1. Simmeringer Sportclub

Beiträge zum Thema 1. Simmeringer Sportclub

Anzeige
30

Zu Besuch in Simmering
Gesundheits- und Sportstadtrat Peter Hacker unterwegs im Elften

Gesundheits- und Sportstadtrat Peter Hacker war auf Einladung des gf. Bezirksparteiobmanns der SPÖ Simmering, Bundesrat Rudi Kaske, auf Bezirksbesuch in Simmering. Im Rahmen der Bezirkstour wurden mehrere Stationen seines Ressorts besucht. Zusammen mit Simmerings Bezirksvorsteher-Stv. Thomas Steinhart konnte sich Stadtrat Hacker beim Besuch der Simmeringer Einrichtungen vom breiten und hochwertigen Angebot der Betriebe, sowie der Fachkompetenz der dort tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

  • Wien
  • Simmering
  • SPÖ Simmering
Toni Polster kickte in seinen Anfängen bei den Simmeringern.

Simmering: Schnuppertraining beim Sportclub

Am 7. März findet um 16 Uhr können junge Kicker auf der Simmeringer Hauptstraße 213 ihr Können zeigen. Kinder jeden Alters können beim 1. Simmeringer SC erlernen, wie das Runde ins Eckige kommt. Einfach vorbeikommen und sich über das Angebot informieren.

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Miroslav Sraihans

Simmeringer Aktion der Woche

Obmann Miroslav Sraihans lädt junge Kicker der 1. Simmeringer Sportclubs in den kostenlosen Lernclub: täglich von 15 bis 17 Uhr, Hauptstraße 213.

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Auf der Trainerbank fühlt sich Robert Kurka wohl. Vor allem, wenn seine U18 spielt.
4

Immer am Ball in Simmering

Robert Kurka, sportlicher Leiter des 1. Simmeringer SC, zeigt der bz seine Lieblingsplatzerln. Robert Kurka schwebt auf Wolke sieben: „Seine“ Kicker halten in der Regionalliga Ost den fünften Platz. Auch der Nachwuchs hat sich im Mittelfeld etabliert. Kein Wunder, dass sich der Kaiserebersdorfer auf der Had, dem Platz des 1. SSC wohl fühlt. Täglich verbringt er hier viele Stunden. Stolz zeigt sich Kurka auch auf seine beiden Töchter und Sohn Mario, der natürlich beim 1. SSC kickt. Ball-...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.