Alles zum Thema Dorf- und Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Dorf- und Stadtentwicklung

Politik
Josef Lumetsberger, Barbara Payreder, Johann Buchberger (von links).
6 Bilder

Dorf- und Stadtentwicklung nicht gefragt in Pabneukirchen?
Pabneukirchner wollen nicht mitgestalten?

PABNEUKIRCHEN. Seit 2008 ist Pabneukirchen Mitglied der Dorf- und Stadtentwicklung (Doste). Aber bis heute nicht aktiv, weil es nicht gelungen ist, einen Vereinsvorstand zu finden. Beim Vereinsleitertreffen, organisiert von der Gemeinde, informierte Sigrid Aistleitner über die Gründung und Vorteile eines Dorf- und Stadtentwicklung-Vereins. Josef Lumetsberger vom Kulturausschuss: „Hintergrund ist unter anderem der Beitritt zum gemeindeübergreifenden Tourismusverband ‚Mühlviertler...

  • 04.12.18
  •  1
Lokales
Der Dorfentwicklungsverein Katsdorf wird sich für die lebens- und liebenswerte Gestaltung des Ortes einsetzen, RMOÖ-Regionalmanager Josef Fürnhammer (l.) begleitet die Vereinsmitglieder unter
DOSTE-Obmann Martin Peterseil (7. v. l.) und informiert über Fördermöglichkeiten.

Dorfentwicklung Katsdorf: Projekt "Haustafeln" wird umgesetzt

Erstes Projekt von "L(i)ebenswertes Katsdorf: An historischen Häusern im Ortszentrum werden Tafeln angebracht, auf denen die Geschichte der Gebäude erklärt wird. KATSDORF. Die Ortsentwicklung ist seit vielen Jahren ein wichtiges Thema. So wurde in den vergangenen Monaten unter großer Beteiligung der Bürger das örtliche Entwicklungskonzept überarbeitet und erste Maßnahmen umgesetzt. Ein weiterer Schritt Katsdorf kontinuierlich weiterzuentwickeln ist die Mitgliedschaft im oberösterreichischen...

  • 23.11.12