Alles zum Thema Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Lokales
Vizebürgermeister Richard Payer und Bürgermeister  Ernst Wendl vor der neuen Firma Winkler, die am 1. April 2019 mit ca. 70 Mitarbeitern eröffnet.
2 Bilder

Ortsreportage Himberg
Neue Firmen sind herzlich willkommen

HIMBERG. Die Gemeinde verfügt über ein abgegrenztes Gewerbe- und Industriegebiet auf der nordöstlichen Seite der Bahn, welches vom Wohngebiet klar getrennt ist. In diesem Gebiet wurden in den letzten Jahren verstärkt neue Betriebe angesiedelt. Diese Firmen bieten nicht nur Arbeitsplätze für die Bevölkerung, sondern lukrieren der Gemeinde wichtige Einnahmen durch die Kommunalsteuer. So waren die Steuereinnahmen im Jahr 2003 zirka 1,1 Mio. Euro, diese konnten in den letzten 15 Jahren auf 2,3 Mio....

  • 22.02.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Das AMS verzeichnet einen positiven Jänner

SCHWECHAT. Das Wirtschaftswachstum ist in Österreich noch sehr kräftig und wird sich 2019 etwas abkühlen, so die aktuelle Prognose der Wirtschaftsforscher. 2018 war das BIP-Wachstum mit voraussichtlich 2,7% deutlich höher sein als im Durchschnitt des Euro-Raumes. Bestimmend dafür ist vor allem die rege Industriekonjunktur, aber auch die meisten anderen Wirtschaftsbereiche expandieren kräftig. Die aktuelle Hochkonjunktur prägt auch die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Schwechat und führt auch zu...

  • 21.02.19
Lokales
Obmann-Stv. Ernst Wendl, Geschäftsführer Jürgen Maschl und der neue Obmann des AWS Roman Stachelberger.

Wirtschaft
Neuer Vorstand für den Abfallwirtschaftsverband

BEZIRK. Ende 2018 ist Bürgermeister Erich Klein in den Ruhestand getreten und somit auch als AWS-Obmann ausgeschieden. Daher musste die Wahl eines neuen Obmanns durchgeführt werden.Am 28. Jänner traf zu diesem Zweck die Verbandsversammlung zusammen und wählte die Neubestellung des Verbandsvorstands. Zum neuen Verbandsobmann wurde der bisheriger Obmann-Stellvertreter Bürgermeister Roman Stachelberger aus Ebergassing gewählt. Obmann-Stellvertreter ist Himbergs neuer Bürgermeister Ing. Ernst...

  • 21.02.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Jour Fixe von Frau in der Wirtschaft

BEZIRK. Der Februar Jour-Fixe von FiW Schwechat fand dieses Mal im Hotel Bauer in Rauchenwarth statt. Ein großes Dankeschön ergeht an Isabella Eskandanian-Bauer für das tolle Frühstück und Gabriele Gürtler für die großartige Präsentation ihres Unternehmens.

  • 19.02.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Freies WLAN im Schwechater Rathaus

SCHWECHAT. Mit Ende Jänner wurde im Schwechater Rathaus ein frei zugänglicher WLAN Hotspot errichtet. Wer nun einen Behördenweg im Rathaus hat und dabei warten muss, kann seit dieser Woche mit seinem Smartphone, Tablet oder auch Notebook frei ins Internet und somit die Wartezeit mit surfen überbrücken. Das freie Netzwerk ist in allen drei Ebenen (Erdgeschoss bis zum 2. Stock) im neuen Teil des Rathauses erreichbar. Gemeinderätin Susanne Fälbl- Holzapfel testete gemeinsam mit Stadtrat Simon...

  • 30.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Auch neue Lkw-Stellplätze auf der A4

BEZIRK. Mit rund 1.100 weiteren Stellplätzen baut die ASFINAG 2019 und 2020 das Serviceangebot für Berufskraftfahrende deutlich aus. „Wer so viel unterwegs ist wie Lkw-Fahrerinnen und -fahrer, braucht bestmögliche Rastangebote“, sagt Andreas Fromm, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH. Derzeit stehen bereits mehr als 7.000 Lkw-Stellplätze zur Verfügung. Den Bedarf an weiteren Flächen evaluiert die ASFINAG regelmäßig. Daraus resultierend plant die ASFINAG heuer 400 und im kommenden...

  • 30.01.19
Lokales
2 Bilder

Wirtschaft
Stummel gehören in den TAschenbecher

BEZIRK (les). Der Abfallwirtschaftsverband Schwechat (AWS) präsentiert immer wieder Ideen zur Müllvermeidung. Ein neues Projekt ist der "TAschenbecher". Die Idee dazu stammt von Joe Kadla vom Abfallverband Melk. "Wir haben ihm die Aktion nachgemacht, weil es eine wirklich tolle Sache ist", erklärt AWS-Geschäftsführer Jürgen Maschl. Entlastung für Umwelt Der TAschenbecher ist eine sogenannte "Preform", aus der normalerweise eine PET-Getränkeflasche werden würde. "Wir haben sie zu einem...

  • 28.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
1.213,20 Euro für Zirkusfest der ASO gespendet

SCHWECHAT. Eine Schwechater „Gemeinschaftsproduktion“ zu Silvester brachte wieder eine Spende für die Bertha von Suttner Schule. Diese wurde am Dienstag, 22. Jänner übergeben.Wie jedes Jahr taten sich einige SchwechaterInnen zusammen um für die Sonderschule Geld zu sammeln. In Kledering wurde dafür am letzten Tag des Jahres vor der Pension Sprinzl ein Punschstand von der Gemeinde aufgebaut. Dieser sorgte einen Tag lang für heiße Getränke und kleine Imbisse. Beteiligte waren dabei die Familie...

  • 26.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Boomender Flughafen ruft nach zweitem Autobahn-Anschluss

FLUGHAFEN. Schon vor mehr als zehn Jahren hatten Regionalpolitiker, unter ihnen der damalige Schwechater Bürgermeister Hannes Fazekas, den Bau einer zweiten Autobahnab- und -auffahrt von der A4 auf das Gelände des Flughafens angeregt. Angesichts des wachsenden Wirtschaftsverkehrs zu den vielen Unternehmen, die sich in jüngster Zeit in der „Airport-City“ ansiedeln, kommt nun wieder Leben in diesen alten Vorschlag. „Zurzeit führen wir Gespräche mit der ASFiNAG, wie man das Projekt umsetzen...

  • 26.01.19
Wirtschaft
4 Bilder

Wirtschaft
Abfallverband startet das "Re-Use"-Projekt

BEZIRK. Bis Ende Jänner werden auf allen Abfallsammelzentren in den Gemeinden des AWS, pinkfarbige Container aufgestellt, die einfach nicht zu übersehen sind. In diesen AWS-Re-Use-Containern werden alle brauchbaren Gegenstände gesammelt, die von Bürgern für die Weiterverwendung (Re-Use) gespendet werden. Das können z.B. sein: Geschirr, Bekleidung, Schuhe, Taschen, Spielsachen, Sportgeräte, kleine Elektrogeräte, Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler, Lampen,usw. Was tut der Abfallverband dann...

  • 23.01.19
Wirtschaft
Die Bauarbeiten für das neue WSZ in Kleinneusiedl beginnen. (v.l.n.r.: Arch. DI Alfred Waller, Bgm. Mag. Peter Wolf, Bgm. Silvia Krispel, Stahlbau Wolfgang Gall,  GF Jürgen Maschl,  Bgm. Leopold Winkler, Vzbgm. Robert Szekely, AWS-Obmann-Stv. Bgm. Roman Stachelberger, Bgm. Mag. Thomas Ram, Bgm. DI Paul Frühling, DI (FH) Horst Ondrag (Held & Franke), Amtsleiter Friedrich Ladits)

Wirtschaft
Spatenstich für neues Sammelzentrum erfolgt

KLEIN-NEUSIEDL. Am 16. Jänner 2019 wurde im Beisein vieler GemeindebürgerInnen und Bürgermeister der Nachbargemeinden in Klein-Neusiedl der Spatenstich für das neue Wertstoffsammelzentrum (WSZ) gemacht.Neben einer Auffahrtsrampe zu den Containern, wird auch ein eigenes Gebäude für die sichere Aufbewahrung der Altstoffe gebaut. Darin wird auch die Problemstoffsammlung untergebracht. Sozialräume für die MitarbeiterInnen des Sammelzentrums wird es ebenfalls geben. Der Einfahrtsbereich wird neu...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Geschäftsführer der Fa. Pittoresk Herr Peter Schüller, Leiterin der Gruft Frau Judith Hartweger, Verkaufsleiter der Fa. Pittoresk Herr Stefan Kiwisch, Mitarbeiterin im Office Frau Karin Pozsgay.

Wirtschaft
Schwechater Firma spendet an die Gruft

SCHWECHAT. Seit einigen Jahren veranstaltet die Firma Pittoresk Maler und Anstreicher GesmbH mit Sitz in Schwechat zu Weihnachten eine Tombola für ihre Mitarbeiter. Die Mitarbeiter öffnen dabei immer bereitwillig ihre Geldbörsen, um Lose zu erwerben, da das Geld aus dem Verkauf der Lose einem guten Zweck zugeführt wird. Nachdem in den vergangenen Jahren Projekte für Kinder unterstützt wurden, hat man sich heuer für eine Spende an die Gruft-einer Einrichtung der Caritas für obdachlose...

  • 16.01.19
Wirtschaft
2 Bilder

Wirtschaft
WÜRTH eröffnet Kundenzentrum in Schwechat

SCHWECHAT (les). Am 15. Jänner 2019 eröffnete im Schwechater Concorde Park ganz hochoffiziell das neueste Kundenzentrum des Werkzeuggroßhändlers WÜRTH. Unter der Führung von Niederlassungsleiter Jürgen Grünwald kümmert man sich hier ab sofort um die Anliegen von Gewerbetreibenden, wenn es um die professionelle Ausstattung im Bereich Montage- und Befestigungstechnik geht. Hilfe bei Sofortbedarf Marketingmanager Markus Kail erklärt: "Wir beliefern ausschließlich Gewerbetreibende und bieten...

  • 16.01.19
Wirtschaft
 Bibiane Stipschitz-Tomasini, Monika Stolzer und Vera Sares.

Wirtschaft
"MO Line Boutique" eröffnete am Schwechater Hauptplatz

SCHWECHAT. Monika Stolzer, Unternehmerin aus Rauchenwarth, fand es an der Zeit, zusätzlich zu Ihrem Geschäft Mode Stolzer in Eisenstadt, einen Standort in der Nähe Ihres Wohnortes zu eröffnen. Mit Jahresbeginn 2019 wurde dieser Wunsch nun Realität. Angeboten werden hochwertige Damenmode und Accessoires von Freizeit über Business bis Ball. Frau in der Wirtschaft Vera Sares und der Aussenstellenleiter der Wirtschaftskammer Mario Freiberger gratulierten recht herzlich und freuen sich über ein...

  • 12.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Das AMS informiert über aktuelle Zahlen

SCHWECHAT. Das weniger stark wachsende Arbeitskräfteangebot und die hohe Arbeitskräftenachfrage wirkten auch Ende Dezember 2018 entlastend auf die Entwicklung der Arbeitslosigkeit in NÖ, sodass der positive Trend – auch am Arbeitsmarkt in Schwechat - weiter anhält: Starker Beschäftigungsanstieg (+ 3,4 % auf 25.701, Daten vom November 2018). Arbeitslosigkeit auf breiter Ebene rückläufig (2.308 arbeitslos gemeldete Personen, das entspricht einem Minus von 178 Personen bzw. -7,2%). Deutlich...

  • 08.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Subventionsrunde für Schwechater Vereine

SCHWECHAT. Rechtzeitig vor Jahresende wurden von der Gemeinde wieder verschiedene Vereine mit Subventionen versehen. Dafür gab der Gemeinderat rd. 53.000 Euro frei. Bedacht wurden alle Vereine, die ein Ansuchen stellten und unter die Richtlinien der Gemeinde fallen. Vom Motorradklub bis zu den ZitherspielerInnen, vom PensionistInnen- bis zu den Siedlervereinen: Sie alle erhielten Unterstützung von der öffentlichen Hand. Den größten Anteil erhielt das Sozialpädagogische Zentrum SOPS, das...

  • 08.01.19
Lokales

Fischamend: Fairtrade als Weihnachtsgeschenk

FISCHAMEND. Ein Weihnachtsgeschenk für die Welt und sich selbst: Das bereits im September zur Fairtrade-Gemeinde erkorene Fischamend hat im festlichen Rahmen des Weihnachtsmarktes die Ernennung nun offiziell gefeiert. „Fairtrade bedeutet fairen Handel unter menschenwürdigen Bedingungen mit Entwicklungsländern. Als Gemeinde müssen wir auch über den Tellerrand hinausblicken“, betonte Fischamends Bürgermeister Thomas Ram. Landesrat Martin Eichtinger sprach Fischamend großes Lob für den Status als...

  • 21.12.18
Wirtschaft
Vera Sares, Birgit Weiss, Sandra Radlinger, Martina Stögmayer, Gerda Hechinger, Katja Oeller-Babitsch, Gertraud Hechinger, Tamara Travnicek, Elisabeth Reiger und Monika Buchberger.

Wirtschaft
Vorweihnachtliches Frühstück von Frau in der Wirtschaft

GRAMATNEUSIEDL. Unternehmerinnen aus dem Bezirk Schwechat trafen sich zum 2. business view im Café Wittnerhof in Gramatneusiedl. „Ziel ist es, diesen business view von Frau in der Wirtschaft als monatlichen Fixpunkt zu installieren, damit ein regelmäßiger Austausch stattfindet und Synergien geschlossen werden können. Denn gerade für uns Unternehmerinnen ist ein Netzwerk enorm wichtig“, so Vera Sares. Wieder hatten im Rahmen dieses Netzwerktreffens zwei tolle Unternehmerinnen die Möglichkeit,...

  • 08.12.18
Wirtschaft

Flughafen Wien-Schwechat setzt 5G-Features ein

SCHWECHAT. Als erstes Unternehmen Österreichs setzt der Flughafen Wien auf den nächsten Evolutionsschritt im Mobilfunk. Die A1 Campus Lösung, entwickelt gemeinsam mit Technologiepartner Nokia, nutzt bereits jetzt 5G-Features: Network Slicing und Small Cells ermöglichen eine hoch verfügbare und leistungsfähige mobile Versorgung und bieten höchste Sicherheit für einen der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Mitteleuropas.Flughafen Wien AG Vorstand Julian Jäger, A1 CEO Marcus Grausam und Nokia...

  • 02.12.18
Wirtschaft
Die Pilotanlage in der Raffinerie Schwechat verarbeitet 100 Kilogramm Altkunststoffe pro Stunde und produziert 100 Liter synthetisches Rohöl.

Wirtschaft
OMV präsentiert Nachhaltigkeitsstrategie 2025

MANNSWÖRTH. Der ansteigende Energiebedarf und zunehmende Klimawandel stellt die Energiewirtschaft vor große Herausforderungen. Es gilt die Ausgewogenheit von Klimaschutzmaßnahmen, leistbarer Energie und Versorgungssicherheit zu finden. Alternative Energiesysteme müssen ebenso entwickelt werden, wie wirtschaftlich tragfähige und skalierbare Technologien für Industrie und den Privatbereich. Die OMV wird in diesem Zusammenhang einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung künftiger...

  • 02.12.18
Wirtschaft

Wirtschaft
Streiks haben Auswirkung auf Flughafen

SCHWECHAT. Am Montag, den 26. November 2018, kommt es zwischen 12:00 und 14:00 Uhr aufgrund von landesweiten Streiks zu Verspätungen und Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Betroffen sind möglicherweise auch Zugverbindungen zum und vom Flughafen Wien. Nähere Informationen finden Reisende unter http://www.oebb.atoder http://www.cityairporttrain.at. 

  • 26.11.18
Wirtschaft

Wirtschaft
Bundeskanzler Kurz besuchte den Flughafen

SCHWECHAT.  Der Flughafen Wien und die Airport-Region wachsen rasant. Der Wirtschaftsstandort braucht Investitionen in eine zukunftsorientierte Verkehrsinfrastruktur. Die Projekte dafür sind vorbereitet – nun müssen die Rahmenbedingungen für schnelle Genehmigungsverfahren geschaffen werden.Aus diesem Anlass luden Bundeskanzler Sebastian Kurz, Verkehrsminister Norbert Hofer und die Vorstände der Flughafen Wien AG, Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, zur Pressekonferenz. Statt mittels...

  • 25.11.18
  •  1
Wirtschaft
Derzeit erfolgt seitens der Rohrer Group die Weiterentwicklung eines computergestützten, vollautomatisierten Tankroboters.

Wirtschaft
Forschung und Entwicklung im Bereich Tankreinigung

SCHWECHAT. Die Sicherheit der Arbeitnehmer und der Schutz der Umwelt ist der Rohrer Group ein großes Anliegen. Daher hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, den Stand der Technik für seine speziellen Anwendungsgebiete in der Tankreinigung entsprechend weiterzuentwickeln, um die Sicherheit der Mitarbeiter sowie den Schutz derUmwelt zu erhöhen. Mit Hilfe der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaftentwickelt die Rohrer Group derzeit am Markt befindliche Tankroboter und...

  • 20.11.18
Lokales

Wirtschaft
ÖVP Schwechat nimmt Stellung zu PVZ

SCHWECHAT. Bei der letzten Gemeinderatssitzung ging es unter anderem um eine Förderung des neuen Primärversorgungszentrums (PVZ). Die ÖVP stimmte dagegen und bittet um Veröffentlichung dieser Stellungnahme: In der 440. Sitzung des Gemeinderates am 8. November präsentierte der GRÜNEStadtrat Simon Jahn sein Verhandlungsergebnis mit den Betreibern des Primärversorgungszentrums (PVZ). Nachdem bereits der große Wurf im Multiversum gefloppt ist, kommt alles noch viel schlimmer als ohnehin schon...

  • 17.11.18