Lehrlingszeitung

Beiträge zum Thema Lehrlingszeitung

Diese drei sind ein gutes Team: Lehrling Adrian Polak mit Amtsleiterin Birgit Zethner und Ortschef Jürgen Maschl.

Lehrlingszeitung
Vom HTL-Schüler zum Lehrling in Schwadorf

Adrian Polak aus Schwadorf schreibt als Gastautor über seine Lehrzeit. SCHWADORF. Anfangs dachte ich, dass ich in der HTL sehr zufrieden sein werde. Die Klassengemeinschaft war perfekt, doch dann merkte ich, dass diese Schule doch nichts für mich ist. Nach einer Weile entschied ich mich, eine Lehre zu machen. Zu Beginn gefielen mir sämtliche Handwerksberufe. Dann wendete sich aber das Blatt und ich entschied mich für eine Ausbildung im Bereich Verwaltung. Glücklicherweise wurde in dieser...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lehrlingszeitung
Statement von WK-Bezirksobmann Fritz Blasnek

SCHWECHAT. „Der Wirtschaftskammer NÖ ist es gelungen die Lehre als Top-Ausbildung in der breiten Öffentlichkeit zu etablieren. Die Zahl der Lehranfänger in den NÖ Betrieben ist in den letzten drei Jahren um satte 17% gestiegen – in der Region Schwechat liegen wir Dank unserer Betriebe sogar darüber. Auch wenn Corona die wirtschaftlichen Möglichkeiten dort und da einschränkt – Fachkräfte sind auch in der Krise unverzichtbar. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich wirbt daher ausdrücklich dafür...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Lehrlinge mit Ausbildungsleiterin Anja Schlesinger (7.v.l.) vor dem DACHSER Logistikzentrum in Wien.

Lehrlingszeitung
DACHSER engagiert sich weiter bei der Ausbildung

Der Corona-Krise zum Trotz starten Lehrlinge und Studierende bei DACHSER. HIMBERG. Zum Ausbildungsbeginn 2020 starteten in Österreich und Deutschland Hunderte Lehrlinge mit DACHSER ins Berufsleben. Der Logistikdienstleister setzt damit einen bewussten Akzent in der Zeit der Unsicherheit und baut auf seine Mitarbeiter, die das leistungsfähige Netzwerk von DACHSER und damit die weltweiten Lieferketten am Laufen halten. Besonders begehrt unter den jungen Menschen in diesem Jahr sind die...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bei Berufswettbewerben wurde Robert Szekely zweimal Erster, den heimischen Swimmingpool hat er selbst getischlert.

Klein-Neusiedl
Von einem Lehrling, der Bürgermeister wurde

KLEIN-NEUSIEDL. An einem sonnigen Herbsttag sitzen wir bei Robert Szekely und seiner Gattin Brigitte unter der selbst gezimmerten Gartenlaube. Der Ortschef berichtet vom Beginn seiner Lehrzeit bis zu seiner Ernennung zum Bürgermeister. 1977 begann Szekely seine Ausbildung zum Maschinenschlosser bei Siemens in Wien, da keine Lehrstelle für seinen Traumberuf Tischler frei war. Grundstein für die PolitikBei seinen täglichen Pendelfahrten von Trautmannsdorf nach Wien lernte der Lehrling im...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Keine Angst vor großen Brummern: Charline Willixhofer und ihr Lehrmeister Kevin Steiner vor einem der riesigen Bagger.

Lehre
Charline aus Fischamend war in Schottland auf der Walz

Grüne Hügel, weite Seen und viele Schafe: Das sind die ersten Dinge, die den meisten von uns in den Sinn kommen, wenn sie an Schottland denken. FISCHAMEND (les). Charline Willixhofer (18) wird sich darüber hinaus immer gerne an ihr Auslandspraktikum erinnern. Wir haben Charline an ihrem Arbeitsplatz bei der Zeppelin Österreich GmbH in Fischamend besucht und uns mit ihr über diese Erfahrung unterhalten. Die angehende Baumaschinentechnikerin war "auf der Walz" bei Self Drive Excavators Ltd....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Geschäftsführer Hanspeter Bastel ist stolz auf sein Wienerherberger Lehrmädchen Lisa Ehrenberger.
2

Karriere mit Lehre als Optikerin und Hörakustikerin

BRUCK. Das Optiker und Hörakustiker-Fachgeschäft der Firma Bastel in Bruck an der Leitha ist seit 40 Jahren ein Vorzeigebetrieb, und über die Grenzen hinaus bekannt für Qualität und Kundenservice. Derzeit sind in dem Fachgeschäft am Hauptplatz 9 langjährige Mitarbeiter beschäftigt. Eine tolle EntwicklungDie jüngste Mitarbeiterin des Unternehmens in Bruck, Lisa Ehrenberger (21) aus Wienerherberg, startete 2016 in der Firma mit einer Augenoptiker-Lehre und legte im September 2018 die...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Stolz auf die Früchte der Bildungsarbeit vor Ort: BhW Geschäftsführerin Therese Reinel, Barbara Gruber-Rotheneder mit Hans Stöckl, dem Sprecher der Bildungswerkstatt Wr. Becken.

Ehrenamtliche Bildungsangebote für Gemeinden und Regionen

BEZIRK. Mit den verschiedenen Veranstaltungen bringt das Bildungswerk (BhW)  Erwachsenenbildung in die Gemeinde. Mit seinem Angebot schafft das BhW Begegnungsräume zum Austausch von Wissen und Erfahrungen und dies ohne lange Wege direkt im Ort. Lokale BildungsarbeitDabei ist es keine Selbstverständlichkeit einen ehrenamtlichen Bildungsanbieter wie das BhW direkt im Ort zu haben. Denn im Bildungswerk werden mit Neugierde, Freude und Kompetenz Bildungserlebnisse geschaffen. Diese werden vom...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.