wr. neustadt

Beiträge zum Thema wr. neustadt

"H u r r a", wir freuen uns schon seeeeehr auf unsere Erstkommunion !!!
33

12 Erstkommunionkinder in der Flugfeldpfarre St. Anton
"H u r r a", wir freuen uns schon seeeeehr auf unsere Erstkommunion !!!

Tauferneuerung der 12 Erstkommunionkinder Im Rahmen dieses besonderen Erstkommunion-Gottesdienstes begrüßte Kaplan Sylvere Buzingo  nach dem festlichen Einzug in die Kirche die versammelte Kirchengemeinde und im Besondern  natürlich die 12 Erstkommunion-Kinder zu diesem Festgottesdienst und der Tauferneuerung, die von einem Musikduett dieser Pfarre begleitet wurde. Die Erstkommunionkinder Alessandro, Mario, Zoey, Valerie, Daniel, Cayenne, Celina, Mia, Noel, Ricardo, Dean und Mekhaeel zogen in...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
26

Flugfeldpfarre St. Anton
"Firmungs-Vorbereitungsrunde" für 12 Firmungs-Kandidaten am Flugfeld

Firmungs-Vorbereitungsrunde im Pfarrgarten In einer informativ aufgelockerten Gesprächs-Runde bereiteten die Pfarrgemeinderäte Elisabeth Gosling und Alexander Fleischer die 12 Firmungs-Kandidaten der Flugfeldpfarre bei schönstem Wetter diesmal im Pfarrgarten der Flugfeldpfarre St.Anton auf ihre bevorstehende Firmung vor. Die 12 Firmungs-Kandidaten James, Amy, Anna, Selina, Jonathan, Elias, Leo, Matteo, Sandro, Leon, Jakob und Fabian beteiligten sich alle an der durchaus angeregten Diskussion,...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Die Bankerlunde v.l.n.r.:
- Erich Hörwey, Bankerlbürgermeister
- Christa Grill
- Petra Bauer
- Karoline Eisenkirchner
- Melanie Hörwey
- Hans Machowetz
1 11

Danke für die perfekte Bankerl-Restaurierung am Flugfeld
"Volltreffer" zum Muttertag im Wiener Neustädter Gemeindebau

Ich freue mich sehr, für diese erfolgreiche Bankerl-Renovierungsarbeit zu danken: Ein komplett erneuertes Bankerl zum Muttertag War das eine Überraschung für die Bankerlgemeinschaft in der Wiesenbachgasse 4. Die nach 21 Jahren schon in die Jahre gekommene Holz-Sitzgarnitur im Flugfelder Gemeindebau wurde von der Tischlerei unserer Stadtgemeinde so gut restauriert, dass sich die Runde glücklich schätzt auf ihrem alten, aber jetzt wieder "neuen Bankerl" weiterhin zum gewohnten...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Am Foto v.l.n.r.:
- Obst i.R. Hans Machowetz, Pfarrgemeinderat St. Anton
- Militärbischof Werner Freistetter
- Irene Valina, Bereichsleiterin der Peacekeeper Wiener Neustadt
1 15

St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie
Wiener Neustadt’s Peacekeeper schenkten der Flugfeldpfarre ein Splitterkreuz

"International Day of Peace" Die Vereinigung Österreichischer Peacekeeper setzte in diesem Jahr ein Zeichen zum „International Day of Peace“ mit der Segnung eines Splitterkreuzes in der St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie. Der „Internationale Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen“ wird seit 2002 am 29. Mai begangen. An diesem Tag würdigt man jene Frauen und Männer, die seit vielen Jahren im Dienst zur Sicherung und Erhaltung des Friedens bisher standen...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Die Mitarbeiter der Abteilung Grünraum Patrick Mick, Martin Mayerhofer, Fahretdin Karaca und Marat Margarjan beim Auspflanzen der Stauden im Bürgermeister-Ingeborg-Friebe-Park.
2

Neue Pflanzen für den Bürgermeister-Ingeborg-Friebe-Park

Allerorts sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Grünraum der Stadt Wiener Neustadt seit mehreren Wochen eifrig im Einsatz, um das Stadtgebiet erblühen zu lassen und den Frühling nach Wiener Neustadt zu bringen – etwa beim Wasserturm und im Stadtpark, wo die Tulpenbeete bereits in voller Pracht blühen. WIENER NEUSTADT. Derzeit sind die Mitarbeiter rund um Martin Mayerhofer, Obergärtner für die Innenstadt und den Stadtpark, im Bürgermeister-Ingeborg-Friebe-Park unterwegs. Auf...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
1 6

Erfreuliche Beispiele der Gräberpflege am städtischen Friedhof in Wiener Neustadt
Eine berührende Briefpost von heuer (2021) am Grab des 1978 verstorbenen Geistlichen unserer Stadt, Propst Arnold Dolezal

Professionelle Gräbersanierung In Zusammenarbeit mit der HTL Wiener Neustadt hat die Stadtgemeinde 2018 die beiden Gräber der ehemaligen Dompröpste, links Leopold Uhl mit dem zuletzt verstorbenen Karl Pichelbauer und rechts Arnold Dolezal , südlich der Kapelle nahe der Soldatengräber italienischer Gefallener auf dem Wiener Neustädter Friedhof saniert. Dabei wurde die steinerne Einfassung der Gräber von der damaligen 2. Klasse Bautechnik der HTL erneuert, wofür der Stadtgemeinde und der HTL für...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
21

Unser bunter Stadt-Blumenschmuck erfreut Herz und Seele !
Schönbrunnstimmung im "Palmenhaus" - Wiener Neustadt !

Unter der Leitung unseres Stadtgärtners Florian Fux wird gerade in diesen Tagen unsere Stadt nach einem eher farblos zu Ende gehenden Winter mit seinem fleißigen Team in eine unübersehbare bunte Farbenpracht "verzaubert", die Herz und Seele unserer Bürger und Besucher besonders erfreulich berühren! Schönbrunn-Stimmung kommt auf, wenn man beim Wasserturmes vorbei fährt, im Stadtpark spazieren geht, oder auch an so manchen anderen Plätzen unserer Stadt - wie die Bilder zeigen - unterwegs ist....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
links Hans Machowetz, rechts Elfriede P.
8

Danke für's freiwillige Müllsammeln
Wenn Kennedy's Leitsatz in unserer Stadt "hautnah spürbar" umgesetzt wird, dann ...

... gilt der Wiener Neustädterin, Elfriede P. ein herzliches Dankeschön !!! für ihr freiwilliges und regelmäßiges Müllsammeln auch im Namen unseres Bürgermeisters. Einmal wöchentlich sammelt Elfriede P. sorglos entledigte Abfälle entlang der Johann Giefinggasse, beginnend auf der Kreuzung Zehnergürtel/Italiener in Richtung Bad Fischau-Brunn. Dazu bekommt sie von der Stadt die notwendigen schwarzen Säcke und wie man sieht auch eine Kleidung, die auf ihre wertvolle Freiwilligen-Arbeit für unsere...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
1

Erdbeben im Bezirk Neunkirchen

NEUNKIRCHEN/WIENER NEUSTADT. Ein Erdbeben der Stärke 4,3 riss in der Nacht zum 20.4. viele Bewohner nordöstlich von  Neunkirchen um 0.57 aus dem Schlaf. Die Erdbewegungen waren bis Wiener Neustadt und ins nördliche Burgenland zu spüren. Ersten Angaben der ZAMG zufolge gab es keine Schäden. Viele Bewohner im Epizentrum "verschliefen" das geologische Ereignis sogar.

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
VORHER:
... wenn in der Günthergasse aus einer schiefen Laterne wieder eine gerade wird ...
2

Reparaturen unzähliger Zerstörungen ???
Danke den Mitarbeitern unseres Bauhofes !!!

Wenn unvorsichtige "Laternenverbieger" in der Josefstadt Straßenlaternen verbiegen, dann gehen diese eigentlich "vermeidbaren" Reparatur-Investitionen und -Arbeiten auf Kosten unzählig anstehender notwendiger Neuerungsarbeiten! Wenn aus einer schiefen Laterne in der Günthergasse wieder eine gerade wird, dann legen die  Facharbeiter unseres Bauhofes - wie man auf den Bildern erkennen kann - Hand an und das meist unverzüglich! Danke für diese eigentlich unnötigen Reparaturarbeiten, die bei der...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Militärdekan "Otto" KREPPER
17

Nachruf der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS)
Der Vorarlberger Militärdekan OTTO KREPPER ist zum Herrn heimgegangen

Der Tod von Militärdekan OTTO KREPPER macht alle die ihn gekannt und geliebt haben sehr betroffen. Viele Jahre war er der geistliche Assistent der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS), der sich um alle Seelen gekümmert hat und sie im Glauben geistig stärken konnte. Er hat die Glaubenskraft gegeben, um das Leben in Gottes Sinne zu gestalten. Er kannte die Zweifel, konnte Liebe geben und trösten. Sein Lebenslauf in aller Kürze OTTO KREPPER ist 1951 in Bludenz geboren. 1970 ist er als...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
3

Müll in Sollenau!

Müll in Sollenau! Ihr seid am Wort!Leider werden die Verunreinigungen in Sollenau stetig mehr. Umweltgemeinderat Martin Kabicher und sein Team im Umweltausschuss bestehend aus Vertretern der Volkspartei und der SPÖ versuchen stets hier Lösungen zu finden. Im Frühling findet alljährlich die Ortsbildsäuberung statt, die Intervalle der Mülltonnenentleerung werden geändert, etc. Offensichtlich genügen die Maßnahmen aber nicht aus. Deshalb wollen wir heute von euch wissen: Was können wir sinnvoll...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

Gratis-Windltonne in Sollenau ?

Auf Initiative von Gemeinderat Stefan Danzinger der Volkspartei Sollenau, wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung ein Dringlichkeitsantrag zu einer Gratis_Windltonne gestellt.Sowohl Jungfamilien als auch Pflegebedürftige sollen davon profitiren. Für Bürgermeister Stefan Wöckl waren zu viele Fragen noch offen, und so wurde der Antrag in den Umweltausschuss verwiesen. Unverständlich, aber nächste Woche werden wir diesen Ausschuss abhalten, mit der Hoffnung das dann alle Fragen für den...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz
3

Haltestelle Böhler wird wiederhergestellt!

Haltestelle Böhler wird wiederhergestellt!Große Freude herrschte diese Woche bei den Bewohnern am nordöstlichen Ende des Ortssteils Böhler. Die vor Monaten eingestellte Bushaltestelle wird seit dieser Woche saniert und wird nach Fertigstellung wieder ihren Betrieb aufnehmen. Unser Gemeinderat Hans Michael Putz war in den vergangenen Monaten federführend unterwegs und mit diversen zuständigen Personen im Gespräch um die Haltestelle zu reaktivieren. Schließlich startete er auch eine...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

Mobiler Geschwindigkeitsanzeiger für Sollenau!

Mobiler Geschwindigkeitsanzeiger für Sollenau!Im Herbst hat die Volkspartei Sollenau im Gemeinderat die Anschaffung von zwei mobilen Geschwindigkeitsanzeigern beantragt. Ein Gerät wurde nun erstmals montiert und kommt momentan in der Blumauerstraße zum Einsatz. Fraktionsobmann Gerald Spiess: „Man kann beobachten, wie allein schon der Hinweis auf die Geschwindigkeit das Fahrverhalten vieler Autofahrer verändert. Man muss nicht immer gleich strafen. Dank der Datenspeicherung und der mobilen...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

Mein 1. Impftermin

Liebe Mitglieder des Seniorenbund Sollenau/Theresienfeld, liebe Seniorinnen und Senioren,auch ich habe es zu meinem 1. Impftermin bei Dr. Neuber mit Astra/Zeneca geschafft.Ich kann nur jedem empfehlen, die Impftermine in Anspruch zu nehmen. Jetzt sind alle Über-65-Jährige auf https://sales.termin.impfung.at/no/start/termine freigeschaltet. Meine große Bitte: „Melden Sie sich an, erzählen Sie Freunden davon und ich helfe gerne anderen, die noch keinen Impftermin haben! 0676 36 44 906

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz
11

Frühling im Stadtpark Wr. Neustadt

Sportlich betätigen kann man sich im Stadtpark in Wr. Neustadt - die Geräte laden zum Turnen und Balancieren  ein - und schöne Blumen gibt es auch ....

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
13

Kreuzwegangebot "to go" am Flugfeld!
Das Kreuzwegangebot in der Flugfeldpfarre St. Anton entspricht allen Corona-Auflagen!

Die Angehörigen des Flugfelder Pfarrgemeinderates laden zu allen Karwochen-Gottesdiensten ein. Diese werden unter strengen Auflagen der Corona-Bestimmungen in gekürzter Form angeboten und gestaltet. Zum Kreuzweg "to go" entlang des Pfarrzaunes und der Pfarrfenster (Bildbeilagen) ladet die Flugfeldpfarre zum jederzeitigen  Vorbeispazieren ein, sowie zur Kreuzweg-Andacht am Karfreitag um 15:00 Uhr im Pfarrgarten herzlichst ein. Die Bilder 2, 3, 9 u.10 zeigen die "Osterstimmung" am Kirchenplatz...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
... vor und hinter den Füßen der Jugendlichen wird ihr Abfall einfach fallen gelassen und das nur wenige Meter vor dem bereitstehenden Müllsack ?????????? ...
1 7

"Ballspiel-Käfig" versinkt im Abfall
Jugendliche "kleben vollkommen unbekümmert aneinander" inmitten ihrer eigenen Abfallansammlung rund um den "Ballspiel-Käfig" am Flugfeld in der Fliegergasse

"I wors ned"! ... ... so lautet die permanente Antwort, wenn man die Jugendlichen am Ballspielplatz in der Fliegergasse ersucht ihre Flaschen-, Dosen- und Papierabfälle im "daneben bereit stehenden Müllsack" zu entsorgen, anstatt rund um die eigens zur Verfügung gestellte Bank einfach fallen zu lassen! "I wors ned"! ... ... man bekommt nur freche Antworten und Unzuständigkeitserklärungen und das von bis zu gleichzeitig 20 ballspielenden Jugendlichen, die gerade jetzt in Coronazeiten "Körper an...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
... Gottesdiensteröffnung im Pfarrgarten ...
15

Palmsonntag am Flugfeld
Palmweihe und Gottesdienst im Pfarrgarten der Flugfeldpfarre St. Anton

Palmsonntag der Flugfelder Pfarrgemeinde St. Anton Wenn es frühmorgens mit dem Wetter zwar noch eher kritisch aussah, so leuchtete und wärmte die strahlende Sonne punktgenau zum Palmweih-Gottesdienst am Flugfeld. Traditionellerweise beginnen die Palmsonntagsprozessionen immer in der Kirche am Weg zum Rodelberg in der Äußeren Bahnzeile und wieder zurück, doch heuer musste die gläubige Gemeinde im Pfarrgarten der Flugfeldpfarre St. Anton bleiben, und das erwies sich auch gar nicht so schlecht....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Am Foto v.l.n.r.:
- Erich Hörwey, "Bankerlbürgermeister"
- Hermann Zimmermann, sen. Gärtner & Blumenspender
- Hans Machowetz
21

Ein "Bankerl" schreibt Flugfelder Gemeindebau-Geschichte!
Der Flugfelder "Bankerlbürgermeister" und seine "Bankerlrunde" bekommen nach 21 Jahren eine neue "Bankerlgarnitur"!

Eine "Bankerlgarnitur" am Flugfeld feiert seinen 21. Geburtstag! Im Sommer 2000 beobachtete ich entlang der Hausmauer im Flugfelder Gemeindebau eine Reihe "aufgefädelter" Seniorinnen auf ihren selbst mitgebrachten Sesseln (4. Foto). Das war Grund genug für dieses rege Nachbarschaftstreiben eine "g'scheite Sitzbankerlgarnitur" anzuschaffen. Dank unseres Bauhofes wurde der "Bankerlplatz" innerhalb kürzester Zeit professionellst gepflastert und eine sehr schöne Sitzbankgarnitur, das "Bankerl" (19....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
... zu faul, zu dumm, zu unbekümmert, zu unerzogen, ...
... und das nur wenige Meter neben dem Abfallsack ...
1 3

Jugendliche "Umweltschweinderln"
Wenn nur wenige Meter neben dem leeren Abfallsack eine Mülldeponie entsteht, dann ...

... dann fragt man sich ob ein Teil unsere ballspielenden Jugend keine Kinderstube kennt ??? Neben dem eigens für unsere ballspielende Jugend errichteten "Ballspielkäfig" im Funpark des Anton Doppler-Parks am Flugfeld verwandeln manche Jugendliche die Umgebung zu einer abschreckenden Abfalldeponie. Und das nur wenige Meter neben dem "l e e r e n" Abfallsack (Bildbeilagen) ??? Man fragt sich, wo blieb da die Kinderstube, oder kennen diese Jugendlichen gar keine ??? Sorglose Verschandelung...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Die Peacekeeper Gratulantenreihe v.l.n.r.:
- Obst i.R. Hans MACHOWETZ
- Peacekeeper Bereichsleiterin Irene VALINA
- "Geburtstagskind" & Lektor Obstlt a.D. Max SCHWENDENWEIN
- Militärdekan & Rektor Stefan GUGEREL
- Obst i.R. Günter BARTUNEK

Irene VALINA bei der Übergabe einer Geburtstagsaufmerksameit an den Lektor und Peacekeeper Max SCHWENDENWEIN
33

St. Georgs Kathedrale - Theresianische Militärakademie
Peacekeeper gratulierten zum Geburtstag

Sonntagsgottesdienst in der St. Georgs Kathedrale Militärdekan & Rektor der St. Georgs Kathedrale, Stefan GUGEREL leitete gemeinsam mit seinen beiden Diakonen, Bgdr Josef JUSTER und Vzlt Andreas BINDER den vergangenen Sonntagsgottesdienst und schloss mit seinen Gebeten sowohl einen Geburtstag, als auch die Verstorbenen dieser Pfarrgemeinde an der Theresianischen Militärakademie mit ein. Eine besondere musikalische Begleitung mit der "Schola Resupina" Die Sängerinnen der "Schola Resupina"...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.