Verdienstzeichen

Beiträge zum Thema Verdienstzeichen

Wirtschaft
Walter Mooslechner (Großarl) erhielt das Salzburger Tourismusverdienstzeichen von Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
4 Bilder

Drei Pongauer mit Tourismusverdienstzeichen geehrt

Walter Mooslechner, Roland Dolschek und Georg Lackner wurden mit dem Salzburger Tourismusverdienstzeichen ausgezeichnet. PONGAU (aho). Für ihren langjährigen Einsatz verlieh Landeshauptmann Wilfried Haslauer das Salzburger Tourismusverdienstzeichen an 17 Salzburger Touristiker, darunter drei aus dem Pongau: Roland Dolschek aus Altenmarkt-Zauchensee, Walter Mooslechner aus Großarl und Georg Lackner sen. aus Flachau. "Die Salzburger Tourismuswirtschaft ist eine der tragenden Säulen der...

  • 08.11.19
Wirtschaft
Ehrungsfestakt Land Salzburg zur Verleihung des Salzburger Tourismus-Verdienstabzeichens in der Residenz.

Ehrung
Salzburger Verdienstzeichen im zweitgrößten Tourismus-Bundesland

17 Personen mit dem Tourismus-Verdienstzeichen ausgezeichnet. Salzburg ist zweitgrößtes Tourismus-Bundesland. FLACHGAU. 17 Touristiker zeichnete Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei einem Ehrungsfestakt in der Residenz mit Salzburger Tourismusverdienstzeichen aus. „Die Salzburger Tourismuswirtschaft ist eine der tragenden Säule der heimischen Wirtschaft. Ohne das Engagement der Unternehmerinnen und Unternehmer mit ihren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wäre dies jedoch nicht...

  • 07.11.19
Lokales
Gerhard Blaschko mit Johanna Mikl-Leitner

Verdienstzeichen für Gerhard Blaschko

GMÜND. Gmünds ehemaligem Stadtpolizisten und Zivilschutzbeauftragten Gerhard Blaschko wurde das Verdienstzeichens des Bundeslandes Niederösterreich verliehen. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat ihm die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im Landhaus St. Pölten verliehen. Vertreter der Stadtgemeinde Gmünd sowie zahlreiche Kolleginnen und Kollegen des Gmünder Stadtamtes stellten sich als erste Gratulanten bei Gerhard Blaschko ein.

  • 04.11.19
Lokales
Die Geehrten Musikanten aus dem Bezirk Reutte (nicht im Bild Hartwig Singer).

Ehrungstag der Blasmusik
Goldenes Verdienstkreuz für fünf Außerferner Musikanten

INNSBRUCK/AUSSERFERN (eha). Im Rahmen des alljährlichen Ehrungstages des Tiroler Blasmusikverbandes wurden am Sonntag, den 20. Oktober im Haus der Musik 60 verdiente Musikanten ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen Ehrungen mit dem Verdienstzeichen in Gold für die 60-jährige Mitgliedschaft bei einer Kapelle. Landeshauptmann Günther Platter, Präsident des Blasmusikverbandes Tirol, ließ es sich nicht nehmen, allen zu Ehrenden persönlich zu gratulieren und für Ihre Tätigkeit...

  • 22.10.19
Lokales
Ambros Aichhorn bekam von Landesrätin Hutter das Umweltverdienstzeichen im Bereich Naturschutz des Landes Salzburg verliehen.

Umweltschutz
Ambros Aichhorn lebt für die Tierwelt

Der Goldegger Ambros Aichhorn ist Pfarrer und Archehofbauer, doch sein besonderes Interesse gilt seit längerem der Hummel. SALZBURG. Ambros Aichhorn wurde vor kurzem von Landesrätin Maria Hutter für sein Engagement im Naturschutz ausgezeichnet. Seit seiner Pensionierung engagiert sich der ehemalige Biologie Professor für alte Haustierrassen. Auf dem Archehof Vorderploin in Goldegg findet man neben Pinzgauer Ziegen, alpinen Steinschafen und seltenen Hühnerrassen auch viele Hummelbrutkästen....

  • 04.10.19
Lokales
Reinhard Sulzberger (mitte) bekleidet nun das Amt des Parteiobmanns der OÖVP in Perwang. Er kandidiert auch als Bürgermeister bei der Wahl 2021. Klaus Mühlbacher (links) und Ferdinand Tiefnig (rechts) waren beim Gemeindeparteitag ebenfalls anwesend.
2 Bilder

Spitzenwechsel
OÖVP Perwang unter neuer Leitung

Reinhard Sulzberger wurde zum neuen Parteiobmann der OÖVP Perwang gewählt. Auch als Bürgermeister kandidiert er bei der nächsten Wahl. PERWANG. Reinhard Sulzberger löst Peter Kappacher an der Spitze der OÖVP Perwang ab. Über 10 Jahre bekleidete Kappacher das Amt, das er beim letzten Gemeindeparteitag zurücklegte. Die 70 anwesenden Parteimitglieder wählten Sulzberger zum neuen Obmann. Er und sein Team durften sich über 100% der Stimmen freuen. Er wurde außerdem zum Kandidaten für die...

  • 04.10.19
Sport
Peter Lingg, links, Walter Berger, rechts, mit den Geehrten und Ehrengästen - 50 Jahre Sportunion Pabneukirchen.
99 Bilder

50 Jahre Sportunion Pabneukirchen
Erinnerungen, Dankbarkeit und helfen

PABNEUKIRCHEN. Sportunion-Obmann Peter Lingg stellte 50 Jahre SU Pabneukirchen unter die Themen Erinnerungen, Dankbarkeit und Helfen. Die SU Pabneukirchen zählt 400 Mitglieder und betreut 150 Kinder und Schüler sowie 100 Erwachsene. In einer von Josef Lumetsberger moderierten Talkrunde erinnern sich die Obmänner Rinaldo Fabian (Gründungsobmann), Karl Leitner, Franz Nimmervoll, Arno Fop, Johannes Schmutz, Erwin Bindreiter und Peter Lingg an die Höhepunkte aber auch Schwierigkeiten ihrer...

  • 08.09.19
  •  1
Leute
Verdienstzeichen: GR Eva Maria Beihammer, Walter Moser mit Gattin, Bgm. Hans Lintner, Erika Gamauf mit Gatten und GR Walter Egger (v. l.)
3 Bilder

Ehrung
Generationenfest

Verdienstzeichen der Stadt Schwaz an Erika Gamauf und Walter Moser überreicht SCHWAZ (chronicus). Freundliche Grußworte richtete zu Beginn des Generationenfestes im Silbersaal an die 820 Versammelten (davon 60 fleißige Helfer von Handball Tirol), nicht nur Seniorenreferent GR Walter Egger sondern auch das Stadtoberhaupt Bgm. Hans Lintner. Die hohe Geistlichkeit P. Jakob, Guardian vom Franziskanerkloster, sprach das Tischgebet vor dem Mittagessen und segnete. Ein Miteinander Das...

  • 05.08.19
Lokales
2 Bilder

Ehrung
Hubert Lang mit Silbernem Verdienstzeichen geehrt

Landeshauptmann Thomas Stelzer überreicht Hubert Lang die Verdienstmedaille des Landes in Silber. NATTERNBACH. Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, Mitarbeiter und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer am 16. Juli 13 verdienten Oberösterreichern eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. Einer der Ausgezeichneten war der Natternbacher Hubert Lang, der ehemalige Präsident des Oberösterreichischen Leichtathletikverbandes. Lang erhielt das Silberne Verdienstzeichen...

  • 18.07.19
Lokales
Feier und Ehrung: Engelbert Schnalzer, Ernst Gödl, Hannes Reiter, Hannes Kogler, Andreas Klingbacher und Gerhard Sampt (v.l.)

Jubiläum: FF Rinnegg feierte ihr 90-jähriges Bestehen

Großes Fest zum großen Jubiläum: Am Sonntag lud die Freiwillige Feuerwehr Rinnegg anlässlich ihres 90-jährigen Jubiläums zu einem großen Fest. In diesem Rahmen wurde auch HBI Hannes Reiter für sein über 20-jähriges Engagement als Kommandant mit dem Ehrenring der Gemeinde St. Radegund sowie mit dem Großen Silbernen Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Diese Ehrung wurde von OBR Gerhard Sampt, Nationalrat Ernst Gödl und Bürgermeister Hannes Kogler vorgenommen. „Vielen Dank...

  • 09.07.19
Lokales
Christoph Fürthauer ist vielen als Schularzt gut bekannt, er bekam nun den Titel Medizinalrat verliehen. Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Christoph Fürthauer und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
7 Bilder

Ehrung
Verdienstvolle Pongauer ausgezeichnet

Bei einem Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz wurden Pongauer für ihre Verdienste in der Medizin und im Tourismus ausgezeichnet. Besonders geehrt wurden auch Menschen die ihr eigenes Leben für andere riskierten. SALZBURG, PONGAU.  Zahlreiche verdienstvolle Personen wurden von Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz ausgezeichnet. Die Geehrten erwarben sich unter anderem Verdienste in ihren Berufen, im sozialen Bereich, im Umweltschutz, im...

  • 29.05.19
Lokales

Silbernes Verdienstzeichen
Stefan Grasböck aus Vorderweißenbach wurde geehrt

LINZ/VORDERWEISSENBACH. Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, Mitarbeiter und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer kürzlich 16 verdienten Oberösterreichern eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. Das Silberne Verdienstzeichen des Landes OÖ erhielt unter anderem Stefan Grasböck aus Vorderweißenbach. Er ist ehemaliger Referent zum Thema Seniorensicherheit sowie ehemaliges Mitglied der Landesleitung des OÖ Seniorenbundes. „Wir danken den Ausgezeichneten für ihr...

  • 16.05.19
Lokales
Johann Meszarich (Obmann-Stellvertreter), Felix Meszarich (Kassier), Johann Kuzmich (Jubilar), Schweiger Franz (Obmann), Albert Maschler (Bezirksobmann)

Ehrung
Verdienstzeichen in Gold für Johann Kuzmich

KR. GERESDORF. Für seine langjährige Mitgliedschaft und in Würdigung seiner Verdienste um den Seniorenbund der Ortsgruppe Kroatisch Geresdorf wurde dem ehemaligen Obmann Johann Kuzmich im Rahmen einer Feierlichkeit das Verdienstzeichen in Gold vom Seniorenbund-Bezirksobmann Herrn Albert Maschler überreicht. Die Mitglieder der Ortsgruppe bedankten sich beim ehemaligen Obmann mit einem Geschenkkorb und selbst gebackenen Mehlspeisen.

  • 15.05.19
Leute
Kulturmanager Gerhard Samberger, Bürgermeister Kurt Wallner bei der Verleihung des chinesischen Verdienstorden durch Chen Gang, Direktor des Xuzhou Sports Bureau (v.l.).

China ehrt Leobener Kulturmanager

Der Leobener Kulturmanager Gerhard Samberger erhielt das chinesische Verdienstzeichen für seine Verdienste um die Städtepartnerschaft zwischen Leoben  und Xuzhou. LEOBEN. Die Stadt Leoben feiert heuer 25 Jahre Städtepartnerschaft mit der chinesischen Millionenmetropole Xuzhou der Provinz Jiangsu. Der Leobener Kulturmanager Gerhard Samberger wurde von den chinesischen Partnern für seine besonderen Verdienste um diese Städtepartnerschaft mit dem chinesischen Verdienstzeichen geehrt, einer...

  • 09.05.19
Lokales
Die Florianijünger der FF Kloster freuen sich auf die Segnung des Berglandlöschfahrzeuges zu Pfingsten.

Freiwillige Feuerwehr
Berglandlöschfahrzeug für die FF Kloster

Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kloster KLOSTER. Der Einladung zur diesjährigen Wehrversammlung, am 31. März im Gasthaus Moser, folgten nicht nur die Kameraden der FF Kloster, sondern neben den Vertretern des Bereichsfeuerwehrkommandos LFR Helmut Lanz und ABI Karl-Heinz Hörgl auch der Ortsteilvertreter von Kloster, GR Christoph Koch. HBI Josef Klug berichtete vom vergangenen Einsatzjahr und von den geplanten Tätigkeiten im kommenden Jahr. Den Personalstand der Feuerwehr bilden...

  • 02.05.19
Lokales
Abschnittskommandant Franz Gruber, Bezirkshauptmann-Stellvertreter Christian Steger, Kommandantin FF Unterwolfsbach Iris Rath, Abschnittsverwalter Michael Fußthaler, Bezirkskommandant Georg Schröder, Kommandant-Stellvertreter FF Unterwolfsbach Claus Triebenbacher, Abschnittskommandant-Stellvertreter Richard Kraus, Abgeordneter im NÖ Landtag Martin Michalitsch, Tauchdienstkommandant-Stellvertreter Christian Pfeiffer

Ehrung
70 Jahre im Dienste der Bevölkerung

NEULENGBACH (pa). Mit 15 Jahren in den aktiven Dienst der Feuerwehr einzutreten ist an sich nichts besonderes. Ihr dann 70 Jahre lang treu zu bleiben schon. Nicht viele können das von sich behaupten. Einer davon ist Ehrenhauptbrandinspektor Franz Steinberger der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach – und wurde dafür am Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Neulengbach mit dem Verdienstzeichen geehrt. 1948 trat er in eine Feuerwehr ein, die vom Krieg gezeichnet war. In seiner Laufbahn brachte...

  • 18.03.19
Sport
Rekordverdächtig in Österreich: Wilfried "Biwi" Reiterer ist seit 65 Jahren für den Sport im Einsatz.

Biwi Reiterer
Österreichs rekordverdächtiger Sportfunktionär

Man spürt den allgemeinen Respekt, wenn Wilfried Reiterer bei einer Veranstaltung auftaucht. Es gibt kaum einen Vereinsfunktionär im Bezirk, der den „Biwi“ nicht kennt, nicht schon mal mit einem Anliegen bei ihm vorgesprochen hat. Tischtennis-PionierSeit 65 Jahren ist der Deutschlandsberger für den Sport unterwegs, kickte als 13-Jähriger ab 1948 beim Deutschlandsberger Sportclub, ehe er sich dem Tischtennis verschrieb. „Mit dem Fahrrad war ich im ganzen Bezirk unterwegs, so haben wir die...

  • 12.02.19
Lokales
Ludwig Schachinger wurde für seine langjährige Tätigkeit mit dem goldenen Verdienstzeichen der ÖVP-Österreich geehrt.

OÖVP Mining
Neuer Ortsparteiobmann bei OÖVP

MINING. Die OÖVP Mining lud am 14. Jänner zum ordentlichen Gemeindeparteitag im Gasthaus Honigwirt ein. Über 120 Mitglieder folgten der Einladung. Darunter auch Agrar- und Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger und Klaus Mühlbacher.  Abschied und NeuwahlNach 15-jährigem Dienst als Obmann der OÖVP Ortsgruppe Mining, trat Ludwig Schachinger nun zurück. Für sein langjähriges Engagement bekam er das goldene Verdienstzeichen der ÖVP-Oberösterreich überreicht. "Wir konnten in den letzten Jahren nicht...

  • 14.01.19
Lokales
<f>Der Landeshauptmann </f>gratuliert Hans Könighofer.

Landes-Verdienstzeichen für Touristiker

„Für den Erfolg im Tourismus im Land Salzburg machen Detailfaktoren den Unterschied aus, entscheidend ist immer der Faktor Mensch – Menschen, die in der Tourismuswirtschaft etwas gründlicher nachdenken, etwas sorgfältiger planen, mit etwas mehr Leidenschaft dabei sind und auch etwas mehr Risiko auf sich nehmen“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Auszeichnung verdienter Touristiker des Landes. Michael Schafflinger, Geschäftsführer des Kurzentrums Bad Vigaun erhielt das...

  • 27.11.18
Wirtschaft
Tourismus-Verdienstzeichen des Landes für Albert Ebner von LH Wilfried Haslauer

Auszeichnung
Tourismus-Verdienstzeichen des Landes für Albert Ebner

SALZBURG. Dem Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Albert Ebner, wurde von LH Wilfried Haslauer das Salzburger Tourismus-Verdienstzeichen verliehen. Der 1971 geborene Ebner vertrat in der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) seit 2005 als stellvertretender Spartenobmann die Interessen der Salzburger Tourismus- und Freizeitbetriebe. Seit 2009 steht er der Sparte als Obmann vor und ist seit 2016 außerdem Obmann der Tourismus Akademie Salzburg in Bischofshofen. Seit 2004 ist er zudem...

  • 07.11.18
Lokales
Diese Auszeichnung erhalten nur Personen, die sich besonders um Österreich verdient gemacht haben.

Oberst wurde mit Goldenem Verdienstzeichen geehrt

ELSBETHEN, WALS-SIEZENHEIM (kle). Oberst Franz Pritz wurde am 31.Oktober mit dem Goldenen Verdienstzeichen für Verdienste um die Republik Österreich durch den Bundespräsidenten ausgezeichnet. Im Rahmen eines militärischen Festaktes in der Schwarzenberg-Kaserne überreichte der Militärkommandant von Salzburg, Brigadier Anton Waldner, diese besondere Auszeichnung. Das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurde im Jahr 1952 durch einen Gesetzesbeschluss des Nationalrates...

  • 31.10.18
Lokales
Astner Eduard und seine Brüder Anton und Josef sind Mitglieder der Naturschutzwache. Auf dem Bild von 1975 sind Anton, Josef, Eduards Frau Johanna und er selbst zu sehen.
5 Bilder

Portrait
45 Jahre für die Naturschutzwache unterwegs

Eduard Astner ist seit 45 Jahren für die Naturschutzwache aktiv. Er wurde nun mit 19 weiteren Ehrenamtlichen mit dem Umwelt-Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet. WERFENWENG, SALZBURG. In der Residenz Salzburg wurden engagierte Umwelt-, Natur- und Klimaschützer mit dem Umwelt-Verdienstzeichen ausgezeichnet. Unter den 19 Geehrten befand sich auch der Werfenwenger Eduard Astner, er erhielt das Verdienstzeichen für sein Engagement bei der Naturschutzwache. 45 Jahre für den...

  • 30.10.18
Lokales
Das Bild von der Parte des Verstorbenen.

Saalfelden: Ein Leben im Dienste der Mitmenschen ging zu Ende

Sepp Payer verstarb im 93. Lebensjahr. SAALFELDEN. Der Verstorbene war allseits bekannt und allseits beliebt - nicht umsonst war Sepp Payer Träger von zahlreichen Auszeichnungen, die hier nur teilweise aufgezählt sind: Er erhielt das goldene Verdienstzeichen des Landes Salzburg und der Stadtgemeinde Saalfelden überreicht  und war Ehrenmitglied des Gauverbandes der Pinzgauer Heimatvereinigungen. Außerdem war er Gründungsmitglied und Ehrenhauptmann der Historischen Schützenkompanie Saalfelden...

  • 18.05.18
Lokales
V.l.n.r. hintere Reihe:  Obmann Josef Fürstaller, Matthäus Karl, Bürgermeister Johannes Fürstaller, Bezirksjugendreferent Josef Mösenbichl v.l.n.r. vordere Reihe: Kapellmeister Stefan Eder, Anna Zenker, Anna Oberhuber, Vanessa Höllbacher
2 Bilder

50 Jahre Treue zur Musikkapelle Ebenau

Matthäus Karl erhielt für seine für seinen langjährigen Einsatz rund um die Musikkapelle Ebenau das goldene Verdienstzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes. EBENAU (red). Beim Frühlingskonzert der Musikkapelle Ebenau wurde Matthäus Karl für 50! Jahre aktive und treue Mitgliedschaft mit dem goldenen Verdienstzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes ausgezeichnet. Der verdienstvolle Musikant bekleidete sämtliche Funktionen des Vereins. Er war Obmann, Stabführer, Kassier und auch...

  • 03.05.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.