Hiobsbotschaft für das Görtschitztal: Hobas-Rohre schließt das Werk

Hobas-Rohre: Das Werk in Klein St. Paul schließt
  • Hobas-Rohre: Das Werk in Klein St. Paul schließt
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Bettina Knafl

KLEIN ST. PAUL. Wie heute bekannt wurde, schließt der Rohrhersteller Hobas mit 31. März nächsten Jahres das Werk in Klein St. Paul. 53 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen. Bereits im April 2016 wurden 64 Mitarbeiter zur Kündigung angemeldet. Seit drei Monaten werden am Standort in Klein St. Paul überhaupt keine Rohre mehr hergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen