Alles zum Thema Schnappschussecke

Beiträge zum Thema Schnappschussecke

Freizeit
In den einsamen Stunden des Geistes
Ist es schön, in der Sonne zu gehn
An den gelben Mauern des Sommers hin.

Georg Trakl (1887 - 1914)

Moments and Thoughts - Das Trakl Haus in Salzburg

Das Georg-Trakl-Haus Der Waagplatz ist historisch bedeutsamer Boden. Er war schon in römischer Zeit besiedelt (Fußbodenmosaike). Im 12. Jahrhundert ist eine Baulichkeit an der Stelle des heutigen Trakl-Hauses erstmals urkundlich erwähnt (1181). Zu den wechselnden Besitzern zählten das Erzstift Salzburg, das Stift Admont, ein Onkel der Salome Alt von Altenau und Kaspar Freysauf, von dem es 1815 der Kaufmann F. A. Schaffner erwarb; daher trug es auch die Bezeichnung „Schaffner-Haus“. Von...

  • 21.09.18
  • 11
Lokales
Gut gebrüllt, Löwe! (ein Sommernachtstraum)

William Shakespeare (1564 - 1616)
2 Bilder

Moments and Thoughts - Die Löwen sind los ;-)

Bei der Neugestaltung der Mirabellschwemme fügte Danreiter die beiden Löwen hinzu (die Thunschen Wappentiere), die vermutlich von Schloss Klessheim stammten und heute in der Nähe des Pegasusbrunnens bei der Stiege auf den Rosenhügel zu sehen sind (die heutige Aufstellung stammt aus dem Jahr 1913). Die beiden Löwen sind ein aus der Antike stammendes allegorisches Sinnbild für die Tugenden Geduld (patientia) und Stärke (fortitudo) quelle: Salzburg wiki

  • 28.08.18
  • 11
Freizeit
Element Erde:Hades entführt Persephone in die Unterwelt
4 Bilder

Moments and Thoughts - Vier-Elemente-Brunnen-Salzburger Mirabellgarten

Im Mittelpunkt des Großen Gartenparterres im Mirabellgarten befindet sich ein Springbrunnen mit einem großen flachen achteckigen Brunnenbecken. In seiner Mitte steigt eine große Fontäne senkrecht und seitwärts speiend auf. Im Viereck angeordnet, stehen um den Brunnen vier Figurenpaare, deren Sagen in der Mythologie sowie anhand der verwendeten Ornamente, die vier Elemente versinnbildlichen: Element Erde: 'Hades entführt Persephone in die Unterwelt'; Attribute: verschiedene Pflanzen ...

  • 26.08.18
  • 17
Lokales
In jeder Mythologie sind drei Viertel Geschichte und in jeder Geschichte sind sieben Achtel Mythologie.

Moritz Gottlieb Saphir (1795 - 1858)
2 Bilder

Moments and Thoughts - Der phantastische Pegasusbrunnen im Salzburger Mirabellgarten

Das geflügelte Pferd 'Pegasus' hilft in der griechischen Mythologie den Heroen Perseus, Bellerophontes und Herakles über das Meer zu fliegen und ermöglichte so ihre Heldentaten. In dem es als künstlerische Bronzeplastik in einen herrschaftlichen Brunnen gestellt wird, wurde ein Symbol verwendet, dass Stärke und Ruhm der Machthaber indirekt betonen soll. Die Bronzeplastik des geflügelten Pferdes 'Pegasus' war ursprünglich Teil der Kapitelschwemme am Kapitelplatz, kam später auf den...

  • 22.08.18
  • 27