Alles zum Thema Wasserabfüllung Böhmerwald

Beiträge zum Thema Wasserabfüllung Böhmerwald

Lokales
Die ÖVP will das Trinkwasser schützen.

Wasserabfüllung im Böhmerwald
"Das Trinkwasser soll auch in Zukunft geschützt bleiben"

BEZIRK ROHRBACH. Trotz der negativen Entscheidung der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach hat das Landesverwaltungsgericht der Beschwerde von Johannes Pfaffenhuemer stattgegeben und somit die Trinkwasserabfüllanlage im Böhmerwald bewilligt. Die BezirksRundschau berichtete: Wasserabfüllung im Böhmerwald Das Trinkwasser schützen "Wir als OÖVP im Bezirk Rohrbach sind davon überzeugt, dass eine gute Trinkwasserversorgung für eine gute Lebensqualität entscheidend ist. Das muss auch für kommende...

  • 09.08.19
Lokales
Eine Wasserabfüllungsanlage ist in Ulrichsberg geplant.

Wasserabfüllanlage in Ulrichsberg: In ein paar Wochen soll Bescheid fertig sein

ULRICHSBERG. In Salnau in der Gemeinde Ulrichsberg ist die Diskussion über eine geplante Wasserabfüllanlage des Unternehmers Johannes Pfaffenhuemer ("Water of Life") nach wie vor aufrecht. Am Montag trafen sich Befürworter und Gegner vor Ort zu einer Wasserrechtsverhandlung. Gemeinsam mit Sachverständigen sollte Klarheit geschaffen werden darüber, ob und wieviel Wasser aus einem Tiefenbrunnen genommen wird. Pfaffenhuemer selbst nahm den Termin nicht wahr und schickte stattdessen Vertreter....

  • 11.07.18
Lokales
Gegen die Vermarktung und den "Ausverkauf" des Böhmerwaldwassers wehrt sich die AG Böhmerwaldwasser.
2 Bilder

Weiter Streit um "Wasserausverkauf im Böhmerwald"

Widerstand gegen Wasserabfüllung hält an – am 9. Juli wird die wasserrechliche Bewilligung verhandelt. ULRICHSBERG. Nicht enden wollend ist der Streit um ein geplantes Wasserabfüllungsprojekt in Ulrichsberg. Die BezirksRundschau hat bereits mehrmals darüber berichtet. Offener Brief an Gemeinderäte Nun wenden sich die Gegner, die sich in der AG Böhmerwaldwasser formiert haben, in einem offenen Brief an die Gemeinderäte von Ulrichsberg. Sie wollen den "Wasserverkauf im Böhmerwald"...

  • 20.06.18
Lokales
Der Streit um das Böhmerwaldwasser geht weiter. Die Gegner wehren sich gegen den Ausverkauf des Wassers, der Betreiber spricht von einer kleinen Menge.

Wasserabfüll-Gegner lassen nicht locker

AG Böhmerwaldwasser will Abfüllung verhindern – Unternehmer kritisiert falsche Argumente. ULRICHSBERG. In eine weitere Runde geht der Streit zwischen der Arbeitsgemeinschaft Böhmerwaldwasser (AG BWW) und Unternehmer Johannes Pfaffenhuemer aus Kirchdorf. Wie die BezirksRundschau berichtet hat, möchte Pfaffenhuemer aus einem Tiefbohrbrunnen in Lichtenberg Wasser abfüllen und verkaufen. Das passt einigen Aktivisten so gar nicht. Sie sprechen von einem "Wasservergoldungsprojekt eines international...

  • 15.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.