St. Anna Almkirchtag auf der Petzen

Volles Haus auf der Petzen.
154Bilder

Tausende Besucher strömten auch heuer wieder auf den Hausberg der Unterkärntner.

Wenn man eine dreiviertel Stunde wartet, um zur Gondel auf die Petzen zu gelangen, gibt es 2 Möglichkeiten: Betreiber Franz Skuk hat es geschafft einen Weltcupslalom mit Moderator Rainer Schönfelder nach Bleiburg zu holen, oder es ist Almkirchtag. Ersteres ist wohl noch Zukunftsmusik, aber den engagierten Betreibern durchaus zuzutrauen.

Also fanden sich tausende Besucher ein, um gemeinsam den 41. St. Anna Almkirchtag zu feiern. Bei herrlichem Sonnenschein, der nur kurz von ein paar Schlechtwetterwolken getrübt wurde, konnten die zahlreichen Gäste, bei feiner Kulinarik und Livemusik, den Tag genießen. Nach dem traditionellen Gottesdienst von Dechant Msgr. Mag. Ivan Olip traf man sich auf der Alm, um den Tag zu feiern. Die Jauntaler Trachtenkapelle Loibach spielte groß auf. Unter den zahlreichen Gästen war, neben Landeshauptmann Peter Kaiser, auch „Hausherr“ und Bürgermeister Hermann Srienz sowie die beiden Vizebürgermeister Mario Slanoutz und Vladimir Smrtnik. Auch Ex-Skistar Sabine Egger wurde vom Obmann des Skiclubs Petzen, Hermann Innerwinkler mit Freude begrüßt. Natürlich durften auch Petzen Bergbahnen Betreiber Franz Skuk und Geschäftsführer Hubert Ramskogler nicht fehlen.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen