Martin Kanduth

Beiträge zum Thema Martin Kanduth

Leute
Peter Jug und ProMusik-Boss Claus Lingist alias Dyl'Art
39 Bilder

Wiesenmarkt 2019
Die "Roletts" rockten das Steyrerhof-Zelt

ST. VEIT (ch). Rappelvoll das Zelt, die Stimmung am oberen Limit und glücklich feiernde Menschen: das Konzert der St. Veiter Kultband "The Roletts" am Freitag, dem 4. Oktober 2019 im Steyrerhof-Zelt am St. Veiter Wiesenmarkt war an Großartigkeit nicht zu toppen. Bernhard Zitter, Freddy Bein, Reinhard Schmied, Manfred Hinteregger und allen voran Frontman Dieter Themel waren in Hochform und schmetterten bestens gelaunt einen Hit nach den anderen in das begeisterte Publikum, das diesen Abend so...

  • 05.10.19
  •  2
  •  2
Leute
39 Bilder

Marktmusik Eberstein
Viel Musik, Gaudi und Geselligkeit

EBERSTEIN (ch). Am Samstag, dem 10. November 2018 lud die Marktmusik Eberstein mit Kapellmeisterin Kathrin Bischof und Obfrau Tanja Fasching zur "Nacht der Musik Reloaded" in das örtliche Kulturhaus. Dieses Mal ausschließlich als Gastgeber präsent, überraschten die Musiker die vielen Gäste mit dem Musikverein Mühlen am Zirbitz, dem Quartett Vox ad Libitum und den Tuben aus Kärnten, die ein buntes und fröhliches Musikprogramm auf die Bühne brachten. Durch den Abend führte in gewohnt charmanter...

  • 11.11.18
Leute
39 Bilder

Musikalisches Highlight der Jungmusiker des Bezirkes St. Veit

ST. VEIT (ch). In Kooperation mit der Norbert Artner Musikschule und den Musikvereinen der Region wurde ein Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen, das junge Musiker stärken und das Kennenlernen der Musiker untereinander unterstützen soll. Und die intensiven Proben der Jungmusiker der EMV Stadtkapelle St. Veit an der Glan, der Glantaler Blasmusik Frauenstein, des Musikverein Glantal Liebenfels, des Musikverein St. Georgen am Längsee und der Trachtenkapelle St. Donat/Glandorf haben sich gelohnt....

  • 27.05.17
  •  2
Freizeit

"Arge Töne" sind in St. Veit zu hören

Am Dienstag, den 7. Juni, sind "Arge Töne" um 20 Uhr im Rathaus St. Veit zu Gast. Von Singer-Songwritern über Pop Kapazundern bis hin zu namhaften Vertrtetern souliger Jazzgrooves - es wird hemmungslos geklaut, und das querbeet. Da dies nicht eins zu eins möglich ist beginnt hier die Kreativität der Gruppe ihren Lauf zu nehmen. Mit dabei sind an diesem Abend Max Trink (Gitarre, Gesang), Andres Klimbacher (Percussion aller Art), Manfred (Bass) und Martin Kanduth (Akkordeon, Trompete,...

  • 31.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.