Silbernes Verdienstzeichen der Republik

Beiträge zum Thema Silbernes Verdienstzeichen der Republik

Lokales
Josef Huber (r.) und Bürgermeister Johann Forstinger.

Gemeinde Redlham
Zwei Auszeichnungen für Josef Huber

Gleich zwei Ehrungen wurden Vizebürgermeister außer Dienst, Josef Huber, zuteil. REDLHAM. Im Steinernen Saal des Linzer Landhauses verlieh ihm Landeshauptmann Thomas Stelzer das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich für seine langjährige Tätigkeit in und außerhalb von Redlham. Für seine jahrzehntelange Arbeit zum Wohl der Gemeinde erhielt Huber aus den Händen von Bürgermeister Johann Forstinger den Ehrenring der Gemeinde Redlham.

  • 16.01.20
Lokales
Bezirkspolizeikommandant Peter Hauser, Gruppeninspektor Klaus Wallner und Landespolizeidirektorin Michael Kohlweiß (von links)

Lavanttaler Polizist geehrt

Der Gruppeninspektor Klaus Wallner erhielt eine hohe Auszeichnung verliehen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Die Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß lud kürzlich einige engagierte Exekutivbeamte zu einer Ehrungsfeier in die Landespolizeidirektion Kärnten. In diesem Rahmen konnte auch Gruppeninpektor Klaus Wallner von der Polizeiinspektion (PI) St. Gertraud das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich entgegennehmen. Der Lavanttaler trat seinen Dienst bei der Exekutive im Jahr 1980...

  • 26.03.18
Lokales
Edelbert Kohler, Franz Einzinger, ChefInsp i.R. Wilhelm Winkler mit Gattin und Bezirkspolizeikommandant Silvester Wolsegger bei der Verleihung.

Auszeichnung für verdienten Polizisten

Anlässlich seiner Ruhestandsversetzung erhielt der ehemalige Beamte der Polizeiinpektion Lienz, ChefInsp iR Wilhelm Winkler, das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich. Die Auszeichnung wurde ihm im Rahmen einer Feierlichkeit am 19. Mai im Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Tirol in Absam von Dr. Franz Einzinger, Leiter der Sektion I des Innenministeriums, und dem stellvertretenden Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler verliehen.

  • 24.05.15
Leute
GenLt Reißner mit dem ausgezeichneten Obstlt Norbert Pieron

Hohe Auszeichnung für Gundersdorfer Berufsoffizier

Mit dem „Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ erhielt der Gundersdorfer Oberstleutnant Norbert Pieron, eine der bedeutendsten staatlichen Ehrungen, die bei uns gegenwärtig vergeben wird. Der Kommandant Streitkräfteführungskommando (SKFüKdo) Generalleutnant Mag. Franz Reißner konnte im Auftrag des Bundespräsidenten an den verdienten Offizier im Rahmen einer großen Feier in der Belgierkaserne diese Auszeichnung übergeben und herzlich gratulieren, wobei sich sein...

  • 22.01.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.