Spira

Beiträge zum Thema Spira

Lokales
Elisabeth T. Spira ist am Samstag im Alter von 76 Jahren gestorben.

Trauer um TV-Legende
Elizabeth T. Spira ist verstorben

Die ORF-Legende Elizabeth T. Spira ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Das wurde am Samstag bekannt gegeben.  WIEN. Eine ganze Generation hat Elizabeth T. Spira mit ihren „Liebesg'schichten und Heiratssachen“ geprägt. Wie am Samstag bekannt wurde, ist die legendäre Wiener Filmemacherin nach langer Krankheit verstorben. Sie wurde 76 Jahre alt.  Elizabeth Toni Spira wurde am 24. Dezember 1942 in Glasgow (Schottland) geboren. Die Eltern von Spira waren vor den Nazis geflohen. Ihr Vater...

  • 09.03.19
  •  3
  •  5
Lokales
Christine Brandl, Thomas Titsch (SPIRA), Mobilis-Geschäfsführerin Veronika Redlinger & Vorgängerin Elke Hochleitner (v.l.)

SPIRA greift Kindern schulisch unter die Arme

VÖCKLABRUCK. „Sozial-Pädagogik Ist Rundum Aktiv“, kurz SPIRA, gibt es in der Pestalozzischule seit zehn Jahren. An die 50 aus dem Regelschulsystem gefallene Jugendliche wurden unter der Leitung der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Mobilis bereits betreut. Die Lehrer sind gleichzeitig Sozialpädagogen und spannen den Bogen vom Schulischen über Freizeitgestaltung, Elternberatung hin zur Vorbereitung auf Lehrplatz oder weiterführende Schule. Stolz erklärt Thomas Titsch, Lehrer und Sozialpäda-goge...

  • 15.08.18
Leute
Benjamin Schabernack hat eine Single für Singles geschrieben.
2 Bilder

Eine Single für Singles

Die WOCHE hat Benjamin Schabernack aus Kumberg zu seiner derzeitigen Single für „Liebesg´schichten und Heiratssachen“ interviewt. Im Interview sitzt Benjamin Schabernack, ein heiterer junger Mann, dessen positive Ausstrahlung den gesamten Raum erfüllt. Schon als er sich vorstellt, weiß er zu scherzen. Ein Vollblutmusiker der auf jede Frage eine schlagfertige und humorvolle Antwort parat hat, welcher eine bodenständige und weise Aussage folgt. Seine Witze macht er nur auf eigene Kosten, weil er...

  • 28.01.16
Lokales

Projekt SPIRA gibt es seit fünf Jahren

VÖCKLABRUCK. Vor fünf Jahren wurde SPIRA (SozialPädagogik Ist Rundum Aktiv), damals noch "Schulchen" genannt, von der Jugendwohlfahrt und dem Verein Mobilis begonnen. Schüler aus dem Bezirk, die es in der Regelschule schwer haben und besondere Unterstützung brauchen, werden in der Pestalozzischule am Vormittag unterrichtet, am Nachmittag bei den Hausübungen unterstützt und im Freizeitverhalten begleitet. Die Kinder und deren Familien werden von der Jugendwohlfahrt unterstützt, der...

  • 17.07.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.