07.12.2017, 20:59 Uhr

Vulkanasche in der Atmosphäre

Der rote Rand an der Korona des Mondes und der Sonne, die durch einen dünnen Cirrenschleier aufgenommen wurden, zeugt von Vulkanasche in hohen atmosphärischen Schichten. Das Licht bricht sich in winzig kleinen Eiskristallen, deren Kondensationskerne aus feinsten Aschepartikeln bestehen. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.