30.10.2016, 14:55 Uhr

34-Jähriger aus St. Georgen am Längsee baute Cannabis an

Bei einem 34-Jährigen aus St. Georgen am Längsee wurde Cannabiskraut entdeckt (Foto: Pixabay)

Beamte stellten Cannabiskraut in seiner Wohnung sicher.

ST. GEORGEN. Sonntag Früh wurde im Zuge einer freiwilligen Nachschau im Wohnhaus eines 34-Jährigen aus der Gemeinde St. Georgen am Längsee eine Indooranlage zum Anbau von Cannabiskraut sowie 96 Gramm getrocknetes Cannabiskraut vorgefunden und sichergestellt.

Für den Eigenbedarf

Bei der Einvernahme war der Mann geständig, seit Anfang des Jahres 2014 bis heute in dieser Anlage bei drei Ernten ca. 500 Gramm bis 600 Gramm Cannabiskraut für den Eigenbedarf gewonnen zu haben.
Der Tatverdächtige wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.