09.09.2017, 09:32 Uhr

Office Park 4: Neues Tor zum Flughafen

Das neue Tor zum Flughafen ab 2020 (Foto: HNP architects ZT)

Ab 2020 Bürogebäude mit Konferenzräumen, Gastro und Geschäfte neben Tower

Ab 2020 wartet der Flughafen Wien mit zusätzlichen 25.000 Quadratmetern an Büro- und Konferenzflächen in der Airport-City auf. Auf zehn Ebenen entstehen direkt neben dem Tower Büroräume, innovative Co-working-spaces, moderne Präsentations- und Veranstaltungsflächen, Begegnungszonen sowie Gastro und Nahversorgunger. Die modernen Büroflächen werden flexibel in Größen zwischen 180 m² und 2.300 m² vermietet. In das auch ökologisch wegweisende Bauprojekt investiert die Flughafen Wien AG rund 60 Millionen Euro.

Attraktiver Standort, renommierter Architekt

Architekt ist niemand Geingerer als der renommierte Architekt Heinz Neumann, der unter anderem den Uniqa-Tower und den Westbahnhof in Wien gestaltet hat. Ihm zur Seite stehen  Oliver Oszwald und Florian Rode. Der Standort ist auch Neumann besonders attraktiv, weil er direkt bei der Einfahrt zum Flughafen steht und somit die Auslage der Airport-City neben A4 und B9 bilden wird.
„Der neue Vienna Airport Office Park ist ein neues architektonisches Highlight der Airport City und hebt den Immobilienstandort auf ein neues Qualitätsniveau. Die enorme Nachfrage macht den Ausbau notwendig. Die leistungsfähige Verkehrsanbindung, beste Telekom- und IT-Konnektivität sowie urbane Infrastruktureinrichtungen machen die Airport City Vienna zum perfekten Betriebsstandort für Unternehmen.“, so Flughafe-Vorstand Günther Ofner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.