Fit & gesund
"Tut gut"-Schrittewege im Triestingtal

Die WHO empfiehlt jedem Erwachsenen, täglich 10.000 Schritte zu gehen.
  • Die WHO empfiehlt jedem Erwachsenen, täglich 10.000 Schritte zu gehen.
  • Foto: Manfred Wlasak
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

Die Triestingtaler folgen dem Rat der Welt-Gesundheits-Organisation: mindestens 10.000 Schritte täglich.

TRIESTINGTAL. Drei Gemeinden unterstützen hier fitnessbewusste Bewohner im Rahmen der Aktion 'Tut gut' und haben Schritte-Wege eingerichtet. Damit ein Erwachsener die von der WHO empfohlenen 10.000 täglichen Schritte erreichen würde, müsste er die markierten Strecken mehrfach zurücklegen. Aber: a Anfang is g'macht!

Rund um den Park

Eher pomali geht man es in Leobersdorf an. Der Schritteweg führt in einem Dreiviertel Kilometer rund um den Generationenpark, 1043 Schritte werden dafür an der Infotafel angegeben. Bis zum Sommer wird im Park mit dem 'Pfad der Sinne' ein weiteres Schritte-Erlebnis fertiggestellt sein. "Ein Barfuß-Weg, der über unterschiedliche Bodenbeschaffenheit (Steine, Gras, Wasser...) führt und unsere Empfindungen sensibilisieren soll", sagt Gemeinderätin Viktoria Eibl.

Durch beide Ortsteile

Gleich zwei Schrittewege hat die Gemeinde Enzesfeld-Lindabrunn anzubieten. Den Startpunkt durch beide Ortsteile markiert eine Schautafel bei der Volksschule. Gesundheits-Gemeinderätin Karin Scheele: "Hier soll bald neben der Streckenlänge und der Schritteanzahl auch der genaue Verlauf der Routen dargestellt werden." 4392 Schritte sind es quer durch Enzesfeld, 6498 rund um Lindabrunn. Die Wege sollen nicht nur zur Bewegung animieren, sondern auch an sehenswerten Plätzen in der Gemeinde und an Aussichtspunkten vorbeiführen. "Die Schrittewege sind jetzt fünf Jahre alt, wir gehen gerade daran, die Markierungen nachzubessern", sagt Scheele.

Kurz oder lang

Nachgebessert müssen die Bodenmarkierungen auch beim Schritteweg in Pottenstein werden, wofür Gesundheits-Gemeinderätin Lena Anzböck den Bauhof-Mitarbeitern Lob zollt. Route1 führt ab der Aubrücke mit 1430 Schritten am Damhirschgehege auf der Hochstraße vorbei. Die zweite Route führt als Verlängerung bis zum Bahnübergang Schießstättgasse und über die Kirschenallee retour (3570 Schritte, 2,5 Kilometer).

Was Bewegung bewirkt

"Der größte Vorteil an Bewegung in der frischen Luft ist für mich, dass sich durch das Anheben des gute-Laune Hormons Serotonin unsere Laune verbessert", sagt Fitnesstrainerin Eva Haimberger. Auch unser Immunsystem wird gestärkt und vielen Krankheiten wird vorgebeugt. Das Herz-Kreislauf-System und die Verdauung werden aktiviert, der Bewegungsapparat wird trainiert und unsere Blutwerte verbessern sich. "Nicht die Dauer zählt, sondern die regelmäßige tägliche Bewegung", weiß die Trainerin. Den Umfang steigert man automatisch, wenn man merkt, wie gut es tut. Ihr Tipp: "Starte mit 15-20 Minuten flottem Spaziergehen täglich und freu dich über jede Minute mehr und deine verbesserte Laune." Also: Inneren Schweinehund besiegen, aufraffen und loslegen!

Zur Umfrage

"Gibt es im Triestingtal genügend Fitness-Angebot?"

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen