19.09.2014, 00:36 Uhr

NÖ/ Bez. BN: Kleinbus auf der A21 bei Hochstrass ausgebrannt!

Am Mittwochnachmittag (17.09.2014) wurden die Feuerwehren Alland und Hochstrass zu einem Fahrzeugbrand auf der A21 Richtung Südautobahn alarmiert. Kurz nach der Auffahrt Hochstrass geriet ein ungarischer Kleinbus in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehren Alland und Hochstrass stand der Kleinbus bereits in Vollbrand. Rasch konnte der Brand unter Kontrolle gebracht, bzw. gelöscht werden. Trotz des raschen Einsatzes brannte der Kleinbus völlig aus. Ein mitgeführter Anhänger wurde durch die hohe Hitzebelastung stark beschädigt. Die Insassen blieben unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten durchgeführt. Die A21 musste vorübergehend Richtung Südautobahn total gesperrt werden. Die Brandursache ist noch unbekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.