Alles zum Thema Musikverein Großhaselbach

Beiträge zum Thema Musikverein Großhaselbach

Lokales
Einige der Mitwirkenden des Adventkonzertes in St. Martin zu Großhaselbach, darunter Pia Søndergaard (mit grüner Strickmütze) und Isabella Küntzel (im beigen Gewand). Links im Hintergrund der dänische Weihnachtsbaum.
16 Bilder

Hyggeliges Adventkonzert

EUROPA in SCHWARZENAU verabschiedet Dänemark als Gastland. GROßHASELBACH (kuli]. Zum Ausklang des Dänemarkjahres bei EUROPA in SCHWARZENAU bekam das traditionelle Adventkonzert des Männergesangvereins Schwarzenau-Vitis ein paar dänische Tupfer appliziert. Unter den mitwirkenden Gastkünstlern und -ensembles war heuer die aus Dänemark stammende Musikerin Pia Søndergaard mit dabei, die einerseits den Männerchor bei „Ein Kind gebor'n zu Bethlehem" als Organistin begleitete, andererseits auch...

  • 23.12.17
Leute
Der neu gewählte Vorstand des MVGH mit Ehrengästen, v.l.n.r.: Pfarrer Mag. Friedrich Mikesch, Erwin Franta, Marie-Therese Elsigan, Florian Weixelbraun, Kerstin Löffler, Bürgermeister Karl Elsigan, Martin Lampeitl, Johann Gari, Mag. Josef Weber, Gemeinderat Reinhard Poppinger, Karin Kaltenböck, Dominik Zimmerl, Katharina Priemayr
2 Bilder

Ende einer Ära: Neuwahlen beim Musikverein Großhaselbach

GROSSHASELBACH. Einen Generationswechsel hat es bei der Jahreshauptversammlung des Musikverein Großhaselbach im Gasthaus Döller gegeben: Erwin Franta dankte nach 24 Jahren als Obmann ab und übergab sein Zepter an Martin Lampeitl. In seiner letzten Rede als Obmann bedankte er sich bei allen Musikerkollegen, allen voran Kapellmeister Mag. Josef Weber, sowie bei Bürgermeister Karl Elsigan für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Dieser fand die treffenden Worte: „Mit dir geht eine Ära zu Ende!“...

  • 11.01.17
Leute
GR Reinhard Poppinger, Miriam Mugli, Jasmin Gari, Fredi Jirkal, Obmann Erwin Franta, Bgm. Karl Elsigan, Kapellmeister Mag. Josef Weber und Martin Lampeitl (v.l.).

Er hatte die Lacher auf seiner Seite

GROSSHASELBACH. Am Samstag, den 30. Oktober machte Kabarettist Fredi Jirkal mit seinem Programm „Best of and more“ Station beim Musikverein Großhaselbach. Das Musikheim war bis zum letzten Platz gefüllt, die Besucher ließen sich die Gelegenheit eines humorvollen Abends nicht entgehen. Und sie wurden nicht enttäuscht: Fredi zündete nicht nur ein Feuerwerk seiner besten Pointen, auch mit neuen Anekdoten konnte er das Publikum immer wieder zum Lachen bringen. Obmann Erwin Franta dankte ihm...

  • 03.11.16
Leute
Die Einen zeigen der Anderen Flagge, so funktioniert Völkerverständigung. Und mit Musik.
190 Bilder

Internationale Tage der Blasmusik des Musikvereins Großhaselbach

Neben den Kapellen aus den benachbarten Orten Echsenbach und Allentsteig spielte die „Banda Musicale di Pederobba“ (Venetien, Italien) am 6. und 7. August 2016 großartig auf. GROSSHASELBACH kuli). Die Verbindung entstammt den zarten Banden zwischen Walter Weber und Caterina Gabrielli, inzwischen ein Ehepaar, in deren Heimatorten jeweils tolle Blasmusik gemacht wird. Nach einem Besuch der Haselbäcker mit Obmann Erwin Franta und Kapellmeister Josef Weber letzten Herbst in Italien kam nun ein...

  • 08.08.16
Lokales
Obmann Erwin Franta und Kapellmeister Josef Weber freuen sich mit Jugendreferentin Karin Kaltenböck, dass sie Johanna Kohl zur „Probenprinzessin“ küren dürfen.
2 Bilder

Musikverein Großhaselbach zieht positive Bilanz

GROSSHASELBACH. Der Musikverein Großhaselbach hat bei der Jahreshauptversammlung auf ein sehr intensives Jahr 2015 zurückgeblickt und zog Bilanz über das Erlebte. Obmann Erwin Franta bedankte sich in seinen Begrüßungsworten anlässlich der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Döller bei der Gemeinde für die jahrelange Unterstützung und Förderung – auch für die Gebäude. Das Musikheim hat sich seit seiner Eröffnung vor über zehn Jahren zu einem wahren „Mehrzweckhaus“ entwickelt und bietet neben den...

  • 13.01.16
Leute
Obmann Erwin Franta (4. von rechts) und Kapellmeister Mag. Josef Weber (5. von links) freuen sich mit Ehrengästen, Musikerkollegen und Sponsoren über den gelungenen Tag der Blasmusik.
2 Bilder

Ein Sommertag im Zeichen der Blasmusik

Am Sonntag, dem 9. August veranstaltete der Musikverein Großhaselbach den „Tag der Blasmusik“. Im Pfarrstadl wurde zum Frühschoppen mit der Musikkapelle Straß im Straßertale geladen. GROSSHASELBACH. Alle zwei Jahre feiert der Musikverein einen musikalischen Sonntag. Vor zwei Jahren hat das Bezirksmusikfest dem Dorf gleich drei besondere Tage beschert. Traditionell hat heuer die Feldmesse den Beginn des „Tag der Blasmusik“ eingeläutet. Zelebriert von Mag. Friedrich Mikesch haben die Jungmusiker...

  • 13.08.15
Lokales
Gruppenbild mit Dame: Oberst Josef Fritz, Rainer Klang, Volkskultur NÖ-Organisatorin Claudia Lueger, Bürgermeister Karl Elsigan, Edgar Niemeczek, Bürgermeister Franz Gressl, Bürgermeister (Allentsteig) Manfred Zipfinger, Moderator Hannes Wolfsbauer und der Manager der Klima- und Energiemodellregion ASTEG Ulrich B. Küntzel.
103 Bilder

Bestens besuchter Radiofrühschoppen

Zur Einstimmung auf das 23. Volksmusikfestival "aufhOHRchen 2015" in der Kleinregion ASTEG brachte der ORF Niederösterreich eine Live-Sendung aus dem überfüllten Kulturstadl. GÖPFRITZ an der WILD (kuli). "aufhOHRchen", das große jährliche Volksmusikfestival in Niederösterreich, findet in seiner 23. Auflage zum ersten Mal nicht an einem einzigen Ort, sondern an mehreren Orten in einer Kleinregion statt. Das ist eine große Herausforderung an die OrganisatorInnen bei der Volkskultur...

  • 08.06.15
Lokales
Abzeichen: Jugendreferentin Karin Kaltenböck mit den neuen Jungmusikerleistungsabzeichen-Trägern Bernhard Weber, Stefan Hofstätter, Raphael Gari, Flora Weber, Johanna Kohl, Annika Gari, Michael Kohl und Florian Marchsteiner.
6 Bilder

Gefühlvolles Pfingstkonzert zum Jubiläum

GROSSHASELBACH. Wenn es Pfingstsonntagabend wird, dann füllt sich der Stadl des Gasthaus Döller in Großhaselbach. Seit 20 Jahren pünktlich um acht Uhr eröffnet Kapellmeister Josef Weber das Konzert. Doch das Dirigentenpult war nicht nur seine Bühne, zwei junge Damen stahlen ihm stückweise die Show: Marie Therese Elsigan und Karin Kaltenböck, zwei der vier jungen stellvertretenden Kapellmeister des Musikvereins. Von Wien über Schottland an den Broadway Musikalisch boten die 48 Musikanten...

  • 29.05.15
Lokales
Der Musikverein Großhaselbach zeigte vollen Einsatz bei der Konzertwertung in Zwettl.

Die Konzertwertung: Ein bewährter Fixpunkt für den Musikverein Großhaselbach

Hohe Punktzahl und viele neue Gesichter bei der Konzertwertung in Zwettl. Ein vertrautes Gesicht hat jedoch gefehlt – die Musikergemeinde trauert um Blasmusikexperten Othmar Zaubek. Einen Fixpunkt im Laufe des jährlichen Programmes des Musikvereines Großhaselbach stellt die Konzertmusikbewertung im Stadtsaal Zwettl dar. Am 29. November 2014 traten wir wie im vergangenen Jahr wieder in der Stufe B an und konnten mit 89,42 Punkten von 100 möglichen ein gutes Ergebnis erzielen. „A Festival...

  • 02.12.14
Lokales
Hinten: Bürgermeister Karl Elsigan, BAG-Bezirkssobmann Johann Kainz, MVGH Obmann Erwin Franta und Kapellmeister Mag. Josef Weber. Vorne: stellvertretender Kapellmeisterin Marie-Therese Elsigan, die Jungmusiker Jakob Hirnschall, Michael Kohl und Florian Marchsteiner sowie Jugendreferentin Karin Kaltenböck.
2 Bilder

Bei diesem Pfingstkonzert hat alles gestimmt

GROSSHASELBACH. Am Pfingstsonntag fand das traditionelle Pfingstkonzert des Musikvereins Großhaselbach im Veranstaltungs-Stadl des Gasthaus Döllerwirt statt. Es stand im Zeichen der Premieren von drei starken jungen Frauen mit starken Stimmen und ausgezeichneter Stimmung. Eine facettenreiche Reise durch die Musik bot der Musikverein Großhaselbach am Pfingstsonntag. Zum 19. Mal lud man zum Pfingstkonzert in den Stadl des Gasthaus Döller. Begonnen hat die Reise pompös mit "Vivat...!" von Johann...

  • 12.06.14
Lokales
Othmar Zaubek (vorne) mit Kapellmeister Mag. Josef Weber, Bezirksjugendreferent Gerhard Zlabinger, Karin Kaltenböck, Obmann Erwin Franta, Stefan Hofstätter, Raphael und Annika Gari, Bernhard Weber und Martin Lampeitl (stehend von links nach rechts).
3 Bilder

Harmonischer Klang der kleinen Gruppen

Der Kammermusikwettbewerb „Spiel in kleinen Gruppen“ zeigte eindrucksvoll das hohe Potential der Musikanten aus dem ganzen Bezirk. Für die Ausrichtung war der Musikverein Großhaselbach zuständig. Am Samstag, den 26. April 2014, fand in der Volksschule Schwarzenau der Bewerb „Spiel in kleinen Gruppen“ der BAG Zwettl statt. Insgesamt haben 16 Ensembles an dem Wettbewerb teilgenommen. Der Musikverein Großhaselbach stellte als Veranstalter gleich vier Ensembles. Einen ausgezeichneten Erfolg konnten...

  • 02.05.14
Lokales
Die jubilierenden Musikanten aus Großhaselbach punkteten neben großartigen Marschier- und Musizierleistungen auch mit den jüngsten Marketenderinnen.
136 Bilder

Waldviertler Tschingderassabumm vom Allerfeinsten

Im Rahmen des Bezirksmusikfestes unterzogen sich 16 Marschkapellen einer strengen Bewertung in Großhaselbach. GROSSHASELBACH (kuli). Seit 25 Jahren gibt es nun den Musikverein Großhaselbach, deren Marschkapelle es relativ rasch in die höchste hiesige Spielklasse, Stufe E, geschafft hatte. Das Jubiläum wurde genutzt, um daselbst ein dreitägiges Fest inklusive Abhaltung des annuellen Bezirksfestes der Blasmusik zu veranstalten. Am letzen Tag, Sonntag 01.September, stand eine Marschbewertung für...

  • 07.09.13