Unterkünfte

Beiträge zum Thema Unterkünfte

Stadtrat Franz Gruber ist fürs Flüchtlingswesen verantwortlich.
3

Flucht: Situation hat sich entschärft

Im Feber mussten noch viele Flüchtlinge vom Verteilerzentrum verwiesen werden, weil es keinen Platz gab. Einzelne landeten sogar mit ihren Kleinkindern auf der Straße. Heute ist die Lage entspannter. INNSBRUCK. Um die dreißig Flüchtlingsunterkünfte gibt es in Innsbruck, in denen um die 1.900 Menschen leben. Im Februar war die Situation in der Stadt nocht angespannt: Die Menschen auf der Flucht hatten keine Unterkünfte, die Verteilung lief chaotisch ab. "Jetzt hat es sich eingependelt", weiß der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Nach dem STADTBLATT-Bericht über Zweifel am Gutachten des Ministeriums wird das Heim am Hofgarten nun erneut geprüft.
1 3

Heim am Hofgarten wird erneut inspiziert

Innenministerium unter Beschuss: Zweifel an Gutachten zum Heim am Hofgarten führen zu neuer Prüfung. Geradezu rührig wirkte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner bei ihren jüngsten öffentlichen Auftritten zum Thema Asyl-Unterkünfte. Gebetsmühlenartig betont die VP-Ministerin, wie dringend Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge aus den Krisengebieten im Nahen Osten gebraucht werden. Zumindest in Innsbruck scheint ihr Ministerium diesbezüglich jedoch ein doppeltes Spiel zu spielen. Seit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.