach dem geeigneten Standort.
2 Bilder

Region Enzersdorf an der Fischa: Müllsammelzentrum neu

Die Verhandlungen laufen bereits seit 2015, jetzt wird es ernst für ein gemeinsames Müllsammelzentrum. ENZERSDORF/TRAUTMANNSDORF (bm). Die Gemeinden Enzersdorf an der Fischa und Trautmannsdorf an der Leitha machen nun endgültig gemeinsame Sache - in einem Müllsammelzentrum für beide Gemeinden. Die Verhandlungen laufen bereits seit dem Vorjahr, jetzt ist man auf der Suche nach geeigneten Grunstücken. Sammelzentrum an der B10 Trautmannsdorfs Bürgermeister Heinz Christian Berthold ist derzeit...

  • 25.02.16
Lokales
9 Bilder

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Enzersdorf/Fischa

Am 21.02.2014 um 21:53 Uhr wurde die FF Enzersdorf mittels stiller Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf der LB10 kurz vor Schwadorf alarmiert. Unverzüglich setzten sich RLFA 2000, TLFA 4000 mit Abschleppachse und MTF Richtung Einsatzort in Bewegung. Am Einsatzort angekommen bot sich folgende Lage: Ein Pkw, der auf der LB10 vom Kreisverkehr mit der LB60 kam, kam, nachdem er mit einem Hasen kollidierte, rechts von der Fahrbahn ab, touchierte mit der Beifahrerseite ein Verkehrszeichen,...

  • 24.02.14
Lokales

Motorradfahrer kommt bei Unfall ums Leben

PARNDORF/BRUCKNEUDORF. Am Montag ereignete auf der B10 zwischen Parndorf und Bruckneudorf ein Verkehrsunfall. Eine 36-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl bog von der Bundesstraße in einen Feldweg ein, um ihr Fahrzeug dort zu wenden. Beim verlassen des Feldweges kam es zu dem verheerenden Zusammenstoß: Die Frau dürfte den Motorradfahrer übersehen haben, als sie auf die B10 zurück fahren wollte. Der 41-jährige Motorradlenker konnte nicht mehr bremsen, kollidierte mit dem Pkw und stürzte...

  • 20.08.13