Nach 14 Jahren
Aus für Hafen Open Air ist fix

Das Hafen Open Air galt als Fixpunkt im Wiener Festival-Sommer.
  • Das Hafen Open Air galt als Fixpunkt im Wiener Festival-Sommer.
  • Foto: Karl Leitner Photography
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

14 Jahre lang war der "kleine Bruder des Donauinselfests", wie das Hafen Open Air liebevoll genannt wurde, ein Fixpunkt im Wiener Festivalsommer.

SIMMERING. "Wir sagen danke für 14 Jahre Hafen Open Air". Damit gaben die Veranstalter des Simmeringer Open Air Festivals, Michael Klammer und Karl Leitner, heute morgen das Ende der Veranstaltung bekannt.

Grund seien einerseits die wirtschaftliche, andererseits aber auch die personaltechnische Lage. Vorerst heißt es Abschied nehmen - vorerst deshalb, weil eine Wiederaufnahme nicht ausgeschlossen ist. "Wir sind dennoch stolz, mehr als vierhundert Bands und 80 Prozent davon Nachwuchskünstler auf die Bühne am Alberner Hafen gelockt zu haben", heißt es auf der offiziellen Facebook Seite. "Auch bedanken wir uns bei fast zweihunderttausend treuen Festivalbesuchern."

Crowdfunding 2018

Bereits im Vorjahr hatte das Festival-Team mit Problemen zu kämpfen - ein Crowdfunding sollte das Event auf sichere Beine stellen - die bz berichtete. Kurz darauf die gute Nachricht: das Hafen Open Air war gerettet. Das Simmeringer Shopping-Center Huma Eleven sprang mit einem Großsponsoring ein.

2019 konnte das Hafen Open Air mit Stargästen wie den Söhnen Mannheims und Conchita Wurst aufwarten - sowie einem neuen Gastrokonzept. Alles schien gut zu laufen, doch das Glück sollte nicht lange währen. Nun ist das Aus fix - und es bleibt nur zu hoffen, dass es vielleicht in ein paar Jahren wieder heißt "Willkommen am Hafen Open Air!"

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen