Glas Wiesbauer Mauthausen

Beiträge zum Thema Glas Wiesbauer Mauthausen

Mauthausen-Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer

1. Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen bleibt im unteren Play-off

MAUTHAUSEN. Kennelbach, Meister im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga, verzichtete auf den Aufstieg ins obere Play-off. Somit hätte Glas Wiesbauer Mauthausen als Vizemeister die Chance gehabt, zur Elite Österreichs zurückzukehren. Die Mauthausner verzichten aber auf die Aufstiegsspiele. Sie hatten ja erst 2020 den freiwilligen Abstieg angetreten. In der kommenden Saison will das Quartett Bernhard Kinz-Presslmayer, Martin Leonhartsberger, Simon Oberfichtner und Martin Schaumberger...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer mit einer Süßigkeit vom Fanclub (zur Ansicht bitte Bild anklicken).

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen diskutiert nach Vizemeistertitel über Aufstiegsfrage

Glas Wiesbauer Mauthausen empfing am Sonntag (28. März) im letzten Saisonspiel im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga St. Urban. In dem aufgrund der Tabellen-Situation sportlich bedeutungslosen Match siegten die Kärntner mit 4:2. MAUTHAUSEN. Die Mauthausner, die schon vor der Partie als Vizemeister feststanden, traten ohne ihren Top-Spieler Bernhard Kinz-Presslmayer an. Martin Leonhartsberger verlor das Auftaktspiel gegen Nikola Horvat knapp mit 2:3. Martin Schaumberger stand gegen...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Akteur  Martin Leonhartsberger

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen gewann umkämpftes Top-Spiel in Kuchl

Glas Wiesbauer Mauthausen hat das Spitzenspiel im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga beim Salzburger Team Kuchl mit 4:2 gewonnen. Die Mauthausner sind nach dem Erfolg am Samstag weiterhin auf Kurs Richtung Vizemeistertitel. Am Sonntag, 28. März, steigt daheim gegen St. Urban (10 Uhr) das letzte Spiel. MAUTHAUSEN. In Salzburg hatten die Mühlviertler allerdings hart zu kämpfen. Top-Spieler Bernhard Kinz-Presslmayer verlor das Auftaktmatch gegen den Ungarn Mate Moricz mit 0:3 in...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Spieler Martin Leonhartsberger.

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausens Siegesserie endete im Ländle

MAUTHAUSEN. Glas Wiesbauer Mauthausen musste nach acht Siegen in Folge im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga eine Niederlage einstecken: Die Mühlviertler verloren am vorigen Samstag (27. Februar) das im Titelkampf wichtige Duell bei Kennelbach mit 1:4. Für den einzigen Mauthausner Punkt gegen die Vorarlberger sorgte Bernhard Kinz-Presslmayer. Bitter: Simon Oberfichtner und das Doppel Kinz-Presslmayer/Oberfichtner verloren hauchdünn, vergaben in den Begegnungen jeweils zwei...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen feiert den achten Sieg in Folge

Glas Wiesbauer Mauthausen bleibt im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga auf der Erfolgsspur. Das Team um Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer feierte am Sonntag (21. Februar) gegen Wiener Neudorf einen verdienten 4:0-Erfolg. Damit revanchierten sich die Mauthausner für die 2:4-Pleite im Herbst und sicherten die Tabellenführung ab. MAUTHAUSEN. Den Auftaktsieg gegen Wiener Neudorf feierte Kinz-Presslmayer. Er besiegte den nicht fitten Wojciech Kolodziejczyk in Diensten der...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Spieler Martin Schaumberger.

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausner setzen ihren Siegeszug fort

Glas Wiesbauer Mauthausen ist im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga weiterhin das Team der Stunde. Am Samstag (6. Februar) besiegten die Spieler Feldkirchen mit 4:2, am Tag darauf in Wien Flötzersteig/Sportklub mit 4:1. MAUTHAUSEN. Nach sieben Siegen in den vergangenen sieben Spielen sind die Mauthausner auch nach Verlustpunkten Tabellenführer. Aufgezeigt hat Youngster Martin Schaumberger, der sein erstes Einzel-Match gewann. Für die weiteren Punkte gegen Feldkirchen sorgten...

  • Perg
  • Michael Köck
Martin Leonhartsberger

1. TT-Bundesliga, Unteres Play-off
Mauthausen übernimmt durch Sieg in Ebensee Tabellenführung

Das Team von Glas Wiesbauer Mauthausen hat durch einen 4:1-Erfolg in Ebensee die Tabellenführung im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga übernommen. MAUTHAUSEN. Für die Mauthausen-Spieler Martin Leonhartsberger und Simon Oberfichtner war es eine besondere Begegnung. Schließlich kamen sie erstmals zu ihrem Ex-Klub Ebensee zurück, bei dem sie schöne Jahre verbrachten. Leonhartsberger besiegte die Ebenseer Nachwuchshoffnung Jonas Promberger mit 3:0 in Sätzen. Nachdem Bernhard...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen besiegte Tabellenführer Kuchl mit 4:1

Klarer Erfolg für Glas Wiesbauer Mauthausen im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga MAUTHAUSEN. Nachdem das Spiel gegen Kuchl Corona-bedingt schon zwei Mal verschoben werden musste, war es am vorigen Sonntag endlich so weit: Der Tabellenführer aus Salzburg gastierte in der Mittelschule Mauthausen. Und der Gastgeber siegte nach fast drei Stunden Spielzeit mit 4:1. Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer gewann seine beiden Einzel und im Doppel mit Simon Oberfichnter klar. Dieser steuerte...

  • Perg
  • Michael Köck
Österreichs Tischtennis-Verbandspräsident Hans Friedinger überreichte Ding Yi 2019 den Award für sein Lebenswerk.
2

Nachgefragt
Was wurde aus Tischtennis-Ass Ding Yi

Elf Jahre lang griff der Austro-Chinese für Glas Wiesbauer Mauthausen zum Tischtennis-Schläger. MAUTHAUSEN. Ding Yi war über Jahre Österreichs Aushängeschild im Tischtennis. Der Austro-Chinese nahm an vier Olympischen Spielen und zahlreichen Weltmeisterschaften teil. Der wohl größte Erfolg des legendären Sportlers: Ein fünfter Platz bei Olympia 1992. Mit 43 Jahren ins Mühlviertel gewechseltAls Ding Yi 2002 zu Mauthausen kam, war er bereits 43 Jahre alt. Auch im fortgeschrittenen Sportleralter...

  • Perg
  • Michael Köck
Martin Leonhartsberger, Martin Schaumberger, Bernhard Kinz-Presslmayer und Simon Oberfichtner (v. li.) bejubeln den 4:0-Erfolg in Biesenfeld.

1. Bundesliga
Mauthausen gewinnt Tischtennis-Derby klar mit 4:0

MAUTHAUSEN. Am vorigen Samstag besiegte Glas Wiesbauer Mauthausen im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga im Derby in Linz Biesenfeld klar mit 4:0. Martin Leonhartsberger brachte die Mauthausner durch einen 3:1-Sieg gegen Luka Mihailovic auf die Siegerstraße. Bernhard Kinz- Presslmayer und Simon Oberfichtner ließen bei ihren 3:0-Siegen gegen Michael Binder beziehungsweise Andre Pierre Kases nichts anbrennen. Auch das Doppel Oberfichtner/Kinz-Presslmayer verließ gegen Kases/Binder mit...

  • Perg
  • Michael Köck
Freude über den Sieg (v. li.): Simon Oberfichtner, Bernhard Kinz-Presslmayer und Martin Schaumberger

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausner gewinnen nach einem Monat Pause in Kärnten

MAUTHAUSEN. Nach mehr als einem Monat hat Glas Wiesbauer Mauthausen im unteren Play-off der 1. Tischtennis-Bundesliga wieder ein Match bestritten. Mit Erfolg: Die Mühlviertler siegten auswärts bei St. Urban in Kärnten mit 4:2. Mann des Spiels war Bernhard Kinz-Presslmayer, der seine beiden Einzel klar gewann und im Doppel mit Martin Schaumberger siegte. Den vierten Punkt steuerte Simon Oberfichtner bei. Am 12. Dezember treten die Mauthausner im Oberösterreich-Duell in Linz Urfahr bei Biesenfeld...

  • Perg
  • Michael Köck
Martin Leonhartsberger von Glas Wiesbauer Mauthausen.

Bundesliga
Weite Reise für Mauthausner Tischtennis-Team

MAUTHAUSEN. Während der Sport in weiten Teilen stillsteht, wird in der Tischtennis-Bundesliga gespielt. Glas Wiesbauer Mauthausen tritt im unteren Play-off der 1. Bundesliga am 28. November in Klagenfurt bei St. Urban an. Für 12. Dezember ist das Oberösterreich-Derby bei Biesenfeld in Linz-Urfahr angesetzt. Das geplante Heimspiel am vorigen Sonntag gegen Kuchl war abgesagt worden.

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausen-Spieler Bernhard Kinz-Presslmayer.
2

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen mit 3:3 gegen den Spitzenreiter

MAUTHAUSEN. Der OÖ Tischtennisverband hat den Spielbetrieb in den Ligen vorübergehend eingestellt – siehe Bericht. Nicht davon betroffen ist Glas Wiesbauer Mauthausen, das im unteren Play-off der 1. Bundesliga um Punkte kämpft. Die Mauthausner verloren am Sonntag, 25. Oktober, bei Wiener Neudorf mit 2:4. Simon Oberfichtner und Martin Leonhartsberger sorgten für die Punkte. Am Nationalfeiertag, 26. Oktober, trennte man sich daheim gegen Tabellenführer Kennelbach mit 3:3. Routinier Bernhard...

  • Perg
  • Michael Köck
Johann Lehner mit Sohn Jürgen, flankiert von den Mauthausen-Teamkollegen Norbert Traxler (re.) und Wolfgang Ahrer.
2

Nach Herzinfarkt
Tischtennis-Kollegen retteten Johann Lehner das Leben

Die Tischtennis-Kollegen retteten Johann Lehner nach einem Herz- und Atemstillstand das Leben. MAUTHAUSEN, ENNSDORF. Dramatische Szenen spielen sich am 8. März 2019 bei einem Tischtennis-Meisterschaftsmatch in Wartberg ob der Aist ab. Mauthausen-Spieler Johann Lehner klagt zunächst über Schmerzen in der Hand und nimmt auf der Bank Platz. Plötzlich stürzt der Ennsdorfer mit dem Gesicht voran zu Boden. Der 47-Jährige erleidet einen Herzinfarkt. Es kommt zum Atem- und Herzstillstand. Seine...

  • Perg
  • Michael Köck
Das Mauthausner Quartett bejubelt den ersten Saisonsieg: v. li. Martin Schaumberger, Martin Leonhardsberger, Bernhard Kinz-Presslmayer und Simon Oberfichtner

1. TT-Bundesliga, Unteres Play-off
4:1 gegen Wiener Team! Mauthausen feierten ersten Saisonsieg

MAUTHAUSEN. Sieg und Remis für Glas Wiesbauer Mauthausen in der 1. Tischtennis-Bundesliga, Unteres Play-off: Am vorigen Samstag holten die Mauthausner beim derzeitigen Tabellenführer Feldkirchen bei Graz ein 3:3-Unentschieden. Martin Leonhardsberger, Simon Oberfichtner und das Doppel Oberfichtner/Leonhardsberger sorgten mit Siegen für die Punkte. Am Sonntag folgte dann der erste volle Erfolg – die Mauthausner besiegten daheim die Wiener Spielgemeinschaft Sportklub / Flötzersteig 1 klar mit 4:1....

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausens Simon Oberfichtner

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen greift wieder ins Geschehen ein

MAUTHAUSEN. Gut einen Monat nach dem 3:3 zum Auftakt gegen Ebensee – siehe Bericht – greift Glas Wiesbauer Mauthausen in der 1. Tischtennis-Bundesliga, Unteres Play-off, wieder ins Geschehen ein. Nach dem Auswärtsspiel am 17. Oktober in Feldkirchen bei Graz steht am 18. Oktober ein Heimspiel in der Mittelschule an: Um 10 Uhr kommt die Wiener Spielgemeinschaft Sportklub Flötzersteig.

  • Perg
  • Michael Köck
Am Foto das Mauthausner Team, v. li. Bernhard Kinz-Presslmayer, Martin Leonhartsberger, Martin Schaumberger und Simon Oberfichtner

Tischtennis-Bundesliga
Auftakt-Krimi! Mauthausen und Ebensee trennten sich mit 3:3

MAUTHAUSEN. 3:3 endete das Oberösterreich-Derby in der 1. Tischtennis-Bundesliga, Unteres Play-off, zwischen Glas Wiesbauer Mauthausen und Ebensee am vorigen Sonntag. Vor allem Christian Wolf in Diensten des Salzkammergut-Teams machte den Mühlviertlern das Leben mit zwei Match-Siegen schwer. Für die Mauthausner Punkte sorgten Bernhard Kinz-Presslmayer mit einem Einzelsieg sowie dem Erfolg im Doppel an der Seite von Martin Leonhartsberger. Simon Oberfichtner gewann das letzte Match und sicherte...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausens Martin Leonhartsberger

Tischtennis-Bundesliga
"Die Form stimmt" bei den Mauthausnern

MAUTHAUSEN. Das Achtelfinale erreichte Glas Wiesbauer Mauthausen beim Bundesliga-Eröffnungsturnier am vorigen Wochenende in Salzburg. Nach dem erwarteten Sieg gegen Wels 2 setzte es eine knappe 1:3-Niederlage gegen das etwas höher eingeschätzte Team aus Baden. "Wir haben das Soll dieses Turniers erreicht. Viel wichtiger aber war die Formüberprüfung unter Match-Bedingungen, und die Form stimmt", sagt Kapitän Bernhard Kinz-Presslmayer. Am Sonntag (13. September) geht es für Mauthausen in der 1....

  • Perg
  • Michael Köck
Das Mauthausen-Quartett (v. li.) Bernhard Kinz-Presslmayer, Simon Oberfichtner, Martin Leonhartsberger und Martin Schaumberger
2

Mauthausen
Neuformierter Tischtennis-Bundesligist will den Titel holen

Mauthausen greift in der 1. Bundesliga im Unteren Play-off mit drei Rückkehrern an MAUTHAUSEN. "Eine richtig geile Idee, dass wir vier gemeinsam spielen", sagt Simon Oberfichtner. Der 24-jährige Katsdorfer greift wieder für Glas Wiesbauer Mauthausen zum Schläger. Auch für den Mauthausner Martin Schaumberger (23) und den Innviertler Martin Leonhartsberger (29) ist es eine Rückkehr an die einstige Wirkungsstätte. Gemeinsam mit Routinier Bernhard Kinz-Presslmayer (41) hat das Quartett nach dem...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Andy Pereira und Simon Pfeffer verlassen nach dieser Saison Glas Wiesbauer Mauthausen.

Tischtennis-Bundesliga
Abbruch! Mauthausen beendet Saison auf Rang sechs

MAUTHAUSEN. Die Tischtennis-Bundesliga wurde aufgrund des Corona-Virus abgebrochen. Glas Wiesbauer Mauthausen beendete die Saison in der Bundesliga, Oberes Play-off, auf Rang sechs. Meister und Absteiger aufgrund dieser Wertung gibt es nicht. Nach dem Abbruch folgt in Mauthausen aber der Umbruch: Das Team zieht  sich freiwillig vom Oberen in das Untere Play-off zurück – die BezirksRundschau berichtete. Die Top-Spieler Andy Pereira und Simon Pfeffer werden das Mühlviertler Team verlassen....

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Andy Pereira

Tischtennis-Bundesliga
Überraschende Mauthausner-Heimpleite gegen Salzburg

MAUTHAUSEN. Glas Wiesbauer Mauthausen musste in der Tischtennis-Bundesliga, oberes Play-off, eine überraschende 2:4-Heimniederlage gegen Salzburg einstecken. Für die Mauthausner Punkte sorgten Andy Pereira und Simon Pfeffer mit je einem Einzelsieg. Niederlagen gab es für Pereira in seinem zweiten Einzel und für Bernhard Kinz-Presslmayer in seinen zwei Matches. Auch das Doppel Pereira/Pfeffer ging als Verlierer vom Platz. Für Salzburg war es im zwölften Saisonspiel der erste Sieg, für Mauthausen...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausens Simon Pfeffer

Tischtennis-Bundesliga
Mauthausen empfängt Außenseiter Salzburg

MAUTHAUSEN. Glas Wiesbauer Mauthausen kämpft in der Tischtennis-Bundesliga, oberes Play-off, um ein Ticket für die Meisterrunde der Top 4. Am Sonntag (23. Februar) treffen Bernhard Kinz-Presslmayer, Andy Pereira und Simon Pfeffer ab 15 Uhr in der NMS Mauthausen auf Salzburg. Das Team aus der Mozartstadt konnte in dieser Saison noch keinen Sieg einfahren und ist Tabellen-Vorletzter. Alles andere als ein Mauthausner Heimsieg wäre eine Überraschung. Vorsicht ist aber geboten: Beim Auswärtsmatch in...

  • Perg
  • Michael Köck
Mauthausens Simon Pfeffer

1. Tischtennis-Bundesliga
Klare Niederlage für Mauthausen im OÖ-Derby

MAUTHAUSEN. Eine 0:4-Niederlage setzte es am Sonntag (2. Februar) für Glas Wiesbauer Mauthausen in der 11. Runde der Tischtennis-Bundesliga, oberes Play-off, beim OÖ-Duell gegen Walter Wels. Simon Pfeffer, Andy Pereira und Bernhard Kinz-Presslmayer verloren jeweils ihr Einzel, im Doppel setzte es für Kinz-Presslmayer/Pereira eine Niederlage.

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.