WAT Atzgersdorf

Beiträge zum Thema WAT Atzgersdorf

Auch Torhüter Aistis Pazemeckas konnte die Niederlage der Sportunion Leoben gegen Atzgersdorf nicht verhindern.

Spusu Challenge
Handball: Sportunion Leoben scheitert an Atzgersdorf

Die Handball Sportunion Leoben verpasst nach der 21:29-Auswärtsniederlage gegen den WAT Atzgersdorf den Einzug in das Halbfinale der spusu Challenge. Die Wiener treffen auf die BT Füchse. HANDBALL. Der Feiertag brachte die Entscheidung in den beiden ausständigen Duellen in der "Best of three"-Viertelfinaleserie in der spusu Challenge. Sowohl Vöslau als auch WAT Atzgersdorf nutzten ihren Heimvorteil und zogen ins Halbfinale ein, in dem BT Füchse Auto Pichler dank eines Freiloses und der UHC...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Aistis Pažemeckas war wieder der erhoffte starke Rückhalt im Tor der Sportunion Leoben.
7

Spusu Challenge
Die Handball Sportunion Leoben kämpft um das Halbfinale

Am Donnerstag, 13. Mai, steigt das dritte und entscheidende Viertelfinalspiel zwischen dem WAG Atzgersdorf und der Handball Sportunion Leoben. Der Sieger spielt im Halbfinale gegen die BT-Füchse. HANDBALL SPUSU CHALLENGE. Am Christi Himmelfahrtstag wird ab 18 Uhr im Wiener 13. Bezirk, in der Steiner-Sporthalle, entschieden, wer der Gegner der BT-Füchse im Halbfinale der spusu Challenge sein wird. Bei der Sportunion Leoben hofft man, dass dieses Spiel kein Himmelfahrtskommando wird, nur allzu...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Vytas Ziura und die Handball Sportunion Leoben müssen das Heimspiel am Samstag gegen Atzgersdorf gewinnen, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben.

Spusu Challenge
Handball: "Fehlstart" für die Sportunion Leoben

Die Handball Sportunion Leoben ist nach dem ersten Viertelfinalspiel bereits unter Druck. Nach der 29:32-Auswärtsniederlage in Atzgersdorf muss am Samstag im Heimspiel ein Sieg her, um in der "Best-of-Three"-Serie ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. SPUSU CHALLENGE. Einen großen Kampf lieferte sich WAT Atzgersdorf mit der Handball Sportunion Leoben. Ende der ersten Halbzeit erspielten sich die Wiener einen Drei-Tore-Vorsprung, den man mit in die Pause nahm. Nach Seitenwechsel hielt man die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.