22.11.2017, 13:59 Uhr

Einbruch in Trumau nach über einem Jahr aufgeklärt

(Foto: LPD NÖ)
Insgesamt vier Einbrüche, einer davon im November letzten Jahres in Trumau konnten jetzt einem 48-jährigen, in Deutschland bereits vorbestraften Täter zugeordnet werden. Der bosnische Staatsbürger, der mittels EU-Haftbefehl gesucht wurde, konnte im September in Kroatien festgenommen werden und wurde nach Österreich ausgeliefert. Die Polizei sucht weiter nach zwei Mittätern, von denen an den Tatorten Spuren sichergestellt worden waren. Bei den Gesuchten handelt es sich 25- und 27-Jährige bosnische Staatsbürger. Der 48-jährige zeigte sich nicht geständig und verweigerte die Aussage bezüglich der noch flüchtigen Komplizen. Er wurde in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.