Verdienstzeichen

Beiträge zum Thema Verdienstzeichen

Ehrungsfestakt Land Salzburg zur Verleihung des Salzburger Tourismus-Verdienstabzeichens in der Residenz.

Ehrung
Salzburger Verdienstzeichen im zweitgrößten Tourismus-Bundesland

17 Personen mit dem Tourismus-Verdienstzeichen ausgezeichnet. Salzburg ist zweitgrößtes Tourismus-Bundesland. FLACHGAU. 17 Touristiker zeichnete Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei einem Ehrungsfestakt in der Residenz mit Salzburger Tourismusverdienstzeichen aus. „Die Salzburger Tourismuswirtschaft ist eine der tragenden Säule der heimischen Wirtschaft. Ohne das Engagement der Unternehmerinnen und Unternehmer mit ihren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wäre dies jedoch nicht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Diese Auszeichnung erhalten nur Personen, die sich besonders um Österreich verdient gemacht haben.

Oberst wurde mit Goldenem Verdienstzeichen geehrt

ELSBETHEN, WALS-SIEZENHEIM (kle). Oberst Franz Pritz wurde am 31.Oktober mit dem Goldenen Verdienstzeichen für Verdienste um die Republik Österreich durch den Bundespräsidenten ausgezeichnet. Im Rahmen eines militärischen Festaktes in der Schwarzenberg-Kaserne überreichte der Militärkommandant von Salzburg, Brigadier Anton Waldner, diese besondere Auszeichnung. Das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurde im Jahr 1952 durch einen Gesetzesbeschluss des Nationalrates...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
V.l.n.r. hintere Reihe:  Obmann Josef Fürstaller, Matthäus Karl, Bürgermeister Johannes Fürstaller, Bezirksjugendreferent Josef Mösenbichl v.l.n.r. vordere Reihe: Kapellmeister Stefan Eder, Anna Zenker, Anna Oberhuber, Vanessa Höllbacher
1 2

50 Jahre Treue zur Musikkapelle Ebenau

Matthäus Karl erhielt für seine für seinen langjährigen Einsatz rund um die Musikkapelle Ebenau das goldene Verdienstzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes. EBENAU (red). Beim Frühlingskonzert der Musikkapelle Ebenau wurde Matthäus Karl für 50! Jahre aktive und treue Mitgliedschaft mit dem goldenen Verdienstzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes ausgezeichnet. Der verdienstvolle Musikant bekleidete sämtliche Funktionen des Vereins. Er war Obmann, Stabführer, Kassier und auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Ehrung für den Langezeit Politiker Johann Grießner aus Lamprechtshausen.

Hohe Ehrung für Johann Grießner

LH Haslauer verlieh das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg LAMPRECHTSHAUSEN (red). Mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes wurde dieser Tage der Langzeitbürgermeister der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen, Johann Grießner, ausgezeichnet. Mit 18 Jahren als Bürgermeister und insgesamt 38 Jahren in der Gemeindevertretung habe Grießner einen Großteil seines Lebens der Gemeinde gewidmet, so LH Haslauer in seiner Laudatio. Der Kommunalpolitiker stieg 1979 als Mitglied der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Auf der 59. Anton Wallner Feier wurde Anton Wesenauer mit einer Auszeichnung geehrt.
1

Berndorfer Schützen- Ehrenhauptmann erhält Landesauszeichnung

BERNDORF/BRUCK (kha). Die 59. Anton-Wallner-Gedenkfeier in Bruck an der Glocknerstraße bildete einen würdigen und festlichen Rahmen für besonderen Auszeichnungen, die von Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei diesem Anlass übergeben wurden. Als Dank für seine langjährigen Verdienste, um das Schützenwesen wurde Herrn Johann Wesenauer, Ehrenhauptmann der Prangerstutzenschützen Berndorf, das Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Franz Paul Enzinger (mitte) bei der Übergabe des Salzburger Verdienstzeichen mit Ex-Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (r.) und Ex-Landesrätin Tina Widmann (l.).

Obmann tritt zurück

NEUMARKT (jrh). Der langjährige Obmann des Pfarrgemeinderats Neumarkt am Wallersee Franz Paul Enzinger ist nach sechs Funktionsperioden zurückgetreten. Zu seiner Nachfolgerin in der Stadtpfarre wurde Manuela Ebner gewählt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bürgermeister Joachim Maislinger hat Ulrich Höllhuber (im Bild mit Maria Höllhuber) den Ehrenring überreicht.
2

Wals feierte das Ehrenamt

WALS-SIEZENHEIM (buk). Mit einem eigenen Festabend hat die Gemeinde Wals-Siezenheim das Ehrenamt gewürdigt. Dabei wurden 74 Verdienstzeichen verliehen. Acht Bürger erhielten die Version in Gold, 66 Menschen bekamen Silber. Dabei spielte es keine Rolle, in welcher Organisation diese tätig sind. Die Palette reichte hier von der Freiwilligen Feuerwehr, über das Rote Kreuz und den Samariterbund bis hin zu Traditions- und Brauchtumsvereinen. Flüchtlingskoordinator geehrt Durch einen einstimmigen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Ernst Piëch mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Ernst Piëch erhielt Landesverdienstzeichen

MATTSEE/SALZBURG (buk). Mit dem Tourismusverdienstzeichen des Landes wurde nun Ernst Piëch in Salzburg geehrt. Der Enkel von Ferdinand Porsche hat in Mattsee seinen Fahr(t)raum verwirklicht. "Dadurch hat die Tourismus- und Freizeitwirtschaft vor Ort und in der gesamten Region einen wichtien Impuls erhalten", sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Verleihung. Für die Ferdinand-Porsche-Erlebniswelten wurde ein leerstehendes, altes Fabrikgebäude aufwändig saniert und auf den neuesten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Großes Verdienstzeichen des Landes - Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Hermann Kobler und Leo Winter.

20 verdiente Feuerwehrleute aus allen Bezirken ausgezeichnet

Haslauer bei Landesfeuerwehrtag in Oberndorf: Freiwilligenarbeit ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. SALZBURG (pl). Dass der Landesfeuerwehrtag 2016 gerade in Oberndorf stattfindet, dem Standort der ältesten Freiwilligen Feuerwehr in Salzburg, ist kein Zufall. "Erst 2014 wurde das 150-Jahr-Jubiläum gefeiert und es gibt noch einen zweiten Grund. Wenn das Land Salzburg heuer mit dem Jahresschwerpunkt 'Salzburg 20.16' seine 200-jährige Zugehörigkeit zu Österreich begeht, dann ist dies zugleich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Pascal Lamers

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.