Welt-Aids-Tag
"Rote Schleife"-Fahne weht jetzt am Simmeringer Amtshaus

Am Amtshaus am Enkplatz weht zurzeit die sogenannte "Pink Ribbon"-Flagge, um sich solidarisch mit HIV-positiven Menschen zu zeigen.
2Bilder
  • Am Amtshaus am Enkplatz weht zurzeit die sogenannte "Pink Ribbon"-Flagge, um sich solidarisch mit HIV-positiven Menschen zu zeigen.
  • Foto: BV 11
  • hochgeladen von Anna-Sophie Teischl

Im Zuge des Welt-Aids-Tag am 1. Dezember will auch die Bezirksvorstehung in Simmering ein Zeichen setzen und hisst eine Fahne am Amtshaus.

WIEN/SIMMERING. Am Mittwoch, 1. Dezember, ist der Welt-Aids-Tag. Seit dem Jahr 1988 steht dieser Tag im Kampf gegen das HI-Virus im Mittelpunkt. Verschiedenste Aktionen sollen daran erinnern, dass HIV und Aids noch immer präsent sind. Dem schließt sich auch die Simmeringer Bezirksvorstehung an und befestigt die sogenannte "Red-Ribbon-Flagge" am Amtshaus am Enkplatz.

Das Logo der AIDS Hilfe ist für die nächsten Tage auf allen Straßenbahnen in Wien zu sehen. Die Simmeringer Bezirksvorstehung hat dabei die Patenschaft der Straßenbahnlinie 11 übernommen.
  • Das Logo der AIDS Hilfe ist für die nächsten Tage auf allen Straßenbahnen in Wien zu sehen. Die Simmeringer Bezirksvorstehung hat dabei die Patenschaft der Straßenbahnlinie 11 übernommen.
  • Foto: Aids Hilfe Wien/Hammerschmid
  • hochgeladen von Salme Taha Ali Mohamed

Unsicherheiten und Vorurteile beseitigen

Das Symbol "Red-Ribbon" oder auch "Rote Schleife" gilt weltweit als Zeichen der Solidarität mit Menschen, die an HIV oder Aids erkrankt sind. Jeder, der diese Schleife trägt oder präsentiert, zeigt, dass auch er aktiv ist. So sollen Unsicherheiten und Vorurteile gegenüber HIV-positiven Menschen zusehends abgebaut werden. Denn Erkrankte machen bis heute noch immer Erfahrung mit Ablehnung und Diskriminierung. Oft führt diese Zurückweisung dazu, dass Betroffene nicht einmal engsten Verwandten von ihrer Krankheit erzählen.

Wurdest du schon einmal auf HIV getestet?

Aufgrund der Corona-Pandemie gewinnt das Thema erneut an Aktualität. Denn durch das Coronavirus ist das HI-Virus in den Hintergrund gedrängt worden. Laut Andrea Brunner, Geschäftsführerin der Aidshilfe in Wien, ließen sich zuletzt beispielsweise weniger Menschen auf HIV testen – somit konnten auch weniger Diagnosen gestellt werden.

Mehr Infos zur Aidshilfe in Wien findest du hier.

Mehr zum Thema:

Rund 9.000 Menschen in Österreich leben mit HIV
Am Amtshaus am Enkplatz weht zurzeit die sogenannte "Pink Ribbon"-Flagge, um sich solidarisch mit HIV-positiven Menschen zu zeigen.
Das Logo der AIDS Hilfe ist für die nächsten Tage auf allen Straßenbahnen in Wien zu sehen. Die Simmeringer Bezirksvorstehung hat dabei die Patenschaft der Straßenbahnlinie 11 übernommen.
Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen