Gehe mit uns auf eine Zeitreise durch deine Heimat!
Hier kannst du dich durch die Geschichte deiner Heimat klicken. Einfach den Bezirk auswählen:



Damals & Heute

Beiträge zum Thema Damals & Heute

2

Damals und Heute: Linzerstraße - Ortsmitte Purkersdorf

PURKERSDORF. Die Linzerstraße in der Ortsmitte von Purkersdorf um 1900. Heute führt der Weg gerade aus Richtung Hauptplatz. An der rechten Seite befand sich damals eine Gaststätte, heute ist dort der DM.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Gasthaus Klaghofer in Pressbaum

PRESSBAUM. Um 1900 ist die Aufnahme des Gasthauses Klaghofer in Pressbaum entstanden. Seit dieser Zeit hat sich vor allem optisch viel geändert. Nach wie vor handelt es sich um einen Betrieb der Familie Klaghofer.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
3

Damals und Heute: Trafik Gablitz

Die Trafik in Gablitz in der Linzerstraße 57 gehörte damals Anna Rada. Nun gehört diese Maria Schuch und neben den üblichen Waren gibt es Luftballons in allen Farben und Größen, um Feiern und Feste zu dekorieren.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Hauptplatz Pressbaum

Da 2020 kein Weihnachtsmarkt geöffnet war und auch keine Hütten aufgestellt werden durften, blieb der Hauptplatz Pressbaum leer. Hoffentlich kann die heurige Adventzeit wieder feierlicher gestaltet werden und auch Weihnachtsmärkte stattfinden.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Wienerwaldsee

TULLNERBACH. Der Wienerwaldsee in den 1950er Jahren. Zuflüsse sind der Wienfluss und der Wolfsgrabenbach, der in der Wien mündet. Vorerst hieß der Stausee Wolfsgraben-Reservoir. Der See ist ein Wasserschutzgebiet, daher ist das Schwimmen darin verboten.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals und Heute: Hansen-Villa in Pressbaum

PRESSBAUM. Eine alte Aufnahme der Hansen-Villa, Hauptstraße 63 in Pressbaum. Vermutlich handelt es sich um eine Reproduktion eines viel älteren Fotos. Derzeit werden bei der Villa noch Umbauarbeiten durchgeführt.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals und Heute: Bahnübergang Zentrum Purkersdorf

Der Bahnübergang mitten im Zentrum von Purkersdorf sorgte bis zu seiner Auflösung immer wieder für Probleme. Eine Unterführung ermöglicht stattdessen seit dem Jahr 1980 für eine ungestörte Verbindung über die Bundesstraße 1.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Hauptstraße Mauerbach

MAUERBACH. Das Bild aus dem Jahr 1933 zeigt die Hauptstraße auf Höhe der Hausnummer 240. Der Ort war damals beliebt bei den Sommerfrischlern, welche hier vorm Gasthaus von Karl Fahringer's Witwe stehen.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Gasthof "Zum Goldenen Hirschen" in Purkersdorf

Früher der Gasthof "Zum Goldenen Hirschen", später ein Hotel mit angeschlossenem Kino (die heutige Bühne), dann befand sich auch mal der Stadtheurige in der Wienerstraße 12 in Purkersdorf. Heute ist hier die Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Bad in Mauerbach

MAUERBACH. Einfach Baden gehen in Mauerbach? Das war früher möglich. Heute erinnert zwar gar nichts mehr daran aber in der Allhangstraße gab es früher tatsächlich ein Bad. Heute erinnert nur mehr ein Teich daran.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Milchgeschäft/Gasthaus Dopplinger

Früher ein Milchgeschäft für Ausflügler und später das Gasthaus Dopplinger bei der Bahnstation Unter Purkersdorf. Auf dem ehemaligen Gelände mit einer prächtigen Kastanie befindet sich heute ein im Jahr 2011 errichtetes Wohnhaus.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Warenhaus Weiss

Anton Weiss legte 1874 den Grundstein für das Warenhaus Weiss, das bis heute am Purkersdorfer Hauptplatz besteht. Heute wird es von Silvia und Bernhard Weiss betrieben. Das alte Foto wurde um 1900 aufgenommen.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Pressbaumer Kirchenplatz

PRESSBAUM. Der Kirchenplatz ist durch den Neubau nicht schöner geworden: noch 1965 zierte ein Sgraffito von Rudolf Pleban aus 1954 das damalige Gemeindeamt – bald danach wurde es abgerissen und durch einen Betonklotz ersetzt.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Unterpurkersdorf

PURKERSDORF. Noch ist der Vergleich zwischen damals, Zwischenkriegszeit, und heute wenig spektakulär: Neben dem Steg über die Bahn in Unterpurkersdorf hat sich gar der kleine Kobel erhalten. Geht es nach den Plänen der ÖBB sieht das bald ganz anders aus.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Bahnübergang in Purkersdorf

PURKERSDORF. 1919 war der Bahnübergang noch vorwiegend von Fußgängern frequentiert. Mit der Zeit floss hier immer mehr Verkehr, daher wurde 1987 die Straße verlegt. Seither geht man wieder, nimmt allerdings die Unterführung.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Villa Wiehart

PURKERSDORF. Die Villa Wiehart wurde vor 1907 erbaut. Sie ist eine typische Vertreterin der Sommerfrischearchitektur am Sagberg. Erstaunlich viele Villen aus dieser Zeit haben sich erhalten, doch die großzügigen Gärten rundherum sind geschrumpft – wie auch hier.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals und Heute: Frisiersalon in der Bahnhofstraße

PURKERSDORF. Manchmal ist es wirklich verblüffend, wie wenig sich geändert hat – das Auffallendste sind Autos und Schriftzug. Der Frisiersalon in der Bahnhofstraße befindet sich übrigens damals wie heute im Besitz der Familie Unterberger.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Mauthaus Irenental

PURKERSDORF. Am Eingang ins Irenental stand lange Zeit ein Mauthaus. Älteren Semestern ist diese Ecke noch gut in Erinnerung, als man hier beim Tiapal einkehren konnte. Heute lässt sich der Ort nur mehr am Aufgang zur Bahnstation erkennen.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Ferdinand Ebner-Wohnhaus

GABLITZ. Ferdinand Ebner, dem die Volksschule gewidmet ist, wohnte zuletzt im Haus Hauptstraße 29 - wo er 1931 verstarb. Bis vor Kurzem war hier ein Warenhaus untergebracht, seit dessen Übersiedlung auf die B1 dient es wieder reinen Wohnzwecken.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Kaiser Josefstraße in Purkersdorf

PURKERSDORF. Die Kaiser Josefstraße hat sich stark gewandelt - aber dann auch wieder doch nicht. In diesem Bildausschnitt mit historischem Haus, Wasserschloss und Kirche ist die auffallendste Veränderung der Straßenbelag.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Mauerbacher Hauptstraße 220

MAUERBACH. Wäre da nicht das plakative, überdimensionale Einkaufssackerl einer großen Supermarktkette im Hintergrund könnte man glatt meinen, die Zeit wäre an der Hauptstraße 220 stehen geblieben.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Das "Neuwirtshaus" in Untertullnerbach

TULLNERBACH. Das "Neuwirtshaus" an der Hauptstraße in Untertullnerbach wurde von Johann Hosemann ab 1891 geführt - die viel spätere Nachfolgerin, Gerda Schödl, warf 2017 das Handtuch. Heute stehen hier moderne Wohnbauten.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Kirche Maria Rast

MAUERBACH. Die Kirche Maria Rast im Steinbachtal wurde 1937 als Holzkirche erbaut. Erst in den 1960ern entschloss man sich zum Umbau, die feierliche Einweihung der neuen Kirche erfolgte im September 1963 durch Kardinal Franz König.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.