.

Regionauten-Community

Beiträge zum Thema Regionauten-Community

4 2 10

Dritter Lockdown in der gefürchteten Coronazeit mit Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen
Im Lichterglanz der Weihnacht ...

sinnend geh ich durch das Haus, alles schaut so festlich aus - in der wundersamen Weihnachtszeit! Jetzt ist es am Ausklingen, das Schönste aller Feste: WEIHNACHTEN. Wie viele Vorbereitungen wurden getroffen, mit wieviel Liebe wurde geknetet und gebastelt, gebacken und gekocht, geputzt und gestrickt. Es wurden alte Lieder gesungen und Gedichte aufgesagt ... schon bald ist sie vorüber, die wundersame Weihnachtszeit. Möge das neue Jahr nur gute Tage für uns haben. und wir alle mit Gesundheit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 6 26

Winterwald & Wintertraum ...
Weihnachtlich festlich, glänzet und funkelt der verschneite Winterwald!

Leise rieselt ergiebig seit Stunden der Schnee - still und starr ruht der kleine Waldsee ... Ruhig, weiß, verträumt und still, ruhst du - weihnachtlicher, verzauberter Winterwald, an Inspirationen reich, in einer einzigartigen, funkelnden Pracht an Kristallen! Ob im Villacher-Warmbad, oder in all den Wäldern, nur noch  tief verschneite Flure, Berge und Täler.    Allüberall ist es landschaftlich reizvoll schneeig *winterweiß*;  und Mensch und Tier vergnügen sich im Schnee! Wünsche noch vergnügte...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
5 5 6

Dritter Lockdown in der gefürchteten CORONAZEIT
Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen

Familien wollen sich gern zum Silvesterschmaus treffen, zum fröhlichem Jahresausklang, mit Onkel, Tanten, Nichten Neffe. Doch haben die Restaurants alle wieder einmal geschlossen und deshalb wird sogleich beschlossen: "Wir machen es nun virtuell und dies dann auch noch professionell." Die Kameras sind installiert, die Hobbyküche motiviert. Das Kochen, Braten oder den Heringssalat zuzubereiten und dazu Brötchen auch zu garnieren, geht schon los  und klappt am Ende auch famos. So speist man...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
wünsche Euch einen schönen, besinnlichen Wintertag!
10 7 8

wundersamen Weihnachtszeit ...
Weihnachten ist: "Mit dem Herzen denken!"

Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen - Weihnachten ist mehr, als ein festliches Essen. Weihnachten ist mehr als lärmen und kaufen, und durch neonbeleuchtete Straßen laufen. Weihnachten ist. "Frieden, vergessene Stille, ein zum Guten öffnender Wille:" Ist Atem holen im Alltagshasten, in dunklen Tagen ein kurzes Rasten. Weihnachten ist Zeit, für die Kinder haben, und auch für Freunde mal kleine Gaben. Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken, auch sollten wir unseren Haustieren mehr...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Videos: Tag der offenen Tür

Kristalle - die verzaubern!
Dankesgrüße an meine Tochter Verena für die traumhaft,
schönen Aufnahmen: ein Wintertag auf dem Dobratsch!
10 9 29

Unsere Bergwelt ...
bietet uns zur Weihnachtszeit eine tief verschneite Märchenwinterlandschaft!

Villach's Hausberg - der Dobratsch! Für ein halbes Jahrhundert war der Dobratsch ein Ski-Berg wie jeder andere. Dann stellte die Stadt Villach die Lifte ab und erklärte das Massiv zum ersten Naturpark in Kärnten. Der Dobratsch - auch Villacher-Alpe genannt, ist ein 2166m hohes Bergmassiv und liegt am Ende der Gailtaler -Alpen. So lasse ich heute, von einem traumhaft schönen "Wintertag" auf dem Dobratsch, die aussagestarken Bilder "sprechen"; denn es verlangt nicht immer nur Worte und Berichte!...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
10 7 6

Es weihnachtet sehr ...
wie der immergrüne Nadelbaum zu uns Menschen in die Stube kam!

Der herrlich bunte, hellerleuchtete Weihnachtsbaum! Im Herbst wurde im Wald der kleine, grüne Tannenbaum nicht bunt - nicht einmal braun. Eine kleine Träne kullerte von ihm herab, weil er nicht auch so ein herrliches Farbenspiel hatte wie die anderen Bäume. Doch oh Schreck, im Spiel mit dem Wind, fielen all die bunten Blätter der Laubbäume herab und verrotteten geschwind. Jedoch der kleine Tannenbaum blieb - wie alle anderen Nadelbäume in der Farbe Grün: rechtschaffen - verlässlich - treu -...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Der kleine Weihnachtsengel wünscht Euch Allen einen schönen heutigen Marienfeiertag!
Die Botschaft an Weihnachten: "Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass,  wie das Licht die Finsternis!" (Martin Luther King)
7 6 6

Geheimnisvoller Advent ...
in der wundersamen Weihnachtszeit!

Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit. Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle; schöne Blumen der Vergangenheit. Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise, und das alte Lied von Gott und Christ bebt durch Seelen und verkündet leise, dass die kleinste Welt - die größte ist! Jochen Ringelnatz  (1883 - 1934)

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 6 3

In der wundersamen Weihnachtszeit ...
ziehe auch Du dir heute etwas ROTES an, denn heute ist der Nikolo- und 2. Adventsonntag!

Es ist angerichtet,  meine Tochter und Mann bitten zu Tisch. Zum Schmausen gibt es Schnitzel von der Pute, Petersilienkartoffel und einen gemischten Salat! "Ein jeder esse was er kann, nur nicht seinen Nebenmann und den von Gegenüber. Lasst es euch schmecken, und das mir heut ja keiner kleckert- guten Appetit ihr Lieben!" ---------------------------------------------- Lied im Advent - von Mathias Claudius ** immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden, dass er leuchte uns so sehr durch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
5 5 3

In der wundersamen Weihnachtszeit ...
Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, die Welt, die Welt, sieht wie gepudert aus!

Es schneit, es schneit, das müsst ihr einfach sehn.  Kommt mit, kommt mit, wir wollen rodeln geh'n! Wir laufen durch die weiße Pracht und machen eine Schneeballschlacht - aber bitte nicht, mitten ins Gesicht! Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus. Die Welt, die Welt, sieht wie gepudert aus! Es schneit, es schneit, das müsst ihr einfach seh'n. Kommt mit, kommt mit, wir wollen rodeln gehn! Wir holen uns're Schlitten raus und laufen in den Wald hinaus und dann bauen wir, den Schneemann...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 6

Kalender, Kalender, du bist ja schon o dünn ...
nun ist's ja bis Weihnachten nicht mehr lange hin.

Wenn es Dezember wurde, zählten wir als Kind, wie viele Blätter noch auf dem Kalender sind. An jedem Morgen wurde der vergangene Tag ein Stück Papier und mit der Mutter zusammen sangen wir: Kalender, Kalender, du bist ja schon so dünn, nun ist's  ja bis Weihnachten nicht mehr lange hin! So wie ein Baum ist der Kalender, Jahr für Jahr, mit vielen Blättern dran, am ersten Januar. Doch jeden Tag wird dann ein neues Blatt vom Wind der Zeit verweht, bis im Dezember das Jahr zu Ende geht. Kalender,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ....
Wünsche Euch allen einen schönen 1. Adventsonntag!
5 5 6

In der wundersamen Weihnachtszeit ...
erblüht, einem Wunder gleich, der Weihnachtsstern!

der Weihnachtsstern, auch Adventsstern oder Christstern genannt gehört zu den Wolfsmilchgewächsen, die ja auch giftig sind. Sie sind ursprünglich in Mexiko beheimatet. Aufgrund der auffälligen, intensiven gefärbten Hochblätter, die sternenförmig angeordnet sind, ist er eine beliebte Zimmerpflanzen in der Advent- und Weihnachtszeit! Der Weihnachtsstern ist eine mehrjährige Pflanze und lässt sich zu Hause weiter kultivieren. Damit er buschig wächst, sollte man ihn im Mai um ein Drittel...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 4 3

Zu Beginn der wundersamen Weihnachtszeit ...
sende ich euch einen STERN, der über eure Gesundheit wacht!

*Vom Himmel hin in die tiefsten Klüfte, ein milder Stern herniederlacht*; vom Tannenwalde steigen Düfte und kerzenhelle wird die Nacht* *Mir ist das Herz so froh erschrocken; das ist die liebe Weihnachtszeit! Ich höre fernher Kirchenglocken in märchenstiller Herrlichkeit* *Ein frommer Zauber hält mich nieder, anbetend, staunend muss ich stehn*: es sinkt auf meine Augenlider; ich fühl's - ein Wunder ist geschehn!* Theodor Storm (1817 - 18889

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
10 8 4

im Kreislauf des Lebens ...
NOVEMBER heißt der Nebelmann, er bringt den Winterwind ins Land!

Wenn der Morgennebel, der wie eine geschlossene Wolkendecke in den Tälern sich lichtet, da die Sonnenstrahlen die Nebelschwaden verdrängen, dann erwacht noch einmal bei den naturverbundenen Menschen der Bewegungsdrang nach Lebendigkeit. Denn wer dem Nebel in den Tälern entflieht, bekommt als Belohnung tolle Eindrücke von der verschwenderischen Färbung des Herbstes im Hochgebirge - kaum zu überbieten an Gegensätzen! Ein unvergleichbarer Lebensraum, von einer lieblichen, malerischen Landschaft...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 8 2

Bilderbuch - Lebensfreude
Wenn in den Suppentöpfen es wieder still vor sich hin köchelt ...

dann "schauert" es draußen still vor sich hin -  was einen zum Frösteln bringt! Suppentöpfe werden wieder über gestellt; denn SUPPEN sind wieder gefragt und haben Hochsaison! --------------------------- Gar lieblich dringen aus der Küche bis an das Herz die Wohlgerüche. Hier kann die Zunge fein und scharf sich nützlich machen und sie darf! Hier verbreitet man die Zaubermittel in Töpfen, Pfannen oder Kessel, um ewig den Gemahl zu fesseln. Von hier aus herrscht mit schlauem Sinn, die Haus- und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 8 4

im Kreislauf des Lebens ...
Selten sind die Tage geworden, an denen die Sonne die langen Schatten kreiert!

Herbstzeit ist's in meinem Gärtchen .... wenn die Natur in ein unglaublich schönes Farbenspiel versinkt, in goldenen und tiefroten Farbschattierungen und in den Beeten blühen die letzten Blumen des Jahres. Zeitig am Morgen Tauperlen sich in den Spinnennetzen verfangen und die Sonne bringt sie wie Diamanten zum Leuchten. Im Garten wir sitzend die letzten, sonnigen Herbsttage bei Kaffee und Kuchen genießen und unsere Mehlspeisen mit den Wespen teilen. Selten sind die Tage geworden, an denen die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Dankesgrüße an meine Schwester für die schönen Bilder vom heimatlichem Moorwanderweg: Naturpark Hohes Venn - Eifel. Hier gibt der Wald den Blick auf ausgedehnte, unbewirtschaftete "Torfheiden" mit Pfeifengras, vereinzelte Fichten und ausladende Ebereschen, auf rundliche Buschgruppen und knorrige Moorbirken frei und verleiten dem Moorgebiet bizarre Silhouetten ...
7 8 14

im Kreislauf des Lebens ...
Der Sommer ist vorüber ...

Der Sommer ist vorüber, die Blumen sind verblüht. Nun stimmet an mit Brausen, der Herbst sein lustig Lied. Er jagt durch alle Bäume, er jagt sich fast zu Tod, und all die grünen Blätter, die färbt er gelb und rot. Nun fängt er an zu Pusten und heult und pfeift gar sehr, die Blätter fallen nieder, die Bäume werden leer. Und unsere lieben Vöglein, die trauern, werden still. Ach, in den kahlen Zweigen, kein Vöglein singen will. "Kommt! lasst uns dahin eilen, wo's wärmer ist am Ort!", und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
11 11 6

Bilderbuch - Lebensfreude
... und ich freu mich, ja, ich freu mich am heutigen Regionautentag!

Rote Rosen am Hügel, rote Beeren am Hang. Und ich freu mich, ja, ich freu mich - am sonnigen Tag! Rote Wolken am Himmel, in den Bergen der Föhn. Und ich freu mich, ja, ich freu mich- ist der Morgen so schön! Und sie sagen der Herbst kommt, und das Laub fällt vom Baum. Und die Freude, ja, die Freude- die verweht wie ein Traum! Kommt der Herbst dann, und der Winter folgt bald, weiß ich dennoch, ein Glück, dass ein jeder neue Frühling, bringt die Rosen zurück! Liedtext:  Johanny Spyri ...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
"Überall hat man den Himmel über sich!" (Francesco Petrarca)

PS: Dankesgrüße an meinem Sohn in Leonding / Linz für die traumhaften, schönen Fotos - Dankeschön!
11 10 10

Bilderbuch - Lebensfreude
Bildergalerie - Herbstimpressionen ...

Verstehst du, was die Bäume säuseln dort droben in der Wipfel Höhn? Verstehst du, wenn die Wellen kräuseln, was dir verkündet wild die See? Verstehst du auch der Vöglein Weise am Lenzensmorgen - zart und traut? Verstehst du, was der Quell dir leise, mit seinem Murmeln anvertraut? Verstehst du auch den Strahl der Sonne, bricht er durch Wolken grau und trüb? Es ist ein Gruß - ein Gruß voll Wonne; ein süßer Gruß - vom fernen Lieb! Es ist die Kunst - zu leben! Rainer Maria Rilke  (1875 - 1926)...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 10 4

Alle Jahre wieder feiern wir GEMEINSAM - den Tag der REGIONAUTEN!
Regionauten-Freunde unter sich ...

Hallo Freunde! Schon bald ist es wieder so weit und wir alle feiern gemeinsam  unseren REGIONAUTENTAG online auf meinbezirk.at! Ich bin so glücklich, eine von Euch zu sein, verweile gerne hier, schreibe und stelle Fotos auf meinem Blog ein und mit Herzerln und Kommentaren von Euch wird nicht gespart - obwohl, und das geht ehrlich gesagt, sehr in die Zeit! Aber, gleich hier muss ich mich, bei all meinen Lesern entschuldigen, dass ich nur selten Stellung zu euren Kommentaren nehme, weil mir...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.