Er schmiedet sich sein Glück

Der Schmied Peter Dolinschek verwirklichte seine Träume. Seit 2008 besitzt er die Schauschmiede in Bad Eisenkappel
  • Der Schmied Peter Dolinschek verwirklichte seine Träume. Seit 2008 besitzt er die Schauschmiede in Bad Eisenkappel
  • hochgeladen von Simone Jäger

Wer heute die Schauschmiede in Bad Eisenkappel besucht, hört schon von weitem den Gesang des Eisens, das gerade bearbeitet wird.
Peter Dolinschek ist Schmied aus Leidenschaft und konnte sich 2008 einen großen Traum erfüllen. Gemeinsam mit Lebensgefährtin Margit Wieser ersteigerte er die Rohreschmiede in Bad Eisenkappel.
Bis vor einigen Jahrzehnten war die im 18. Jahrhundert errichtete Schmiede in Bad Eisenkappel der Mittelpunkt des Ortes. Als dann der letzte Schmied starb, geriet sie zunehmend in Vergessenheit. „Als ich ein Bub war, hatte mein Vater ein kleines Kraftwerk und so fasziniert mich die Stromerzeugung seit jeher“, erzählt Dolinschek. Zu seiner Schmiede gehört auch ein kleines Kraftwerk und so betreibt er sie mit eigenem Strom aus dem Leppener Bach.
Dolinschek verfolgt ein großes Ziel. Er möchte die Rohreschmiede wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzen. Dafür wurden in den letzten Jahren unzählige Arbeitsstunden investiert.

Zahlreiche Ideen im Kopf
Dolinschek verbringt jede freie Minute auf dem Areal in Bad Eisenkappel. „Es gibt immer etwas zu tun und es mangelt uns nicht an Ideen, die wir noch umsetzen wollen“, sagt der pensionierte Buschauffeur.
Durch seinen Beruf kam er nicht nur viel herum, sondern entwickelte auch einen besonderen Bezug zu Kindern und Jugendlichen. „Junge Menschen sind unsere Zukunft. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, wenn Kinder in die Schmiede kommen. Ihre Augen leuchten, wenn sie beim Schmieden mithelfen dürfen“, strahlt Dolinschek.

Das Handwerk näherbringen
Wenn er sich nicht gerade beim Schmieden über die Schulter schauen lässt, betreibt er Ahnenforschung und stöbert in alten Bildern und Dokumenten: „Aber ich freue mich über jeden einzelnen Besucher, dem ich mein Handwerk näherbringen darf.“

ZUR PERSON

Name: Peter Dolinschek
Geburtstag: 20. Juni 1953
Wohnort: Bad Eisenkappel
Familienstand: geschieden
Hobbys: Autobus fahren, schmieden, Ahnenforschung

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.