30.11.2016, 10:00 Uhr

St. Veiter Frauenverein feierte den 30. Geburtstag

Engagierter Verein: Die St. Veiter Frauen im Bürgerkleid feierten heuer ihr 30-Jahr-Bestandsjubiläum. Im Jubiläumsjahr stellte sich der Verein erneut mehrfach in den Dienst der guten Sache (Foto: KK)

Der engagierte Verein „St. Veiter Frauen im Bürgerkleid“ feierte heuer das 30-Jahr-Jubiläum.

ST. VEIT. Die St. Veiter Frauen im Bürgerkleid mit Obfrau Brigitte Kulterer feierten heuer ihr 30-Jahr-Bestandsjubiläum und luden aus diesem Grund alle Gruppen der Städtischen Bürgerfrauen Kärntens zu der einmal im Jahr stattfindenden Jahreshauptversammlung in das Stift St. Georgen am Längsee ein.

Geld für einen guten Zweck

Statt kleiner, aber trotzdem kostspieliger Gastgeschenke verwendeten die St. Veiter Bürgerfrauen dieses Geld für einen guten Zweck. Damit wurde den Bewohnern des Wurzerhofes mit ihren Betreuern ein Tag geschenkt: Ein Ausflug an den Weißensee stand auf dem Programm. "Man kann sich vorstellen, wie groß die Freude bei allen Teilnehmern war, hatten sie doch ihren Harmonikaspieler Raphael mit, der die Gruppe während der Schiffsfahrt prächtigst unterhielt", erzählt Gerda Slamanig, Mitglied des engagierten Vereines.

Sehr aktive Gruppe

Die St. Veiter Frauen im Bürgerkleid sind mit ihren 35 Mitgliedern eine sehr aktive Gruppe. "Wir freuen uns, dass wir in den vergangenen Jahren neue Mitglieder gewinnen konnten, denen Tradition, Kultur und soziales Denken noch am Herzen liegen", sagt Slamanig. So wurde heuer ganz unkonventionell an die Unwetteropfer von Afritz gespendet.

"Zeit" als Geschenk

"Immer wieder werden an uns Einzelschicksale herangetragen, wo wir ohne viel Aufhebens oft großes Leid wenigstens finanziell ein bisschen abfedern", so Slamanig. In der Vorweihnachtszeit werden wieder betagte, alleinstehende Menschen mit einem Geschenkkorb und vor allem mit „Zeit“ beglückt.


Die Führung des Vereins wurde bei der Jahreshauptversammlung von Obfrau Brigitte Kulterer an Anna Jandl übergeben.

Für rasche Hilfe
Vor Kurzem fand eine Adventfeier in der evangelischen Pfarrkirche statt, die heuer zum Gedenken an Christine Schmidt, Mitglied der St. Veiter Frauen im Bürgerkleid, stand. Der Keksverkauf im Anschluss fließt an eine Familie mit einem schwer behinderten Kind im Bezirk St. Veit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.