Fotografie
Der Mann mit dem Überblick

Brunnen Kurpark Baden
5Bilder
  • Brunnen Kurpark Baden
  • Foto: Josef Kötöcz
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

HIRTENBERG (mw). Vor rund 15 Jahren hat Josef Köröcz die Fotografie als Hobby für sich entdeckt. Der mittlerweile pensionierte Facilitymanager erwies sich bald sehr kreativ. Nach der Natur- und Architekturfotografie suchte er neue Herausforderungen. Durch die Idee, seine Objekte aus ungewöhnlicher Perspektive abzulichte, kam er auf ein ebenso ungewöhnliches Fotomotiv: Kreisverkehre in Niederösterreich. Josef Köröcz: "Kreisverkehre nimmt man zumeist nur vom Auto aus wahr. Dabei ist es wie bei Torten: Nur von oben betrachtet erkennt man die künstlerische Gestaltung in vollem Ausmaß." Der nicht nur sehr kreativ denkende, sondern auch handwerklich geschickte Hirtenberger baute sich zu diesem Zweck ein Stativ, das er bis zu einer Höhe von neun Metern ausfahren kann. Obenauf sitzt seine Kamera, die mittels Motor in alle Richtungen schwenkbar ist. Bedient wird alles vom Boden aus mittels Laptop. Er erinnert sich an seine erste Kreisverkehr-Aufnahme in Leobersdorf: "Ich wurde wegen meines Equipments am Straßenrand angegafft, und es dauerte nicht lange, bis ich von Polizeibeamten angesprochen wurde." Bald hatte er genug Aufnahmen aus dem Gesamten Bundesland, um seine verkehrsbaulichen Lieblingsmotive in einem Bildband zu präsentieren.
Zukünftig will er sich mit seinem Hochstativ in der Tierfotografie versuchen. Er sieht in den mittlerweile auf den Markt gekommenen Drohnen keine Alterative für Fotos aus der Vogelperspektive: "Sie sind nicht stabil und wegen ihrer Geräuschentwicklung für die Tierfotografie nur sehr bedingt einsetzbar." Sein Stativ ist auch bestens geeignet für originelle Gruppenaufnahmen, etwa Hochzeitsgesellschaften. Über seine Kreisverkehr-Fotografie haben in letzter Zeit bereits zwei TV-Sender Beiträge ausgestrahlt.

Autor:

Manfred Wlasak aus Triestingtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.