Neuwaldegg

Beiträge zum Thema Neuwaldegg

Pilotprojekt: Die Parkspur in der Alszeile soll beim Radweg-Versuch temporär für Radfahrer freigemacht werden.
1

Dornbach radelt sicher
Das Radweg-Projekt polarisiert

Eine Rad-Demo hat es schon gegeben. Das sagen bz-Leser zum "Radweg mit Öffnungszeiten" in der Alszeile stadtauswärts Richtung Neuwaldegg. Super, dass nach vielen Jahren endlich eine Lösung gesucht wird. Das muss aber zur Dauereinrichtung werden. Rad wird rund um die Uhr und über das ganze Jahr gefahren. Außerdem muss die neue Radspur gegen Verparkung gesichert werden. Sonst gibt es wieder neue Konflikte. Florian Meier, meinbezirk.at Ich finde es nicht in Ordnung, dass zahlende Autofahrer ihren...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Initiative „Dornbach radelt sicher“ hat am Samstag mit einer Befahrung, darunter viele Familien mit Kindern,  auf die Gefahren beim Radeln von Dornbach nach Neuwaldegg aufmerksam gemacht.
5 1 Video 6

Demo in Dornbach
Radfahren am Parkstreifen ist nicht sicher genug (mit Video)

Die Frage ob 300 oder 170 Teilnehmer ist obsolet - die Demo der Initiative "Dornbach radelt sicher" hat ein klares Zeichen gesetzt. Die Forderung ist klar: Ein sicherer und durchgehender Radweg bis Neuwaldegg. Ein Parkstreifen-Radweg ist zu wenig. WIEN/HERNALS Seit Juli 2020 setzt sich die Initiative für eine bessere Radverbindung von Dornbach nach Neuwaldegg ein. Die ersten Maßnahmen sind von Bezirksvorstehrin Ilse Pfeffer (SPÖ) bestätigt und sollen noch im Mai umgesetzt werden. Von Montag bis...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Radweg statt Schiene: In der Alszeile werden die Radfahrer ab Mai temporär einen Parkstreifen nutzen dürfen.
4 Aktion 3

Wiener Linien lenken ein
Radweg für Dornbach ist fix

Der temporäre Radweg Dornbach/Neuwaldegg kommt! Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) hat die Einigung zwischen MA46 und den Wiener Linien bestätigt. Noch im Mai soll auf der Parkspur stadtauswärts geradelt werden. HERNALS/DORNBACH/NEUWALDEGG/WIEN. Die Enttäuschung bei den Petitionswerbern war zunächst groß. Ohne die Zustimmung der Wiener Linien für das Aufbringen von Piktogrammen zwischen den Schienen sollte es kein "Go" geben. Auch Bezirkschefin Ilse Pfeffer konnte kein Verständnis für diese...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Autos hupen und die Straßenbahn bimmelt. Für Radfahrer, vor allem Kinder, ist das Fahren auf der Alszeile besonders gefährlich.
9 1 Aktion 3

Radweg für Dornbach
Von der Bim ausgebremst

Die Wiener Linien legen sich quer, der 43er will seine Schiene nicht teilen: Das Pilotprojekt "Radweg Dornbach/Neuwaldegg" kommt ins Stocken. HERNALS/DONRBACH/NEUWALDEGG/WIEN. Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) versucht erst gar nicht, ihren Ärger zu verbergen: "Das ist eine Frechheit! So geht das nicht! So kann man nicht zusammenarbeiten!" Was die Bezirkschefin so erzürnt? Es sind die Wiener Linien und deren Haltung beim geplanten Pilotprojekt für einen durchgehenden Radweg von Dornbach...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Franz Seifert: "Ich verstehe es nicht, dass die Fassade gartenseitig einfach verbaut werden darf."
1 Aktion 6

Schutzzone in Neuwaldegg
Anrainer wollen Villa-Fassade retten

Beim Umbau einer Villa in Neuwaldegg fürchten Anrainer den Verlust von historischer Baustruktur. WIEN/HERNALS/NEUWALDEGG. Franz Seifert ist in der Neuwaldegger Straße 47 in einem bis heute original erhaltenen Gebäude aus dem Jahr 1869 aufgewachsen. Aus diesem Grund beschäftigt ihn auch der Umbau der Nachbarvilla. Seit 22. Februar ist das historische Gebäude eine Baustelle. Mittels vereinfachten Verfahrens wird ein sogenanntes "kleinvolumiges Bauvorhaben" umgesetzt. Alles in gesetzlichem Rahmen....

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Mag. Pharm. Dr. Gabriele Hollauf (3.v.r.) und Mag. Pharm. Catharina Grillitsch (3.v.l.) mit einem Teil des Teams in der neuen Apotheke Neuwaldegg
5

Gesundheitsversorgung
Neuwaldegg hat jetzt eine Apotheke

Das Gesundheits- und Therapiezentrum "Medizin Neuwaldegg" hat Zuwachs bekommen. Die neue Apotheke soll für Synergien sorgen und wird von einem Roboter unterstützt. WIEN/NEUWALDEGG. Die Entscheidung, eine Apotheke in Neuwaldegg zu eröffnen, lag für Betreiberin Catharina Grillitsch "auf der Hand": "Meine Schwester hat hier bereits seit 2016 eine Ordination und ist somit Mitbegründerin des Ärztezentrums". Zusammen mit Gabriele Hollauf hat sich Grillitsch entschlossen, die Ärzte und Therapeuten und...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Künstlerin Anna Golightly hat im Ladenhof ihr Atelier eingerichtet.
19

Zwischennutzung
Leidenschaftliche Kunst im Ladenhof Neuwaldegg

Mit der Künstlerin Anna Golightly kommt neues Leben in den Ladenhof Neuwaldegg (Neuwaldegger Straße 1). Mit Hilfe der "Grätzelinitiative Dornbach & Neuwaldegg bunt gemischt" wurde eine Möglichkeit der Zwischennutzung bis Mai geschaffen. HERNALS/NEUWALDEGG. Das Geschäftesterben im ländlichen Teil von Hernals beeinflusst das Leben im Grätzel nachhaltig. Banken haben ihre Pforten geschlossen, auch die Polizei ist weggezogen. Die ehemalige Postfiliale und das Lokal des früheren Drogeriemarktes...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Petition "Dornbach radelt sicher" hat das Thema Radweg im September 2020 angestoßen.
2 4

Radweg für Dornbach
Ab März soll am Parkstreifen geradelt werden

Die Petition Dornach radelt sicher hat bereits mehr 1.600 Unterstützer. Nach dem Startschuss hat Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer erste Pläne für Weihnachten 2020 versprochen. Mit einem "Radgipfel" in der Bezirksvorstehung hat sie Wort gehalten. Im Frühjahr sollen erste Maßnahmen umgesetzt werden. HERNALS. Das Radfahren im 17. Bezirk und die Forderung nach einem Lückenschluss, also einer durchgehenden Verbindung von Dornbach bis nach Neuwaldegg, sind seit vielen Monaten in aller Munde. Neben...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Julian Donaty möchte mit "Hernals fährt miteinand’" auf der Alszeile Lösungen für alle Verkehrsteilnehmer schaffen.
9 2

Hernals fährt miteinand
Ein Mann für alle Verkehrsteilnehmer

Julian Donaty will mit seiner Initiative "Hernals fährt miteinand’" für sichere Verkehrsplanung sorgen. HERNALS. Julian Donaty hat bis zu seinem 20. Lebensjahr im 17. Bezirk gewohnt und ist, wie er selbst sagt, dem Grätzel sehr verbunden, auch wenn er aktuell nicht in Hernals wohnt. Bei der Podiumsdiskussion der Petition "Dornbach radelt sicher" ist Donaty erstmals öffentlich in Erscheinung getreten. Die Petition setzt sich für die Schaffung eines Radweges von Dornbach nach Neuwald-egg ein (die...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Vertreter der Petition "Dornbach radelt sicher" überreichten über 1.500 Unterschriften an Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer und ihren Stellvertreter Peter Jagsch (l.)
1 4

Radweg für Dornbach
Bezirkschefin Pfeffer verspricht Pläne bis Weihnachten

Die Bürgerinitiative "Dornbach radelt sicher" fordert einen Radweg von Dornbach nach Neuwaldegg. Vertreter der Petition haben jetzt mehr als 1.500 Unterstützungserklärungen an Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) Übergeben. HERNALS. Der Lückenschluss des Radweges ist seit vielen Jahren Thema. Die ´Forderung endlich auch baulich aktiv zu werden ist nicht neu. Dennoch bekam das Thema "Radweg für Dornbach" noch nie so viel Aufmerksamkeit. Die Initiative "Dornbach radelt sicher" wurde im Juli...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Radfahrer radeln schon jetzt zwischen den Schienen. Die SPÖ wollte als ersten Schritt Piktogramme auftragen lassen. In der Bezirksvertretungssitzung fand das keine Mehrheit.
1 5

Uneinigkeit in Hernalser Bezirkspolitik
Radweg-Planung für Dornbach steht wieder bei Null

Bei der Podiumsdiskussion "Radweg Dornbach/Neuwaldegg" war sich die Politik einig: "Es wurde zu lange nichts gemacht." Von dieser Einigkeit war bei der letzten Bezirkvertretungssitzung vor der Wahl am 11. Oktober nichts mehr zu spüren. Ein bereits 2017 eingebrachter Antrag zur Erteilung eines Planungsauftrages bekam keine Mehrheit. HERNALS.  Die Petition "Dornbach radelt sicher" hat bereits knapp 1.500 Unterstützer gefunden und fordert einen Lückenschluss auf dem Radweg von Dornbach nach...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
In der Alszeile entstehen für Radfahrer durch die Schienen und den Individualverkehr immer wieder gefährliche Situationen.
4

Radweg für Dornbach
Statt geredet soll bald geradelt werden

Bei der Podiumsdiskussion zum Thema "Radweg Dornbach/Neuwaldegg" waren sich Experten und Politiker einig: "Es wurde zu lange nichts gemacht!" Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) verspricht ein mögliches Konzept für das Frühjahr 2021. HERNALS. Der Lückenschluss des Radweges von Dornbach nach Neuwaldegg wird seit vielen Jahren gefordert. Geschehen ist bis dato wenig bis nichts. Die von der Bürgerinitiative "Dornbach radelt sicher" organisierte Podiumsdiskussion sollte so etwas wie der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Alszeile ist eine stark befahrene Straße. Durch die Autos und die Straßenbahn kommt es zu gefährlichen Situationen für Radfahrer.
1 2

Radweg für Dornbach
Radweg-Lückenschluss mit Bürgerbeteiligung

Bürgermeinungen sollen in die Planungen für den Lückenschluss im Hernalser Radwegenetz einfließen. HERNALS. Die Petition "Dornbach radelt sicher" fordert einen durchgehenden Radweg von Dornbach bis nach Neuwaldegg. "Das ist eine Initiative der Grätzelbewohner. Wir wollen einen durchgehenden Radweg von Dornbach bis nach Neuwaldegg", sagen die Initiatoren. Die Grundforderung ist die Schließung einer Lücke im Radwegenetz zwischen der 43er-Endstation Neuwaldegg und dem Radweg Alszeile/Vollbadgasse....

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Parkende und fahrende Autos, dazu die Straßenbahn: Das macht die Alszeile zu einer gefährlichen Route für Radfahrer.
3

Radweg für Dornbach
ÖVP warnt vor Schnellschuss

Die Petition "Dornbach radelt sicher" hat eine Diskussion losgetreten. Die ÖVP warnt vor einem Schnellschuss. HERNALS/DORNBACH/NEUWALDEGG. Die Petition "Dornbach radelt sicher" ist am 27. Juli offiziell gestartet. Ihre Forderung ist klar formuliert: "Wir wollen einen durchgehenden Radweg von Dornbach nach Neuwaldegg." Genauer gesagt soll die Lücke im Radverkehrsnetz zwischen der 43er-Endstation Neuwaldegg und dem Radweg Alszeile/Vollbadgasse geschlossen werden. Neben der Schaffung einer...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Genau hier könnte ich vielleicht mal ein Radweg befinden.
2 14

Petition für mehr Sicherheit
Ein Radweg nach Neuwaldegg

Die Petition "Dornbach radelt sicher" fordert einen durchgehenden Radweg von Dornbach bis nach Neuwaldegg. DORNBACH/NEUWALDEGG. "Ich fahre fast täglich mit dem Fahrrad auf dieser gefährlichen Strecke. Vor fünf Jahren habe ich schon einmal versucht, bei der Bezirksvorstehung Gehör zu finden – leider erfolglos", sagt Paul Frauendorfer. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern hat er am 27. Juli die Petition "Dornbach radelt sicher" gestartet. "Das ist eine Initiative der Grätzelbewohner. Wir wollen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der Stadtwanderweg 3 erstreckt sich über rund elf Kilometer. Drei bis vier Stunden sollte man dafür einplanen.
3

Stadtwanderweg 3
Stadtflucht in den Wienerwald

Echten Geheimtipp-Charakter hat der Stadtwanderweg 3 von Neuwaldegg auf das Hameau. WIEN. Nach den Wanderungen am Kahlenberg, die man auf den Stadtwanderwegen 1 und 2 unternommen hat, führt der Dritte im Bunde nun durch den idyllischen Schwarzenbergpark, der direkt in den Wienerwald übergeht. Zu Beginn fährt man mit dem 43er bis zur Endstation in Neuwaldegg und folgt der Dornbacher Straße einige Meter stadtauswärts bis zur Abzweigung der Waldegghofgasse. Rechter Hand biegt man in die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Christine Ruckenbauers Herz schlägt für Dornbach und Neuwaldegg. Mit ihrer Initiative setzt sie zahlreiche Ideen um.
3 3

Dornbach und Neuwaldegg
Christine Ruckenbauer verbindet ein Hernalser Grätzel

Christine Ruckenbauer bringt die Menschen im Grätzel Dornbach und Neuwaldegg zusammen. HERNALS. Powerfrau und Macherin: So kann man Christine Ruckenbauer wohl am besten beschreiben. Wenn sie von ihrer Initiative "Dornbach & Neuwaldegg bunt gemischt" erzählt, merkt man, dass darin ganz viel Herzblut und Leidenschaft steckt. 1997 ist die studierte Mikrobiologin zu ihrem Mann nach Dornbach gezogen, wo sie sich auf Anhieb wohlgefühlt hat. 20 Jahre später bringt sie in ihrem Netzwerk mit viel Spaß...

  • Wien
  • Hernals
  • Conny Sellner
Parapluiteich (so hatte Graf Lacy diesen Teich benennen lassen, weil angeblich an einem Baum neben einer Sitzbank seinerzeit so mancher Regenschirm aufgehangen wurde.)
24 17 28

Nebelspaziergang
Den Herbst genießen - auch bei Nebel - im Schwarzenbergpark

Jenen Teil des Schwarzenbergparks, welchen ich Euch letztes Mal im Beitrag zeigte, ist nur ein kleiner Teil des "Parks" und bildet nur Anfang des gesamten Landschaftsareals. Den Besuch dieses zweiten, wesentlich größeren Teils hatte ich mir für vergangenen Samstag vorgenommen. Das wurde allerdings zum Nebelspaziergang -  die vom Wetterbericht für nachmittags versprochene Sonne kam nicht und nicht zum Vorschein und es blieb feucht, nebelig und fallweise gab es auch leichten Regen. Doch mir...

  • Wien
  • Hernals
  • Sylvia S.
45 25 16

Spaziergänge in Grünoasen sind der wahre Luxus des Lebens
Besuch der "Maria Theresien-Schaukel"

Mein Streifzug durch Wiens Naherholungsgebiete führte mich diesmal in den Schwarzenbergpark, zwar nur in einen kleinen Teil davon, weil die Tage nun immer kürzer werden. Man muss sich langsam daran gewöhnen fotografisch nicht mehr auf die Spätnachmittagssonne zu warten, sondern den Umstand zu nutzen, dass schon viel früher das schöne warme Licht vorhanden ist. Darum reichte die Zeit nicht aus, weitere Teile des Parks vor Einbruch der Dunkelheit zu beschreiten. Heimgekehrt bin ich allerdings...

  • Wien
  • Hernals
  • Sylvia S.
Mit 30. September ist Schluss: Der Drogeriemarkt im Ladenhof Neuwaldegg schließt seine Pforten.
1

Geschäftesterben in Neuwaldegg

Ade, Drogeriemarkt: Der ländliche Teil von Hernals verliert eine weitere Möglichkeit zum Einkaufen. HERNALS. Gesegnet mit Geschäften sind Neuwaldegg und Dornbach ohnehin nicht. Mit 30. September verlässt ein weiteres Unternehmen den Hernalser Westen: Die dm-Filiale im Ladenhof Neuwaldegg schließt. Die nächstgelegenen Standorte des Drogeriemarktes sind dann in Sandleiten oder am Elterleinplatz. Auch der nächste Bipa ist drei Bimstationen und einen kurzen Fußmarsch entfernt. Im ländlichen Teil...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl

Umbau

Das ehemalige Busstüberl wird total renoviert. Man darf gespannt sein, was da für ein Lokal einzieht. Heute hat sich dieser schöne Schnappschuss ergeben! Wo: Hintere Dornbacher Strasse, Dornbacher Str., 1170 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Hernals
  • Matthias Kandler

Wandern im Wienerwald - ein Vortrag inklusive Buchpräsentation

Wandern liegt wieder voll im Trend - und das ist auch gut so. Den WienerInnen steht dazu nämlich ein abwechslungsreiches Gebiet zur Verfügung: der Wienerwald. Die Buchautoren referieren im Detail über Ihre Erlebnisse als Wanderbuchautoren. Wissenswertes gibt es auch über die Stadtwanderung von Neuwaldegg bis Hütteldorf. Gespickt mit Anekdoten aus dem Wanderalltag wird ein unterhaltsamer Abend geboten. Wann: 01.02.2018 18:00:00 Wo: VHS Hernals, Rötzergasse 15, 1170 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Hernals
  • VHS Hernals
Vor verschlossenen Türen des ehemaligen Postpartners stehen die überraschten Neuwaldegger wie Anrainer Hans Högl.
1 2

Neuwaldegg: Suche nach neuem Postpartner

Nach dem überraschenden Aus für den Postpartner in Neuwaldegg sucht die Post jetzt einen Nachfolger. HERNALS. Überraschte Blicke auf den Aushang und Verwirrung unter den Anrainern: Der Postpartner im Ladenhof Neuwaldegg hat überraschend geschlossen. Noch 2011 hatte das Bürgerforum Dornbach/Neuwaldegg 2.289 Unterschriften gegen die Abwanderung der Post gesammelt. Für das Postamt kam zwar jede Hilfe zu spät, aber mit einer Friseurin im gleichen Einkaufszentrum – sogar direkt nebenan – wurde ein...

  • Wien
  • Ottakring
  • Anja Gaugl
Die Bank-Filiale ist zwar weg, aber zumindest gibt es wieder einen rund um die Uhr zugänglichen Bankomaten in Neuwaldegg.
2

Nach langen Verhandlungen: Neuwaldegg hat wieder einen Bankomaten

Die Bankendichte wird immer geringer. Die Neuwaldegger haben zumindest den Bankomaten zurück. HERNALS. Die Gegend um die Dornbacher Straße erinnert an ein ruhiges Dorf am Land. Vor allem ältere Bürger zieht es in die Hernalser Ruhelage, die allerdings ohne Bankfiliale in der direkten Umgebung auskommen muss. Der Grund dafür ist der Abzug der Ersten Bank. "Die Mitarbeiter haben es sehr bedauert, umziehen zu müssen", meint die Hernalser Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ). Auf Druck der Bürger...

  • Wien
  • Hernals
  • Maximilian Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.