Alles zum Thema Schnappschussecke

Beiträge zum Thema Schnappschussecke

Lokales
6 Bilder

Aus meinem Grätzl drobn am Hackenberg
Aus meinen Stadtspaziergängen - Das wunderschöne Wasserschloss im bunten Herbstkleid

Bei Kaiserwetter und strahlendem Sonnenschein war ich heute auf meiner Mittagsrunde wieder unterwegs drobn am Hackenberg um das schöne Wasserschloss das nun sein Herbstkleid 'angezogen' hat abzulichten. In fantastische Herbstfarben getaucht konnte ich nicht umhin von diesem bezaubernden Bauwerk, das ich jeden Tag von meinem Schlafzimmerfenster  aus sehen kann, erneut eine Serie zu machen. Weitere Informationen über dieses Bauwerk: Der Wasserbehälter am Hackenberg/wikipedia

  • 04.10.18
  • 58
Freizeit

Moments and Thoughts Hallo liebe Regionautenfreunde!
Moments and Thoughts Blumenimpressionen - Höflichkeit ist die Blüte der Menschlichkeit. Wer nicht höflich genug ist, ist auch nicht menschlich genug. Joseph Joubert (1754 - 1824)

Mein persönlicher Eindruck 5 Tage nach dem Relaunch: Positiv und eine ganz wesentliche Verbesserung ist nun die Bildqualität und vorallem auch die Bildgröße bei der Betrachtung. Da die meisten meiner Regionautenfreunde keine Handyknipser sondern Fotografen sind ist das vorab einmal ein ganz wesentlicher Fortschritt. Speziell bei euren wunderbaren Makros kommt nunmehr die Qualität der Aufnahmen noch viel viel besser zur Geltung. Da es nunmehr keine Gruppen mehr gibt, können bei den...

  • 30.09.18
  • 35
Lokales
2 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Unterwegs beim „Motzl“ Sieveringerstraße - Windhabergasse

Die legendäre Figur am Spitz Sieveringer Straße-Windhabergasse bei der Gabelung der beiden Straßen, wo sich auch der Heurigenanzeiger befindet, stellt den Mathias Kahovec genannt  „Motzl“ dar. Der Motzl mit der Butte, auch Brotschani genannt war bekannt bei den Heurigen in Sievering. Im Sommer war er auch Badewaschl im Sieveringer Bad. Der Motzl war der letzte Brotausträger der Bäckerei Wannenmacher zu den Sieveringer Heurigen. Gestiftet und errichtet vom Sieveringer Weinhauer Rudi...

  • 24.09.18
  • 15
Freizeit

Moments & Thoughts Poems - Der kleine Gartenengel Isidor

Der Engel Isidor Der Isidor im Garten drobn, beschloss als Spiegel zu erproben, der Gartenkugel schönen Glanz, um zu betrachten sich so ganz, oh wie schön ist es und nett, in der bunten Blumen Bett, dachte er bei sich und lachte, bis ich dieses Bild da machte. Ich sag Dank für all die Zeit, hier zu schreiben mich gefreut, wenn nun vieles anders wird, mich vielleicht auch iritiert, warte ab und werde sehen, was nun hier wird neu geschehen, meine Bilder, Text,...

  • 23.09.18
  • 26
Lokales
Wunderschöner Fassadenbereich mit besonders aufwendiger Fenstergestaltung
12 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Drob'n am Leopoldsberg - der beinahe Rundumblick

Wien: Leopoldsberg | Der Leopoldsberg ist ein 425 Meter hoher Berg im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling und nordöstlichster Ausläufer des Wienerwaldes. Ergänzend zu meinem Beitrag vom 18.9. über die Burg am Leopoldsberg - aus dem Dornröschenschalf erwacht - hier nun noch einige Bilder von der Burgmauer aber vorallem von der Aussicht und dem fantastischen Ausblick den man an dieser Stelle auf Wien und die Umgebung hat. Die Bilder wurden Richtung Klosterneuburg, die Donau entlang, Richtung...

  • 23.09.18
  • 10
Freizeit

Moments and Thoughts Blumenimpressionen - Purpur Sonnenhut - Echinacea purpurea

Auch Roter Scheinsonnenhut genannt aus der Familie der Korbblütler , seine Wirkstoffe sind schon seit langer Zeit als entzündungshemmend bekannt. Heutzutage in Form von Tee, Presssaft, Lutschtabletten, er stärkt die Immunabwehr, schützt vor Erkältungen. Bei der Zubereitung einen Teelöffel Sonnenhut mit heißem Wasser übergießen, ziehen lassen, und langsam trinken.

  • 23.09.18
  • 15
Freizeit
In den einsamen Stunden des Geistes
Ist es schön, in der Sonne zu gehn
An den gelben Mauern des Sommers hin.

Georg Trakl (1887 - 1914)

Moments and Thoughts - Das Trakl Haus in Salzburg

Das Georg-Trakl-Haus Der Waagplatz ist historisch bedeutsamer Boden. Er war schon in römischer Zeit besiedelt (Fußbodenmosaike). Im 12. Jahrhundert ist eine Baulichkeit an der Stelle des heutigen Trakl-Hauses erstmals urkundlich erwähnt (1181). Zu den wechselnden Besitzern zählten das Erzstift Salzburg, das Stift Admont, ein Onkel der Salome Alt von Altenau und Kaspar Freysauf, von dem es 1815 der Kaufmann F. A. Schaffner erwarb; daher trug es auch die Bezeichnung „Schaffner-Haus“. Von...

  • 21.09.18
  • 11
Freizeit
Ihr könnt mich ruhig ganz groß betrachten um mich dabei auch anzuschmachten ;-)

Moments & Thoughts Poems - Two Turtles in Love

 Two Turtles in Love ? Frau Schildkröte saß da und dachte, sieht er nicht wie sehr ich schmachte, der dumme Kerl schaut nur rum, sitzt einfach da, zumeist nur stumm, anstatt mich geistvoll zu umgarnen, macht er Einen auf Still und Tarnen, ist wieder einmal so ganz typisch, meint vielleicht gar ich wär' schnippisch, dabei bin ich doch so 'ne Nette, wenn ich nur wollte jede Wette, könnt 100 haben von der Sorte, nein wirklich - es fehlen mir die Worte! Und die Moral von...

  • 20.09.18
  • 21